CHERCHER

Queen - A Night At The Opera


LP
EMI 062-97 176
CD
Capitol 0946 3 38478 2 8
CD
EMI CZ 106 (uk)
CD
Hollywood HR-61065-2 (us)

Charts

Entrée:26/03/2011 (Position 88)
Dernière semaine:26/03/2011 (Position 88)
Top:88 (1 semaine)
Chartrun:
Semaines:1
Place dans le classement général:5981 (113 points)
Mid price:23/04/2005 / Top: 1 / sem.: 9
DVD musicaux:15/04/2006 / Top: 6 / sem.: 5
Dans d'autres pays:
de  Top: 5 / sem.: 6
at  Top: 9 / sem.: 4
nl  Top: 1 / sem.: 24
be  Top: 96 / sem.: 1 (Vl)
  Top: 88 / sem.: 1 (Wa)
se  Top: 10 / sem.: 9
no  Top: 4 / sem.: 21
es  Top: 55 / sem.: 7
pt  Top: 23 / sem.: 1
nz  Top: 1 / sem.: 51

Album

Année:1975
Label:ISLAND
Distributeur:UNIVERSAL
Download:
Hit-parade personnel:Ajouter au hit-parade personnel

NEWS DU SITErss

31/10/2014
Gagne la compil' "DH Radio Clubbin' Party 2014 Vol. 2"
>>>
01/11/2014
Un sixième tube numéro 1 pour David Guetta ? >>>

FORUM
Tous les hit-parades RTL- RMC - Euro...
HIT PARADE JUKE BOX-TELE MOUSTIQUE
Top 60 (Pop Belge) + Popdroid 100 (a...
Coup gueule Bel RTL UAlbs S. Piedboe...
Concours
Forum francophone

DERNIÈRES REVIEWS
Azealia Banks
Fierce (S)

Azealia Banks
Jumanji (S)

a-ha
Take On Me (S)

Alanis Morissette
Out Is Through (S)

Alanis Morissette
Crazy (S)

0 auj'hui, 3639525 au total
50 dernières reviews

13 membres connectés: 392414, bluezombie, brosa0, Chris A, Daniel09, dragonma, Hijinx, LIFTER500, marie1957, peekaatje, rhayader, SportyJohn, Zacco333

Privacy

Tracks

21/11/1975
LP EMI 062-97 176
1991
Original Master Recording 24 KT Gold Plated - CD Ultradisc / Hollywood UDCD 568 [us] / EAN 0015775156821
18/11/2005
30th Anniversary Edition - LP EMI 0094633847811
24/02/2006
CD Capitol 0946 3 38478 2 8 (EMI)
11/03/2011
2011 Digital Remaster - CD Island 276 442 2 (UMG) / EAN 0602527644226
07/10/2011
CD Island 5335459 (UMG) / EAN 0600753354599
CD EMI CDP 7 46207 2 / EAN 0077774620727
CD EMI CZ 106 [uk]
Montrer détailsÉcouter tout
1.Death On Two Legs (Dedicated To...)
  3:40
2.Lazing On A Sunday Afternoon
  1:10
3.I'm In Love With My Car
  3:02
4.You're My Best Friend
  2:51
5.'39
  3:29
6.Sweet Lady
  3:55
7.Seaside Rendezvous
  2:15
8.The Prophet's Song
  8:23
9.Love Of My Life
  3:33
10.Good Company
  3:26
11.Bohemian Rhapsody
  5:56
12.God Save The Queen
  1:10
   
1975
LP EMI 072-97 176
Montrer détailsÉcouter tout
   
03/09/1991
CD Hollywood HR-61065-2 (Warner) [us] / EAN 0720616106520
Montrer détailsÉcouter tout
1.Death On Two Legs (Dedicated To...)
  3:43
2.Lazing On A Sunday Afternoon
  1:08
3.I'm In Love With My Car
  3:05
4.You're My Best Friend
  2:50
5.'39
  3:25
6.Sweet Lady
  4:01
7.Seaside Rendezvous
  2:13
8.The Prophet's Song
  8:17
9.Love Of My Life
  3:38
10.Good Company
  3:26
11.Bohemian Rhapsody
  5:55
12.God Save The Queen
  1:11
13.I'm In Love With My Car (1991 Bonus Remix)
3:05
14.You're My Best Friend (1991 Bonus Remix)
2:50
   
