Login
Belgique (Wallonie)

Jay-Z - The Blueprint 3

Cover Jay-Z - The Blueprint 3
CD
Atlantic 7567895866 (eu)

Album

Année:2009
Label:ATLANTIC
Distributeur:WARNER
Download:
Hit-parade personnel:Ajouter au hit-parade personnel

Charts

Entrée:19/09/2009 (Position 77)
Dernière semaine:06/02/2010 (Position 86)
Top:33 (1 semaine)
Chartrun:
Semaines:6
Place dans le classement général:4255 (819 points)
Dans d'autres pays:
ch  Top: 12 / sem.: 26
de  Top: 22 / sem.: 6
at  Top: 37 / sem.: 2
fr  Top: 20 / sem.: 43
nl  Top: 12 / sem.: 26
be  Top: 25 / sem.: 13 (V)
  Top: 33 / sem.: 6 (W)
se  Top: 44 / sem.: 2
no  Top: 15 / sem.: 4
dk  Top: 36 / sem.: 1
it  Top: 95 / sem.: 2
gr  Top: 34 / sem.: 2
au  Top: 9 / sem.: 7
nz  Top: 10 / sem.: 6

Tracks

11/09/2009
CD Atlantic 7567895866 (Warner) [eu] / EAN 0075678958663
Montrer détailsÉcouter tout
1.Jay-Z + Luke Steele - What We Talkin' About [Luke Steele of Empire Of The Sun]
  4:03
2.Thank You
  4:10
3.D.O.A. (Death Of Auto-Tune)
  4:15
4.Jay-Z / Rihanna / Kanye West - Run This Town
  4:27
5.Jay-Z + Alicia Keys - Empire State Of Mind
  4:36
6.Jay-Z + Young Jeezy - Real As It Gets
  4:12
7.Jay-Z + Swizz Beatz - On To The Next One
  4:17
8.Jay-Z + Drake - Off That
  4:06
9.Jay-Z + J. Cole - A Star Is Born
  3:48
10.Venus vs. Mars
  3:10
11.Jay-Z + Kid Cudi - Already Home
  4:29
12.Jay-Z + Kanye West - Hate
  2:31
13.Reminder
  4:18
14.Jay-Z + Pharrell - So Ambitious
  4:12
15.Jay-Z + Mr Hudson - Young Forever
  4:13
   

Jay-Z   Page d'artiste

Singles - Ultratop
TitreEntréeTopsem.
Hard Knock Life (Ghetto Anthem)30/01/1999248
Fiesta (Remix) (R. Kelly feat. Jay-Z and Boo & Gotti)23/06/20011911
Honey (R. Kelly & Jay-Z)25/05/2002Tip: 15 
'03 Bonnie And Clyde (Jay-Z feat. Beyoncé Knowles)01/02/20031211
Frontin' (Pharrell Williams feat. Jay-Z)16/08/2003Tip: 6 
Numb / Encore (Jay-Z / Linkin Park)18/12/2004422
Déjà Vu (Beyoncé feat. Jay-Z)02/09/20061910
Umbrella (Rihanna feat. Jay-Z)09/06/2007330
Lost! (Coldplay feat. Jay-Z)28/06/2008162
Run This Town (Jay-Z / Rihanna / Kanye West)17/10/2009324
Empire State Of Mind (Jay-Z + Alicia Keys)05/12/2009423
Stranded (Haiti mon amour) (Jay-Z, Bono, The Edge & Rihanna)30/01/2010Tip: 20 
Young Forever (Jay-Z + Mr Hudson)20/02/2010Tip: 4 
Otis (Jay-Z & Kanye West feat. Otis Redding)13/08/2011Tip: 15 
Why I Love You (Jay-Z / Kanye West feat. Mr Hudson)29/10/2011Tip: 14 
Talk That Talk (Rihanna feat. Jay-Z)18/02/2012Tip: 2 
Niggas In Paris (Jay-Z / Kanye West)03/03/20122910
Clique (Kanye West, Jay-Z & Big Sean)29/09/2012Tip: 19 
Suit & Tie (Justin Timberlake feat. Jay Z)26/01/2013132
Holy Grail (Jay-Z feat. Justin Timberlake)21/09/2013287
Drunk In Love (Beyoncé feat. Jay Z)25/01/20142313
Pop Style (Drake feat. The Throne)23/04/2016Tip 
Shining (DJ Khaled feat. Beyoncé & Jay Z)25/02/2017Tip 
 
