CHERCHER

Foo Fighters - Echoes, Silence, Patience & Grace


CD
RCA 88697 115162

Charts

Entrée:29/09/2007 (Position 59)
Dernière semaine:01/12/2007 (Position 84)
Top:14 (1 semaine)
Chartrun:
Semaines:10
Place dans le classement général:2418 (1550 points)
Dans d'autres pays:
ch  Top: 2 / sem.: 11
de  Top: 3 / sem.: 30
at  Top: 4 / sem.: 22
fr  Top: 24 / sem.: 6
nl  Top: 6 / sem.: 28
be  Top: 1 / sem.: 36 (Vl)
  Top: 14 / sem.: 10 (Wa)
se  Top: 9 / sem.: 7
fi  Top: 7 / sem.: 12
no  Top: 3 / sem.: 22
dk  Top: 11 / sem.: 6
it  Top: 15 / sem.: 1
es  Top: 43 / sem.: 3
pt  Top: 18 / sem.: 1
au  Top: 1 / sem.: 36
nz  Top: 1 / sem.: 27
mx  Top: 50 / sem.: 3

Album

Année:2007
Label:RCA
Distributeur:SONY BMG
Download:
Hit-parade personnel:Ajouter au hit-parade personnel
Muziek (300x250)

NEWS DU SITErss

01/08/2014
Gagne le premier album de Fréro Delavega
>>>
02/08/2014
Belle entrée du duo Fréro Delavega dans les albums ! >>>

FORUM
HIT PARADE JUKE BOX-TELE MOUSTIQUE
Top 60 (Pop Belge) + Popdroid 100 (a...
Coup gueule Bel RTL UAlbs S. Piedboe...
Concours
Nouveau groupe pop/rock
Forum francophone

DERNIÈRES REVIEWS
0 auj'hui, 3578283 au total
50 dernières reviews

39 membres connectés: Acooper, bawa, cemarilex, Collombin, Da G-String, DJUSTIN, Evoke, fabio, Fabio (auch Fabi GaGa), gherkin, Hijinx, jaccok, Kamala, Koen Dickmans, Marie-Anna, miriqueiglesias, musicfan, musikmannen, Oekkel, papaya2, Rootje, SanderFMC, Schiriki, Schöditaz, Sebastiaanmember, Snoopy, Snormobiel Beusichem, southpaw, SportyJohn, staetz, Steffen Hung, trousson, tymbo, ultrat0p, valvan, Voyager2, Widmann1, Windfee, xirtla

Privacy

Tracks

21/09/2007
CD RCA 88697 115162 (Sony BMG) / EAN 0886971151626
Montrer détailsÉcouter tout
1.The Pretender
  4:29
2.Let It Die
  4:05
3.Erase / Replace
  4:12
4.Long Road To Ruin
  3:44
5.Come Alive
  5:10
6.Stranger Things Have Happened
  5:20
7.Cheer Up, Boys (Your Make Up Is Running)
  3:40
8.Summer's End
  4:37
9.Ballad Of The Beaconsfield Miners
  2:31
10.Statues
  3:47
11.But, Honestly
  4:35
12.Home
  4:52
   
21/09/2007
CD RCA 88697 11516 1 (Sony BMG) / EAN 0886971151619
Montrer détailsÉcouter tout
1.The Pretender
  4:29
2.Let It Die
  4:05
3.Erase / Replace
  4:12
4.Long Road To Ruin
  3:44
5.Come Alive
  5:10
6.Stranger Things Have Happened
  5:20
7.Cheer Up, Boys (Your Make Up Is Running)
  3:40
8.Summer's End
  4:37
9.Ballad Of The Beaconsfield Miners
  2:31
10.Statues
  3:47
11.But, Honestly
  4:35
12.Home
  4:52
13.Once And For All
3:47
   

Foo Fighters   Page d'artiste

Singles - Ultratop
TitreEntréeTopsem.
Best Of You30/07/2005Tip: 11 
The Pretender29/09/2007Tip: 13 
Rope05/03/2011Tip: 19 
Walk25/06/2011Tip: 34 
 
Albums - Ultratop
TitreEntréeTopsem.
Foo Fighters22/07/19951616
The Colour And The Shape07/06/1997182
One By One02/11/2002243
In Your Honor18/06/20052117
Echoes, Silence, Patience & Grace29/09/20071410
Greatest Hits14/11/20092833
Wasting Light16/04/2011426
 

Reviews

Moyenne des notes: 4.52 (Reviews: 23)

Stef10
Member
******
Das Album ist eines der besten der Foo Fighters. Es gibt keinen schlechten Song. Allerdings finde ich das Aktuelle Album Wasting Light noch ein wenig besser.

irelander
Member
*****
Very cool album, my favourites being 'The Pretender' and 'Cheer Up Boys'.

gherkin
Member
******
Bijna alleen maar uitstekende platen op dit album.