12/07/2004
Limited Edition Replica Vinyl - CD Toshiba TOCP-67344 (EMI) / EAN 4988006818132
Montrer détailsÉcouter tout
   
18/11/2005
30th Anniversary Edition - CD Capitol 3384572 (EMI) / EAN 0094633845725
Montrer détailsÉcouter tout
1.Death On Two Legs (Dedicated To...)
  3:43
2.Lazing On A Sunday Afternoon
  1:07
3.I'm In Love With My Car
  3:04
4.You're My Best Friend
  2:52
5.'39
  3:30
6.Sweet Lady
  4:03
7.Seaside Rendezvous
  2:14
8.The Prophet's Song
  8:20
9.Love Of My Life
  3:38
10.Good Company
  3:23
11.Bohemian Rhapsody
  5:54
12.God Save The Queen
  1:13
DVD:
1. Death On Two Legs
2. Lazing On A Sunday Afternoon
3. I'm In Love With My Car
4. You're My Best Friend
5. '39
6. Sweet Lady
7. Seaside Rendezvous
8. The Prophet's Song
9. Love Of My Life
10. Good Company
11. Bohemian Rhapsody
12. God Save The Queen
   
13/03/2009
LP Queen 2665851 (EMI) / EAN 5099926658513
Montrer détailsÉcouter tout
   
11/03/2011
Deluxe 2011 Digital Remaster - CD Island 276 442 4 (UMG) / EAN 0602527644240
Montrer détailsÉcouter tout
CD 1:
1.Death On Two Legs (Dedicated To...)
  3:43
2.Lazing On A Sunday Afternoon
  1:07
3.I'm In Love With My Car
  3:04
4.You're My Best Friend
  2:52
5.'39
  3:30
6.Sweet Lady
  4:03
7.Seaside Rendezvous
  2:19
8.The Prophet's Song
  8:20
9.Love Of My Life
  3:38
10.Good Company
  3:23
11.Bohemian Rhapsody
  5:54
12.God Save The Queen
  1:15
CD 2:
Bonus EP
1.Keep Yourself Alive (Long-Lost Retake, June 1975)
  4:05
2.Bohemian Rhapsody (Operatic Section A Cappella Mix 2011)
  1:04
3.You're My Best Friend (Backing Track Mix 2011)
  2:58
4.I'm In Love With My Car (Guitar & Vocal Mix 2011)
  3:20
5.'39 (Live at Earl's Court, June 1977)
  3:47
6.Love Of My Live (South American Live Single, June 1979)
  3:43
   

Queen   Page d'artiste

Singles - Ultratop
TitreEntréeTopsem.
Heaven For Everyone11/11/1995415
A Winter's Tale06/01/1996342
You Don't Fool Me06/04/19961414
Another One Bites The Dust (Queen / Wyclef Jean feat. Pras & Free)31/10/1998293
We Will Rock You (Five + Queen)29/07/2000Tip: 4 
Reaching Out / Tie Your Mother Down (Queen + Paul Rodgers)24/09/2005Tip: 15 
 
Albums - Ultratop
TitreEntréeTopsem.
Made In Heaven18/11/1995232
Greatest Hits I & II09/03/1996471
The Best I31/05/1997501
Greatest Hits III (Queen+)27/11/1999716
The Platinum Collection - Greatest Hits I, II & III08/12/20013245
Queen On Fire - Live At The Bowl13/11/2004802
Return Of The Champions (Queen + Paul Rodgers)01/10/2005399
Rock Montreal10/11/2007624
The Cosmos Rocks (Queen + Paul Rodgers)20/09/2008167
Live In Ukraine (Queen + Paul Rodgers)27/06/2009821
Absolute Greatest28/11/20092250
A Night At The Opera26/03/2011881
Greatest Hits26/03/20117017
Queen 4016/04/2011842
The Works17/09/2011871
A Kind Of Magic17/09/2011881
Innuendo17/09/2011731
Greatest Hits II28/07/20121731
Hungarian Rhapsody - Queen Live In Budapest10/11/2012905
Live At The Rainbow '74 - Sold Out20/09/2014137
 

Reviews

Moyenne des notes: 5.6 (Reviews: 42)

emalovic
Member
******
Großartiges Album!

