CHERCHER

Miley Cyrus - Breakout


CD
Hollywood 00500 8712899 (eu)

Charts

Entrée:01/11/2008 (Position 84)
Dernière semaine:07/03/2009 (Position 80)
Top:42 (1 semaine)
Chartrun:
Semaines:17
Place dans le classement général:1839 (2336 points)
Mid price:18/04/2009 / Top: 11 / sem.: 3
Dans d'autres pays:
ch  Top: 25 / sem.: 29
de  Top: 16 / sem.: 44
at  Top: 12 / sem.: 26
fr  Top: 30 / sem.: 16
be  Top: 38 / sem.: 21 (Vl)
  Top: 42 / sem.: 17 (Wa)
fi  Top: 28 / sem.: 4
no  Top: 15 / sem.: 8
dk  Top: 27 / sem.: 4
it  Top: 6 / sem.: 4
es  Top: 7 / sem.: 49
au  Top: 1 / sem.: 24
nz  Top: 2 / sem.: 25
mx  Top: 23 / sem.: 14

Album

Année:2008
Label:HOLLYWOOD
Distributeur:UNIVERSAL
Download:
Hit-parade personnel:Ajouter au hit-parade personnel

NEWS DU SITErss

24/10/2014
Gagne l'album "Sound of a Woman" de Kiesza
>>>
25/10/2014
Entrée en force pour "Songs Of Innocence" de U2 ? >>>

FORUM
Tous les hit-parades RTL- RMC - Euro...
HIT PARADE JUKE BOX-TELE MOUSTIQUE
Top 60 (Pop Belge) + Popdroid 100 (a...
Coup gueule Bel RTL UAlbs S. Piedboe...
Concours
Forum francophone

DERNIÈRES REVIEWS
Clean Bandit & Jess Glynne
Real Love (S)

Maroon 5 feat. Wiz Khalifa
Payphone (S)

Maroon 5
Misery (S)

Röyksopp
This Must Be It (S)

David Guetta feat. will.i.am
Nothing Really Matters (S)

23 auj'hui, 3639959 au total
50 dernières reviews

36 membres connectés: !Xabbu, Albator, begue, Besnik, bullsky, Corner, Dariusz 66, dieben, DJ Axel, ericwyns, fakeblood, HellveticDelight, hugibaz, jausmaus, katzewitti, klamar, lumlucky, Marie-Anna, MichaelSK, moonraker5152, musicfan, Ockham, Oekkel, Phil, remember, Rewer, SanderFMC, sbmqi90, sophieellisbextor, SportyJohn, Steffen Hung, thorgal, Trekker, ultrat0p, Widmann1, Windfee

Privacy

Tracks

22/08/2008
CD Hollywood 00500 8712899 (UMG) [eu] / EAN 0050087128999
Montrer détailsÉcouter tout
1.Breakout
  3:26
2.7 Things
  3:33
3.The Driveway
  3:43
4.Girls Just Wanna Have Fun
  3:06
5.Full Circle
  3:14
6.Fly On The Wall
  2:32
7.Bottom Of The Ocean
  3:15
8.Wake Up America
  2:47
9.These Four Walls
  3:28
10.Simple Song
  3:32
11.Goodbye
  3:54
12.See You Again (Rock Mafia Remix)
  3:16
   
28/11/2008
Platinum Edition - CD Hollywood 005008713308 (UMG) / EAN 0050087133085
Montrer détailsÉcouter tout
1.Breakout
  3:26
2.7 Things
  3:33
3.The Driveway
  3:43
4.Girls Just Wanna Have Fun
  3:06
5.Full Circle
  3:14
6.Fly On The Wall
  2:32
7.Bottom Of The Ocean
  3:15
8.Wake Up America
  2:47
9.These Four Walls
  3:28
10.Simple Song
  3:32
11.Goodbye
  3:54
12.See You Again (Rock Mafia Remix)
  3:19
13.Hovering
  2:30
14.Someday
  3:03
Extras DVD:
7 Things: Music Video / Making of the Video

Live Performances of:
7 Things
The Driveway
Simple Song
See You Again
Breakout
Fly On The Wall
   
16/03/2009
CD Universal 060075316616 (UMG) / EAN 0600753166161
Montrer détailsÉcouter tout
   

