CHERCHER

Led Zeppelin - Coda


CD
Warner WPCR-13141
Swan Song 79 0051-1

Charts

Dans d'autres pays:
de  Top: 43 / sem.: 5
no  Top: 18 / sem.: 2
nz  Top: 7 / sem.: 10

Album

Année:1982
Hit-parade personnel:Ajouter au hit-parade personnel

NEWS DU SITErss

15/08/2014
Gagne l'album "Saltimbanque" de Keen'V !
>>>
02/08/2014
Belle entrée du duo Fréro Delavega dans les albums ! >>>

FORUM
HIT PARADE JUKE BOX-TELE MOUSTIQUE
Top 60 (Pop Belge) + Popdroid 100 (a...
Coup gueule Bel RTL UAlbs S. Piedboe...
Concours
Nouveau groupe pop/rock
Forum francophone

DERNIÈRES REVIEWS
Enrique Iglesias feat. Sean Paul / Gente De Zona / Descemer Bueno
Bailando (S)

Jeremih feat. YG
Don't Tell 'Em (S)

2 auj'hui, 3593282 au total
50 dernières reviews

38 membres connectés: antonnalan, BeansterBarnes, Bearcat, bluezombie, Der Maddox, Di Chiappa, FranzPanzer, Hijinx, Isaleh, Kamala, KingBandicoot, lighthouse, Maddin12, meikel731, Miraculi, MuggiMichelle, musicfan, Oekkel, Pottkind, remember, Rootje, rudidj, sanremo, ShadowViolin, shasta, Sitting on a cornflake with John, Snormobiel Beusichem, sophieellisbextor, southpaw, staetz, Steffen Hung, tigerlover, TravD, Uebi, ultrat0p, ulver, Windfee, XpinkprincessX

Privacy

Tracks

19/11/1982
LP Swan Song 79 0051-1
1982
CD Swan 7567-90051-2
1982
MC Swan Song / Atlantic 7 90051-4C
Montrer détailsÉcouter tout
1.We're Gonna Groove
2:36
2.Poor Tom
3:02
3.I Can't Quit You Baby
  4:16
4.Walter's Walk
4:28
5.Ozone Baby
3:35
6.Darlene
5:06
7.Bonzo's Montreux
4:14
8.Wearing And Tearing
5:26
   
26/08/1994
CD Atlantic 7567-92444-2 (Warner) / EAN 0075679244420
Montrer détailsÉcouter tout
   
10/09/2008
CD Warner WPCR-13141
Montrer détailsÉcouter tout
1.We're Gonna Groove
2:38
2.Poor Tom
3:02
3.I Can't Quit You Baby
  4:18
4.Walter's Walk
4:31
5.Ozone Baby
3:35
6.Darlene
5:07
7.Bonzo's Montreux
4:18
8.Wearing And Tearing
5:29
9.Baby Come On Home
4:28
10.Travelling Riverside Blues
5:09
11.White Summer
8:01
12.Hey Hey What Can I Do
3:56
   

Led Zeppelin   Page d'artiste

Singles - Ultratop
TitreEntréeTopsem.
 
Albums - Ultratop
TitreEntréeTopsem.
Remasters04/10/1997323
How The West Was Won07/06/2003210
Mothership24/11/20071221
The Song Remains The Same01/12/2007862
Celebration Day24/11/2012646
Led Zeppelin II07/06/20141311
Led Zeppelin III07/06/20141111
Led Zeppelin07/06/20141211
 

Reviews

Moyenne des notes: 4.09 (Reviews: 11)

Widmann1
Member
****
Da hab ich wohl einen schlechten einstieg in meinen LZ-Bewertungs-Marathon gewählt.

Es gefällt: Baby Come On Home.

Wenna
Member
****
Na ja, auch für mich das Schwächste von Led Zeppelin. 4-

Homer Simpson
Member
****
Weder schlecht noch großartig. Solides Restmaterial.

Trille
Member
***
3+, ein unnötiges Album. Das beste sind noch die vier Bonus-Tracks, mit ihnen hätte es zu einer 4- gereicht. Aber die stehen ja oben nicht auf der Liste.
#4 in GBR, #6 in den USA und #43 in GER
07/07/2008 14:56
philippkramer
Member
**
ich mag das album nicht. ist auch das einzige album der band was ich nicht besitze.
22/11/2007 17:01
öcki
Member
***
Eigentlich ist alles gesagt - das war nur noch Vertragserfüllung - mehr nicht; eigentlich im Nachhinein kein würdiges Ende einer Bombast-Band. Alles was danach kam, war nicht mehr Led Zep.
20/08/2007 18:04
remember
Member
****
schwächstes (soweit man dieses wort bei LZ überhaupt verwenden darf) album der band..
19/04/2007 15:04
Black Dog
Member
******
Schön, dass Jimmy noch mal in seinem Tresor geschnüffelt hat :-)
Poor Tom mag ich besonders...
19/04/2007 00:46
toolshed
Member
*****
Gutes Teil. Liegt im 4*er bis 5*er Bereich...
19/09/2005 13:28
Voyager2
Member
*****
Dieser Sampler mit unveröffentlichten Aufnahmen ist nur etwas für eingefleischte Led Zeppelin Fans. Allerdings läßt sich auf "Coda" einmal nachvollziehen, daß es Led Zepplin eigentlich immer geschafft haben, sich mit ihrer Musik dem Zeitgeschmack anzupassen, ohne dabei ihre Linie zu verlieren. Seite 1 mit Stücken aus den frühen 70er Jahren präsentiert den typischen gepfeffereten Led Zeppelin Bluerock ihrer Anfangszeit, während die Stück auf Seite 2, entstanden Ende der 70er Jahre, teilweise recht poppig klingen. Das meine ich im positiven Sinne, denn hätten sie nicht eine Zwangspause einlegen müssen und hätten sie in den Jahren 1977/78 Alben auf dem Markt gebracht, so wären sie mit dieser Musik eine echte Alternative zum beherrschenden Discosound, Punk und New Wave gewesen.
10/11/2004 12:46
pillermaik
Member
*****
"Coda" wurde 1982, also 2 Jahre nach dem Tod von Schlagzeuger John Bonham und somit dem Ende von Led Zeppelin veröffentlicht. Eigentlich diente es hauptsächlich zur Erfüllung des Vertrages mit Atlantic-Records, dennoch finden sich darauf einige Glanztaten aus Zeppelins Schaffen, die bis dato unveröffentlicht blieben; der opener "We're gonna groove" - der Titel spricht für sich - wurde bereits 1969 aufgenommen und rockt gnadenlos. Der Rausschmeisser "Tearing and wearing" erinnert beinahe an Punk, welcher zur Zeit der Aufnahme, 1978, dessen Zenit erreichte. "I can't quite you" - ein Blues von Willie Dixon - kommt hier besser als auf dem Debut und "Ozone baby" ist ebenfalls erstklassig. Einzig "Poor Tom", bei den rein garnichts zusammen passt, sackt deutlich ab und die Spielzeit von etwas über 30 Minuten ist auch nicht gerade eine Offenbarung...
Dennoch; ein feines, starkes Album!
Dernière édition: 11/11/2004 11:40
Ajouter une review
Share:
Belgique (Flandre) Allemagne Australie Autriche Danemark Espagne Finlande France Italie Norvège Nouvelle-Zélande Pays-Bas Portugal Suède Suisse
nederlandsenglish
LOGIN
MOT DE PASSE
Mot de passe oublié?