Eins der innovativsten und interessantesten Alben aller Zeiten.

Das Album ist zwar nicht voll von Songs, die die Klasse von Bohemian Rhapsody erreichen, aber die Vielfalt ist gerade das Besondere an diesem Album.

Highlights- Death on two legs, 39, I'm in love with my car und natürlich Bohemian Rhapsody



Dernière édition: 10/09/2014 16:07

stier32
Member
******
Ein Klassiker der Musikgeschichte!
Mit meinem absoluten Queen-Lieblingssong drauf, "The Prophet Song"

musikmannen
Member
******
Great

spatz-98
Member
*****
5+

CDN: #2, 1976
USA: #4, 1976

Snormobiel Beusichem
Member
*****
▒ Ja deze klassieker uit november 1975 van de Britse formatie "Queen" mag niet vergeten worden natuurlijk ☺!!!

Kanndasdennsein
Member
*****
Ganz knappe 5! Einige sehr gewöhnungsbedürftige Tracks drücken den Schnitt, den die Highlights vorgeben.
Favoriten:
1. Bohemian Rhapsody
2. '39
3. Love Of My Life
4. Seaside Rendezvous
5. Good Company

Collombin
Member
****
Favoriten:
Bohemian Rhapsody
Death On Two Legs
Love Of My Life

klamar
Member
******
... geniales Album ... gehört in jede Musiksammlung ...

Topbart
Member
*****
legendarisch album van Queen, natuurlijk aangezet door de klassieker "Bohemian Rhapsody"

Uwe50
Member
******
Ein Meisterwerk, natürlich die Bestnote.

rhayader
Member
******
Ohne Zweifel eines der besten und vielseitigsten Alben der Rockmusik. Schon der ihrem Ex-Manager gewidmete rockige Opener 'Death On Two Legs' setzt die Meßlatte ganz nach oben. Mit dem wunderbaren pop-igen Ohrwurm 'You're My Best Friend', vom Bassisten John Deacon komponiert und dem folkigen Brian May-Klassiker ' '39' sind auf der A-Seite zwei weitere Juwelen enthalten. Etwas schwächer sind das von Drummer Roger Taylor rotzig-rau gesungene 'I'm In Love With My Car' und die beiden nostalgisch anmutenden Nummern 'Lazing On A Sunday Afternoon' und 'Seaside Rendezvous', bei denen 'great Freddie' aber wunderbar operettenhaft singt. Der einzige durchschnittliche Song auf der A-Seite ist das rockige 'Sweet Lady', das einen ziemlich abtörnenden Refrain hat.
Auch auf der B-Seite gibt es ebenfalls drei Songs für die Ewigkeit. Natürlich zuerst zu erwähnen 'Bohemian Rhapsody', die 6-minütige Mini-Rock-Oper, über die bereits alles gesagt wurde. Vom Stil her ähnlich, 'The Prophet's Song', in seiner Vielseitigkeit ein akustischer Leckerbissen (besonders über Kopfhörer!). Bei der schmachtenden Ballade 'Love Of My Life' kommt Freddie Mercury's narzisstische Ader voll zur Geltung. Was bei anderen aber aufgesetzt oder gar peinlich wirkt, gehörte bei ihm einfach zu seinem überragenden Gesangsstil dazu. Neben diesen drei großen Songs fällt das sympathische von Brian May gesungene 'Good Company' etwas ab. Trotzdem ein schöner simpler Song, teilweise im Dixieland-Stil, der aber auch Beatles-beeinflußt ist. Mit der auf der Gitarre intonierten englischen Nationalhymne endet die unvergleichlich schöne 'Night At The Opera'.
Als Singles gab es aus dem Album neben 'Bohemian Rhapsody' (#1 in UK, #2 USA und #7 D) auch 'You're My Best Friend' (#7 UK und #14 USA). Das Album erreichte #1 in UK, #4 in USA und #5 in D.

rotrigodelafuente
Member
******
mein 2.liebstes album von queen. ein meisterwerk, ein meilenstein und wahrscheinlich das beste konzept-album ever!