Miley Cyrus   Page d'artiste

Singles - Ultratop
TitreEntréeTopsem.
7 Things25/10/20082212
The Climb27/06/2009Tip: 18 
Party In The U.S.A.24/10/20091817
When I Look At You20/03/2010Tip: 23 
Can't Be Tamed10/07/2010401
Ashtrays And Heartbreaks (Snoop Lion feat. Miley Cyrus)15/06/2013Tip: 20 
We Can't Stop20/07/20131119
Wrecking Ball21/09/2013529
23 (Mike Will Made-It feat. Miley Cyrus, Wiz Khalifa & Juicy J)05/10/2013Tip: 1 
Fall Down (will.i.am feat. Miley Cyrus)12/10/2013502
On My Own23/11/2013Tip: 7 
Feelin' Myself (will.i.am feat. Miley Cyrus, French Montana, Wiz Khalifa & DJ Mustard)14/12/2013Tip: 2 
Adore You11/01/2014Tip: 20 
 
Albums - Ultratop
TitreEntréeTopsem.
Best Of Both Worlds Concert (Hannah Montana and Miley Cyrus)20/09/20081001
Breakout01/11/20084217
Hannah Montana - The Movie (Soundtrack / Miley Cyrus)11/04/20091820
The Time Of Our Lives31/10/20094226
Hannah Montana X-mas Box (Hannah Montana / Miley Cyrus)05/12/2009643
Can't Be Tamed26/06/2010718
Hannah Montana Forever (Soundtrack / Hannah Montana)05/02/2011812
Bangerz12/10/20131138
 

Reviews

Moyenne des notes: 3.75 (Reviews: 28)

southpaw
Member
***
Die zweite Hälfte vermag manchen üblen Schnitzer einigermaßen auszugleichen. Wer's nicht kennt, verpasst aber auch nix.

Rock'n'roll Gypsy
Member
****
Ich kenne nur die „normale“ Ausgabe ihres ersten Albums... Und vor gut 4 Jahren hätte ich hier ohne Bedenken den Nagel rein gedrückt, da ich Madame einfach nur grauenhaft finde. Das vorweg.
Jetzt, im Jahre 2013 sehe ich das wesentlich lockerer. Bis jetzt ist „Breakout“ Miley bestes Album ohne „Hannah-Montana“-Stempel. Wenn das Material stimmt, kann sie schon was, wie z.B. „These four Walls“ zeigt. Insgesamt komme ich noch auf eine knappe 4.

Ach ja, zu remember-Schätzchen: Das Argument mit dem Teenie greift mittlerweile NULL, da es Mädels gibt, die in dem Alter (fast) alles im Alleingang auf die Beine gestellt haben. Ich sag' nur: The Runaways... Die waren, als sie 1975 angefangen haben, auch um die 16. Vergleiche Cheries Stimme mal mit dem (ordentlichen) Jodeln der Cyrus – dazwischen liegen Galaxien.

MusicFan1985
Member
****
Schöner, ordentlicher Mainstream-Rock. Mileys Stimme klingt zwar immer gleich, aber das ist ja Rock und nicht Musical. =)

FOTW-MC
Member
******
Gutes 2. Album. Fand ich damals sehr gut nach der Zeit klingen manche Songs aber zu normal andere wiederum können sich bei mir nach so langer Zeit von eher mittelmässigen zu echten Favoriten heranwachsen (Full Circle; Girls just wanna have fun). Es beinhaltet aber auch ein paar eher langweilige Balladen die wenn man sie zur richtigen Zeit und Stimmung hört richtig gut sein können.

Breakout 5*
7 Things 6*
The Driveway 6*
Girls Just Wanna Have Fun 5*
Full Circle 6*
Fly On The Wall 6*
Bottom of the Ocean 5*
Wake Up America 6*
These For Walls 5*
Simple Song 6*
Goodbye 5*
See You Again [Remix] 6*

[Deluxe Edition]:

Hovering 6*
Someday 6*

5,583 - 6*

[Deluxe Edit.]

5,642 - 6*

amozart
Member
*****
abgesehen von "Girls just wanna have fun" gut bis sehr gut - insgesamt aufgerundete 5

avs.ch
Member
******
Find ich echt super!

Bette Davis Eye
Member
****
Von gut ("Breakout", "7 Things", "See You Again") bis ganz schlimm ("Girls Just Wanna Have Fun") ist hier alles vertreten. Dann doch lieber der zwar immer noch nicht perfekte, aber unterhalsamere Nachfolger. Ganz knappe 4 Punkte!

ipodnano05
Member
****
Not significantly different than Hannah but she's getting there. It's more like a 4.5

JustMusic013
Member
****
Nicht das Album, wie es von Miley gewohnt ist, aber trotzdem sehr solide.
Im Durchschnitt 4.

