CHERCHER

Daft Punk - Human After All


LP
Virgin 5635621 (eu)

Charts

Entrée:26/03/2005 (Position 24)
Dernière semaine:25/06/2005 (Position 84)
Top:11 (2 sem.)
Chartrun:
Semaines:14
Place dans le classement général:1870 (2301 points)
Dans d'autres pays:
ch  Top: 8 / sem.: 7
de  Top: 38 / sem.: 6
at  Top: 23 / sem.: 7
fr  Top: 3 / sem.: 36
nl  Top: 40 / sem.: 5
be  Top: 8 / sem.: 10 (Vl)
  Top: 11 / sem.: 14 (Wa)
se  Top: 30 / sem.: 2
no  Top: 36 / sem.: 1
it  Top: 19 / sem.: 1
es  Top: 87 / sem.: 1
au  Top: 36 / sem.: 1

Album

Année:2005
Label:VIRGIN
Distributeur:EMI
Download:
Hit-parade personnel:Ajouter au hit-parade personnel

NEWS DU SITErss

21/11/2014
Gagne le cd "Versuz - The Compilation 2" et son billet d'entrée pour le club
>>>
21/11/2014
Gagne la double compil' "Ultratop Hit Connection - Best of 2014" >>>
22/11/2014
Forte concurrence pour la tête du top 200 albums! >>>

FORUM
Top streaming
Tous les hit-parades RTL- RMC - Euro...
HIT PARADE JUKE BOX-TELE MOUSTIQUE
Top 60 (Pop Belge) + Popdroid 100 (a...
Coup gueule Bel RTL UAlbs S. Piedboe...
Forum francophone

DERNIÈRES REVIEWS
Beyoncé
Ring Off (S)

Röyksopp feat. Jamie Irrepressible
Something In My Heart (S)

Asia
Go (S)

Asia
Suspicion (S)

0 auj'hui, 3656338 au total
50 dernières reviews

22 membres connectés: !Xabbu, begue, Chartsfohlen, Chris A, Der_Nagel, Dino-Canarias, fakeblood, flapper54, GrandeZampano, KitchenTel, larkwilkerson, MakeLoveNotWar, otis, Ottifant, remember, Rewer, Sindy, sirvmr, southpaw, spatz-98, Trekker, urs2222

Privacy

Tracks

14/03/2005
CD Virgin 5635620 (EMI) / EAN 0724356356207
Montrer détailsÉcouter tout
1.Human After All
  5:20
2.Prime Time Of Your Life
  4:23
3.Robot Rock
  4:48
4.Steam Machine
  5:21
5.Make Love
  4:50
6.The Brainwasher
  4:08
7.On/Off
  0:19
8.Television Rules The Nation
  4:48
9.Technologic
  4:44
10.Emotion
  6:57
   
14/03/2005
LP Virgin 5635621 (EMI) [eu] / EAN 0724356356214
Montrer détailsÉcouter tout
LP 1:
1.Human After All
  5:20
2.Prime Time Of Your Life
  4:23
3.Robot Rock
  4:26
4.Steam Machine
  5:21
5.Make Love
  4:49
LP 2:
1.The Brainwasher
  4:08
2.On/Off
0:19
3.Television Rules The Nation
  4:46
4.Technologic
  4:43
5.Emotion
  6:57
   

Daft Punk   Page d'artiste

Singles - Ultratop
TitreEntréeTopsem.
Da Funk22/02/1997914
Around The World10/05/1997415
Burnin'04/10/1997383
One More Time25/11/2000725
Aerodynamic14/04/2001246
Digital Love23/06/2001383
Harder Better Faster Stronger17/11/2001381
Robot Rock16/04/2005Tip: 6 
Technologic06/08/2005Tip: 15 
Harder Better Faster Stronger (Alive 2007)08/12/20071712
Derezzed18/12/2010Tip: 18 
Get Lucky (Daft Punk feat. Pharrell Williams)27/04/2013153
Lose Yourself To Dance (Daft Punk feat. Pharrell Williams)07/09/2013389
Instant Crush (Daft Punk feat. Julian Casablancas)18/01/2014520
Give Life Back To Music17/05/2014Tip: 12 
 
Albums - Ultratop
TitreEntréeTopsem.
Homework08/02/1997935
Discovery24/03/2001330
Human After All26/03/20051114
Musique Vol. 1 - 1993 - 200515/04/20061812
Alive 200724/11/2007636
Tron Legacy (Soundtrack / Daft Punk)18/12/20102021
Tron Legacy R3conf1gur3d (Soundtrack / Daft Punk)07/05/20111001
Random Access Memories25/05/2013179
 

Reviews

Moyenne des notes: 4.55 (Reviews: 11)

emalovic
Member
*****
Deutlich besser und düsterer als der Vorgänger.
Ein sozialkritisches Album, das sich mit der Macht der Medien auseinandersetzt.

ich bin mir ganz sicher, dass das Album vom Irakkrieg und der Medienmacht in der Bush-Ära inspiriert ist.