Die_Wahrheit
Member
******
Ihr bestes Studioalbum!

Musicfreak
Member
****
Bohemiam Rapsody ist ein Kunstwerk, das ich immer und wieder hören kann. Nicht dieses dazugehörige Album. Viele Sachen klingen mir zu theatralisch. Das tut "BR" auch, aber es nervt nicht so sehr. Von mir eine knappe 4 inkl. Goodwill.

Dino-Canarias
Member
*****
Bin da schon auch eher bei remember und Widmann1:

Ein gutes Album mit dem absoluten Highlight "Bohemian
Rhapsody", aber dann doch noch ziemlich weit von einem
Meisterwerk entfernt! Viele solid-ordentliche Songs, aber
neben obgenanntem kein wirklich herausragender mehr.....


Grosszügig aufgerundete 5.
Dernière édition: 07/11/2010 21:19

zaphod
Member
******
Meisterwerk

Southernman
Member
*****
Muy bueno.

Widmann1
Member
*****
Ich bewerte hier nicht wie es Musikkritiker getan haben, sondern nach persönlichem Geschmack und da gibt es halt auch ein paar Nieten bzw. Füller

shimano
Member
******
Ein zeitloser Klassiker!

Vince
Member
******
Was soll man da noch sagen. Einfach ein Meisterwerk in allen belangen. So ein vielschichtiges Album wird es vermutlich nie wieder geben! Ein grosses Stück Musikgeschichte!

Trekker
Member
******
A Night At The Opera: Neben Queen II, Sheer Heart Attack und A Day At The Races einer der vier absoluten QUEEN-Klassiker. Schon der Anfang knallt mit der "Hommage" an ihr ehemaliges Management (Death of Two Legs). Neben Rock und Pop gibt es einige Vaudeville-mäßige Stücke zu bewundern, die richtig Spaß machen, und mit Bohemian Rhapsody und The Prophet's Song wirklich Majestätisches. So endet die Scheibe auch passend mit der englischen Nationalhymne, die fortan vom Band gespielt das unwiederbringliche Ende eines jeden QUEEN-Konzertes einläutete.

Einziges Gürkchen ist vielleicht die Sweet Lady auf dem ansonsten phantastischen Longplayer 6+