ShadowViolin
Member
****
Breakout *** *
7 Things *** *
The Driveway *** *
Girls Just Wanna Have Fun *** *
Full Circle *** *
Fly On The Wall *** **
Bottom Of The Ocean ***
Wake Up America ***
These Four Walls *** *
Simple Song *** *
Goodbye ***
See You Again *** ***

4.0 ~ 4*

Miley Cyrus, bekannt aus der Disney-Serie Hannah Montana, stürmte 2008 mit ihrem Debut-Album "Breakout" weltweit die Charts. In den USA erreichte sie sogar Platz 1 und verkaufte mehrere Millionen Platten weltweit. Für eine 16-jährige kein schlechtes Ergebnis. Doch was das Album bietet, sind durchwegs hörbare und einfach nur durchschnittliche Radio-Songs. Zwar nichts, dass wirklich negativ auffällt (sondern nur langweilig tönt), aber ausser "See You Again" auch nichts wirklich herausragendes. Dafür ist eben dieser letzte Album-Song mit Abstand einer der besten Pop-Songs der letzten Jahre.

Highlights: "See You Again", "Fly On The Wall"

King Peos
Member
****
bin positiv überrascht von diesem Album, denn es ist deutlich besser als von mir erwartet. Das ist nette Popmusik für die Teenie-Zielgruppe, meistens recht gut produziert und überaus eingängig. Auch stimmlich kann ich Miley ein ok geben. Bis auf 2,3 Ausnahmen, allen voran das schwache Cyndi Lauper-Cover, eine durchaus gelungene, wenn auch ziemlich anspruchslose Platte. Von mir gibts aufgerundete 4*

Meine Top-4-Highlights:
1. Goodbye
2. See you again
3. Wake up America
4. 7 things

remember
Member
****
auch hier kann ich die negativen Rezzessionen in keinster Weise nachvollziehen, das ist doch wirklich keine schlechte Musik? Vorallem wird hier echte Musik gespielt.
Klare 4*, erst Recht im Anbetracht dass es sich hier um ein Teeniegirlie handelt.
#1 USA

123456789
Member
*
Hört richtige Musik Marilyn manson, Michael Jackson, Jimi Hendrix John Lennon......

Conna
Member
******
Ein echt hammer Album. Miley hat an vielen Songs mitgeschrieben, und besonders diese Songs sind super geworden.

Meine Faves: 7 Things / See You Again / The Driveway / Breakout / Girls Just Wanna Have Fun

variety
Member
**
Ich runde auf eine 2 ab, weil doch viele Songs völlig überflüssig sind.
Kein einziges Lied hebt sich wirklich vom Rest ab. 08/15-Ware.

GERO
Member
******
Erstaunlich für ein Mädel mit 16 Jahren...

coolxhotgirl
Member
*
einfach schrecklich.

KuroiMitsoche
Member
****
Solides Album der jungen Miley Cyrus, bekannt aus Hannah Montana.

Mir kommt es fast so vor, als würde sie ihre Stimme bei manchen Songs verbiegen. Auch ihre Mundbewegegungen beim Singen deuten darauf hin...

Highlight: See you again

4*

klaudi1105
Member
*****
Dass das Album sooo gut wird,hab ich ehct nicht gedacht!
7 things hat mich nicht überzeugt,die andren Songs sind um weitesbreit besser.

Highlights:
Wake up Amerika
Fly on the wall(2 Single!)
Goodbye

kmaro88
Member
*
halts .... du kleine zicke

öcki
Member
****
nett gemacht - nicht alles ist hier gut, aber bei den Kiddies steht diese Disney-Göre Montana bzw. Cyrus ganz weit oben

Gregory [H]ouse
Member
*
Walt Disney crap

Rewer
hitparade.ch
**
...oh no Billy! die nervt jetzt aber wirklich...
und Gotti Dolly Parton findet das gut?
Dernière édition: 13/12/2008 00:47

Musicfreaky_93
Member
**
Ich hoffe, das dieses Mädel merkt was sie für Schrott-Musik macht und sie dâs Plattenlabel wechselt oder selbstständig wird im Songs schreiben..

lillz
Member
***
Hm,....wird mit der Zeit richtig nervig

bärner-meitli
Member
******
Ich finde das Album echt gut!! Ich gebe AllSainter recht, Bottom of the ocean ist wirklich ein schöner Song, aber auch 7 Things gefällt mir gut. Das schönste Lied ist aber ganz klar Goodbye, da spüre ich ihre Emotionen.

AllSainter
Member
****
Die kleine Miley ist erwachsen geworden ... Auf diesem Album befinden sich nicht nur freche Girlie-Rocksongs (wie auf den älteren Alben), sondern auch ruhigere und nachdenkliche Songs wie zB das wunderschöne "Bottom Of The Ocean" ... Auf jeden Fall ist diese Platte eindeutig ihre bisher beste!
Ajouter une review
Share:
Belgique (Flandre) Allemagne Australie Autriche Danemark Espagne Finlande France Italie Norvège Nouvelle-Zélande Pays-Bas Portugal Suède Suisse
nederlandsenglish
LOGIN
MOT DE PASSE
Mot de passe oublié?