Hijinx
Member
*****
I think this was slightly better than "In Your Honor", probably because it's not ridiculously long, so I wasn't getting impatient with it. "The Pretender" is class too. 4.5

fabio
Member
*****
toll

alleyt1989
Member
****
solid album and the pretender is a good song but to much filler on this and pales in comparison to in your honor

GRUNGER
Member
*****
Sicherlich wieder mal ein gutes Album von den Foo Fighters. Nur ein Song passt mir überhaupt nicht (Home) der ist einfach zu langweilig. Sonst ist alles gut - sehr gut.

remember
Member
****
eine ganz klare 4, die ist überdurchschnittlich gut, nur ein Song enttäuscht (Stranger Things) besonders die singles sind nicht gerade das aushängeschild des albums.
die instrumentierung gefällt mir meist besser als der gesang Grohl's.
einzige songs der besonders herausragen: "Come Alive" und Let it Die..
Dernière édition: 12/07/2009 10:33

kravitz182
Member
*****
Ich finde der grösste Teil des Albums ist super gelungen freue mich schon auf das nächste Foo Fighters Album mit dem sie entlich die Nr.1 in der Schweiz sein werden! Der Gesang von Dave Grohl wird von Album zu Album immer besser. Viele Songs auf dem Album fangen ruhig an (Let It Die) und gehen dann zum Schluss richtig ab das hat mich am Anfang nicht so gefallen aber jetzt gefallen mir diese Songs immer besser! 5+
Dernière édition: 12/12/2008 20:28
27/04/2008 14:14
toolshed
Member
***
Die Foo Fighters sind künstlerisch am Ende. Da fehlt nicht mehr viel zu Nickelback oder Bon Jovi. Mein Vorschlag: Sieben Jahre Pause und dann denn "richtigen" One by One-Nachfolger aufnehmen.
26/02/2008 11:26
katschi
Member
*****
Recht Anständiges Werk
07/02/2008 02:43
maetti
Member
******
Nach vielen Jahren endlich wieder eine super Scheibe der Fighter.
04/01/2008 13:08
soia
Member
******
mal wieder ein anständiges Rockalbum...wurde auch Zeit!
28/10/2007 11:09
Homer Simpson
Member
***
Mal wieder netter, belangloser Radio Rock von dieser überschätzen Band
24/10/2007 18:42
Geese
Member
*****
ich hab mir die cd nach langem zögern nun doch geholt... die erste hälfte ist super, aber ab dem instrumental schwächt die cd ab. die langsamen songs hätten sie lieber weglassen sollen, mir gefallen die foo fighters laut einfach viel besser!! außer Stranger Things Have Happened, das ist wirklich ein richtig schöner song
Dernière édition: 05/12/2007 20:35
22/10/2007 16:10
Rockandsteel
Member
****
nich schlecht
20/10/2007 10:37
Snowville
Member
***
sehr ansprechendes album.. gefällt mir...
09/10/2007 17:23
Asafa
Member
**
Das schlechteste Album von den Foo Fighters!!!Kauft es nicht!der einzige song der gut ist, ist the pretender. der kann man auch als single kaufen!ist das geld nicht wert!hat absolut nicht mit rock zu tun!wer schnulzenfan ist kann dieser schrott kaufen!
07/10/2007 00:59
Starmania
Member
****
Wundert mich nicht, dass dieses Album so gut verkauft wird. Es ist extrem komerziell gemacht, bietet aber eine gute Mischung aus schnelleren und ruhigeren Nummern. Insgesamt passen diese vielen lahmen Nummern nicht so ganz zu den Foo Fighters, wie ich finde!
05/10/2007 20:00
Enno
Member
**
Ein Album ohne jeden Höhepunkt, kein einziger Song bleibt im Gedächtnis. Einige Titel sind reiner Krach, die ruhigeren Titel sind einfach nicht die Sache von Foo Fighters.
Erstaunlich, wie gut sich das Album verkauft.
22/09/2007 18:08
felixman
Member
****
Kann da nicht in den Euphorie-Chor einstimmen, ich habe mir mehr erwartet! Kein richtiges Highlight, alle Songs bilden den gleichen Spannungsbogen, es gibt nur wenig Abwechslung. "We realized that sometimes you have to play the fucking piano", sagte Bandleader Grohl zum neuen Album. Schön und gut, ein bisschen mehr Unerwartetes wäre trotzdem nicht schlecht gewesen. Gute Rocksongs wechseln sich mit guten Akustik-Songs ab, und immer so fort. Es fehlt ein Highlight, wie es auf früheren Alben zum Beispiel "All My Life" war. Trotz diesem niederschmetternden (..naja...) Review kam ich beim Notendurchschnitt auf eine 4.5, den ich allerdings abrunde.
Dernière édition: 13/10/2007 23:16
22/09/2007 14:46
schoggi
Member
******
ein unglaublich gutes album! schliesst problemlos an das hervorragende album 'in your honor' an. meine erwartungen wurden mit den schnellen, wie auch den langsameren songs voll und ganz erfüllt!
21/09/2007 21:07
simon
Member
******
das album ist top. enthält nun ruhige und harte musik auf einer cd!

foo fighters wandeln sich in einen neuen lebensschritt leicht um...

5.5+
Ajouter une review
Share:
Belgique (Flandre) Allemagne Australie Autriche Danemark Espagne Finlande France Italie Norvège Nouvelle-Zélande Pays-Bas Portugal Suède Suisse
nederlandsenglish
LOGIN
MOT DE PASSE
Mot de passe oublié?