TSCHEMBALO
Member
******
für mich Der klassiker und Das album von queen. aufgerundete 6.
05/12/2007 12:24
longlou
Member
******
Diese LP enthält keine wirkliche Schwachstelle. Es kann höchstens sein, dass das eine oder andere Lied nicht jeden Geschmack trifft. Aber das ist bei einem so abwechslungsreichen Album kein Wunder. Im Gegenteil: So kommt garantiert keine Langeweile auf, weil alles irgendwie gleich klingt. Ich mag es, wenn Musiker sich nicht an einen Stil binden.
05/12/2007 10:00
Homer Simpson
Member
******
abwechslungsreiches Meisterwerk
22/11/2007 00:25
öcki
Member
******
Wer Queen meint, kommt an diesem 4. Album (weiß oder auch erstes Marx-Bros.Album genannt) nie und nimmer vorbei.
18/11/2007 17:19
rallimain
Member
******
Wenn man mich fragt,welches Rockalbum ist das beste aller
Zeiten,kann es nur eine Antwort geben...
" A Night At The Opera" das zweifels ohne stärkste Queen-Album aller Zeiten,inclusive der stärksten Single aller Zeiten
"Bohemian Rapshody" ein Werk für die Ewigkeit....
27/07/2007 01:17
Brunhilde
Member
******
gehört in jede Sammlung eines wirklichen Musikfreundes
26/07/2007 23:13
Mümmelgreis
Member
******
Liegt so zwischen fünf und sechs. Ich runde mal grosszügig auf, da mit Bohemian Rhapsody, The Prophet's Song, You're My Best Friend und '39 doch vier sensationelle Songs drauf sind. Der Rest ist auch ziemlich stark, und vor allem ist das Ganze enorm vielseitig: vom 20er-Jahre-Style über Country bis hin zum reinen Hardrock ist alles mit dabei. Respekt!
21/03/2007 20:19
remember
Member
****
Das phänomenal überbewertetste Queen Album überhaupt, des Kritikers liebste LP..für mich ist es ganz klar nicht DAS Queen Album, 4.29 mein D/S...
Dernière édition: 03/08/2010 11:38
13/12/2006 02:53
Jarvis
Member
******
muss ich wohl im alter von 5-12 so circa 379.592 mal gehört haben. saustark.
12/12/2006 22:18
Sacred
Member
*****
Dicke 5+
Noch mal eine knappe Steigerung zu 'Queen II'. Aber mir gefallen einfach die poppigen kommerzielleren Queen der 80er besser.
11/08/2006 22:26
southpaw
Member
*****
Sehr schönes Album, allein schon wegen "You're My Best Friend".
19/07/2006 14:46
aristoteles
Member
******
...gut...
19/07/2006 14:13
Mug
Member
******
mein lieblings album:)
09/06/2006 10:46
Voyager2
Member
******
Seit 1971 existierte die Gruppe, zuerst unter dem Namen Smile dann als Queen. Die Verpflichtung von Sänger und Pianist Freddie Mercury erwies sich für Brian May, Roger Taylor und John Deacon wie eine Hauptgewinn im Lotto. Neben Gitarrist Brian May war er die kreative und treibende Kraft innerhalb des Gruppengefüges. 1973 erschien ihr exzellentes Debütalbum „Queen“, das aber trotz wohlwollender Kritiken aber im Überangebot an LP Erscheinungen noch unterging. Mit ihrer explosiven Mischung aus Art- und Hardrock konnten sie allerdings schnell ein großes Publikum für ich gewinnen, der Erfolg ließ nicht lange auf sich warten: Anfang 1974 schafften sie in England mit „Seven Seas Of Rhye“ den nationalen und Ende des Jahres mit „Killer Queen“ den internationalen Durchbruch. Mit ihrer stilistisch schwer einzuordneten, extravagnaten Musik war es nur eine Frage der zeit, wann sie zum ganz Schlag ausholen und zur Supergruppe aufsteigen würden. 1975 war es soweit. In einer musikalisch eher richtungslosen Zeit präsentierten sie der verblüfften Rock- und Popwelt das Album „A Night At The Opera“. Mit „Death On Two Legs“ eröffnen sie das Album. Das Stück beginnt zwar mit verhaltenen Pianoakkorden, wechselt aber schnell in einen ungemein packenden Rocker. Über einen satten Baß/Schlagzeugteppich erheben sich Brians Gitarrenspiel und Freddies kraftvolle Stimme fast majestätisch, untermalt mit bombastischen Chorgesängen. „Lazy On A Sunday Night“ klingt wie ein (zeitgemäß angerockter) Schlager der 20er Jahre. Das von Roger Taylor gesungene „I’m In Love With My Car“ ist ein kraftvoller, fast dramatisch anmutender Rocker. Als Single B-Seite von „Bohemian Rhapsody“ kam das Stück zu Singlehren. Richtig harmonisch geht es in „You’re My Best Friends“ zu. Als zweite Singleauskopplung war dieses interessante Stück im Frühjahr 1976 ein internationaler Hit. Leicht