TELEVISION RULES THE NATION
BRAINWASHER
PRIME TIME OF YOUR LIFE

sind eindeutig sozialkritische Botschaften gegen die übermacht der Medien

wieder mal sehr viel Sampling vorhanden.

Highlights ROBOT ROCK, TELEVISION, TECHNOLOGIC

Southernman
Member
****
Bueno.

remember
Member
**
No Mercy, 2.5 mein D/S
Electroschrott der ordentlich nervt.

Sven84
Member
****
Nachdem ich mir dieses Album zum ersten Mal angehört hatte, habe ich mich nur gefragt: "What happened?"
Beinahe wärs vielleicht eine 5, aber bei weitem nicht eine 6 Wert wie bei 'Discovery'. Während auf besagtem Album die innovativsten Dancetracks des Jahrzehnts enthält, haben wir es hier mit einem offensichtlich kurzfristig aufgenommenem Album zu tun, bei dem die erste Singleauskopplung "Robot Rock" eine quasi 1:1-Übernahme von "Release The Beast" (Gruppe: 'Breakwater') ist, an dem nicht viel geändert wurde.
Die Tracks klingen nicht übel, wenn auch teilweise eher durchschnittlich oder gar einfallslos. Eine Enttäuschung ist das Album schon, denn auch ich als Fan habe Innovation erwartet, die aber auf diesem Album fehlt.
03/04/2008 18:45
fabio
Member
*****
gut
24/02/2008 14:36
oldskoolhubsi
Member
******
weil von daft punk gibt's ne 6 die jungs sind echt genial
top 3:
television rules the nation
technologic
robot rock
Dernière édition: 24/02/2008 15:02
08/12/2006 23:33
Rewer
hitparade.ch
****
...gut, nahe an der 5...
17/08/2006 14:11
Musicfreak
Member
****
Eine der grössten Enttäuschungen der letzten Jahre. Mir sind die meisten Tracks einfach etwas zu lieblos gemacht. Der Opener ist der beste Track auf dem ganzen Album. Dann hats noch 2,3, vielleicht vier andere Tracks die irgendwie Spass machen. Aber die Jungs sind selbst Schuld, dass sie mit den ersten zwei Alben die Messlatte extrem hoch gesteckt hatten. Deshalb kann ich diesem Album, dass quantitativ (nur 9 Titel!?) und qualitativ nicht meinen hohen Daft Punk-Anforderungen entspricht, auch keine genügende Note geben. Ich höre stattdessen viel lieber Homework und Discovery und hoffe, dass möglichst bald was neues rauskommt. Zum Beispiel ein Album der Livetour. Denn da hatten sie ein affengeiles Set und mischten ihre Hits PERFEKT zusammen (z.B. Harder, Better... mit Around The World.....oder Aerodynamic mit One More Time), reicherten sie sogar noch mit zusätzlichen, neuen Elementen an.

PS: Das ausgerechnet ich hier den Schnitt runterziehe, hätte ich nicht gedacht. Daft Punk ist einer meiner absoluten Lieblingsbands.

Muss mittlerweile halt doch aufrunden. Human After All, Prime Time Of Your Life, Robot Rock, Television Rules The Nation und Technologic "holen die Kohlen aus dem Feuer". 3>4
Dernière édition: 20/02/2007 16:45
14/05/2005 10:53
ricmuc
Member
*****
hart aber gut!
29/03/2005 14:43
farmer
Member
******
good music
15/03/2005 23:31
Sacred
Member
*****
Drittes Album der französischen Soundtüftler. Zuerst war ich gar nicht begeistert, aber nach mehrmaligem Hören zündet das Teil doch recht! Es steht rein musikalisch zwischen den beiden Vorgängern. Album 1 war Kunst; Album 2 war der pure Pop-Kommerz und Album 3 ist eine Mischform...eher für die Clubs geeignet. Etwas gar viele Loops kommen vor...aber Daft Punk sind auf der Suche nach sich selbst und das sollte man ihnen doch nicht verübeln.
Highlights: Human After All / Robot Rock / Make Love / Television Rules The Nation
Dernière édition: 15/03/2005 23:31
Ajouter une review
Share:
Belgique (Flandre) Allemagne Australie Autriche Danemark Espagne Finlande France Italie Norvège Nouvelle-Zélande Pays-Bas Portugal Suède Suisse
nederlandsenglish
LOGIN
MOT DE PASSE
Mot de passe oublié?