folkloristisch angehaucht klingt die wunderbare Rockballade „39“, die von Brian May gesungen wird. Das Stück klingt beim ersten Anhören wenig spektakulär, enpuppt sich aber schnell als echter Ohrwurm und gehört meines Erachtens zu den schönsten Stück im Gesamtwerk von Queen. „Sweet Lady“ ist ein gradliniger, schnörkelloser Hardrocker. Wie ein Schlager aus diversen amerikanischen Revuefilmen der 30er und 40er Jahre klingt „Seaside Rendevous“. Besonders witzig sind die imitierten Trompeten mit Schalldämpfer. Seite 2 beginnt gleich mit einem musikalischen Leckerbissen, der seinesgleichen sucht: Der harmonische, dramatisch anmutende Rocker „The Prophet’s Song“ ist eines der besten Queen Stücke überhaupt. Hier stimmt einfach alles, denn sowohl von der handwerklichen Arbeit der Musik, von den feinen Gesängen als auch vom ausgefeilten Arrangement gibt es an diesem Stück absolut nichts auszusetzen. Das verträumte „Love Of My Life“ werden Queen Fans mit Sicherheit lieben. Hier zeigen Queen, was vielen Rockgruppen bei Balladen häufig fehlt: Auch wenn das Stück etwas kitschig daherkommt, ist es nicht peinlich. Besonders schön an „Love Of My Life“ ist das feine Pianospiel von Freddie. „Good Company“ ist ein kleines Stück Good-Time-Music, angereichert mit Banjoeinlagen. Was dann folgt, ist ein echtes Stück Musikgeschichte: Die Rede ist von „Bohemian Rhapsody“. Als Singleauskopplung wurde diese Ausnahmenummer zur Jahreswende Queens erster Nummer 1 Hit. Obwohl das Stück sowohl musikalisch als auch vom Arrangement her völlig aus dem Rahmen fällt, erwies es sich als der große Wurf für Queen. Es schien fast so, als hätte die Rock- und Popwelt auf so etwas wie „Bohemian Rhapsody“ nur gewartet. Gleichzeitig stellt „Bohemian Rhapsody“ die Quintessenz der Rockmusik seit 1967 dar. In dieser Mini-Rockoper ist alles drin: Rock, Bombast, Schwulst, Kitsch und ungemein handwerklichen Können, verwoben zu einer faszinierenden Einheit. Zum Abschluß läßt es sich Brian nicht nehmen, „God Save The Queen“ in seiner ureigenen Art zu spielen. Nötig gewesen wäre das zwar nicht, aber nach einem so großartigen Album fällt dieser kleine musikalische Aussetzer nicht ins Gewicht. Wer ein ganz großes Stück Musikgeschichte in seine Sammlung aufnehmen will, der kommt an „A Night At The Opera“ einfach nicht vorbei.
10/03/2006 12:55
Trille
Member
******
Ganz klar und mit weitem Abstand Queen's bestes Studioalbum. Da ist kein schlechtes Lied drauf, dafür etliche Kracher (vor allem '39, Bohemian Rhapsody, The Prophet's Song und Love Of My Life).
07/07/2005 15:01
elton
Member
*****
Sehr gut
06/07/2005 17:35
rocker des jahres
Member
******
einfach
nur das
beste album aller zeiten!!!!!
18/08/2004 20:29
Wildwind
Member
******
Was für ein Album! Mit I'm In Love With My car, Death On Two Legs, Sweet lady, Lazing on a sunday afternoon und '39 finde ich auch die A-Side sehr gut! Die B-Side sowieso: z.B. Love of my life, Prophet's song, Good company und natürlich Bohemian Rhapsody!
21/05/2004 12:31
Rewer
Moderator
******
...ausgezeichnet... WAS SONST!
21/05/2004 12:19
variety
Member
******
Mir gefallen eben beide Seiten sehr gut. Wobei bei einer CD sowieso nur eine Seite zählt...
21/05/2004 12:12
guitargod
Member
*****
Zu diesem Album habe ich eine zwiespältige Meinung. Wäre alles so wie die erste Seite, wäre meine Wertung erheblich tiefer. Wem allerdings Musik im zwanziger Jahre Stil gefällt, dem wird auch diese Seite gefallen.
Wäre hingegen ales so wie auf der zweiten Seite, hätte das Album von mir eine klare 6 erhalten, denn The Prophet's Song ist einer meiner Lieblingstitel von Queen, Love of my Life eine wunderschöne Ballade von Freddie und über Bohemian Rapsody brauche ich gar nichts mehr zu schreiben. Wie wenn das nicht schon genug wäre, ertönt am Ende auch noch Brian's Interpretation von God Save The Queen, die das Album krönt. Aber eben da ist noch diese erste Seite...
Ajouter une review
Share:
Belgique (Flandre) Allemagne Australie Autriche Danemark Espagne Finlande France Italie Norvège Nouvelle-Zélande Pays-Bas Portugal Suède Suisse
nederlandsenglish
LOGIN
MOT DE PASSE
Mot de passe oublié?