Albums - Ultratop
TitreEntréeTopsem.
The Best Of Both Worlds (R. Kelly & Jay-Z)06/04/2002373
Collision Course (Jay-Z / Linkin Park)11/12/20041722
The Blueprint 319/09/2009336
Watch The Throne (Jay-Z / Kanye West)20/08/2011169
Magna Carta... Holy Grail20/07/20133117
4:4415/07/2017634
 

Reviews

Moyenne des notes: 4.69 (Reviews: 16)

alleyt1989
Member
***
I don't think much of Jay-Z and listening to a whole album of his music has not changed this at all. He's a boring rapper, with some silly lyrics and bad pitch variation. Some of the featured artists are good here, and there are of course the two hits which are proper standouts. I also liked Young Forever and the song with Kid Cudi. All up not really for me, though. 2.9/6.

baby222
Member
******
Knalleralbum!

irelander
Member
******
I've changed my opinion on this over time. Some of Jay's best work here, a masterpiece of hip-hop. 'D.O.A. (Death Of Auto-Tune)' is the best.
Dernière édition: 14/10/2012 14:34

Roger Hürlimann
Member
******
Das Album ist voller Hits, vor allem der Überhit Empire State of mind ist der Knaller, aber auch A Star is born, on to the next one oder Off that gehören dazu. Der einzige Minuspunkt: Young forever. ader es gibt kein perfektes album, also ist es nach wie vor eine 6* wert

Micky Maus
Member
*****
einige coole tracks drauf
highlights Run this town &ESoM

King Peos
Member
****
gute, sehr abwechslungsreiche HipHop-Scheibe (liegt natürlich auch an der Vielzahl der Features). 2,3 Ausfälle sind zwar dabei, allen voran das völlig unnötige "Young forever", ansonsten hat Jay-Z hier überwiegend überzeugende Arbeit geleistet. Gute 4* sind allemal verdient!
#1 USA, #4 UK

Meine Top-4-Highlights:
1. Run this town
2. Off that
3. Venus vs. Mars
4. Empire state of mind

Toriyamafan
Member
*****
Obwohl ich anfang extrem abgeturnt war von der Platte, find ich sie mittler weile ziemlich gut, die Beats sind frisch und halten lange, ich bin ziemlich beeindruckt von Jay-Z's Künstlerischer Entwickelt, dass er einfach so einen Track wie D.O.A. raushaut, erntet von mir grossen Respekt von mir, das ist Musik!

EDIT: eines seiner ****** releases
Dernière édition: 10/09/2011 12:40

KG92
Member
******
Geniales Album mit vielen Gelungen Tracks und kaum Ausfällen , ausser vielleicht, Hate von Kanye, hat die hohen Erwartungen bei mir mehr als erfüllt.
Anspieltipps:
Off That
A Star is born
Empire State of mind
Young Forever

philippkramer
Member
***
startet wirklich vielseitig und gut, verliert sich jedoch in der zweiten hälfte in belanglosigkeit.

ruhbar
Member
*****
Hat meine Erwartungen erfüllt!
Die Highlights sind für mich "Run This Town", "Empire State Of Mind", Young Forever", "A Star Is Born" und "Off That".
Die Tiefpunkte sind "On To The Next One", So Ambitious" und vor allem "Thank You".
Aber alles in allem bin ich zufrieden!

Demofan
Member
******
volle punktezahl für dieses jay-z-album. er ist zwar nicht jedermanns sache aber musik machen kann er wahrlich.

Rewer
hitparade.ch
***
...weniger...

Holtz
Member
*****
Gelungenes "Comeback" des New Yorker Rap-Gottes.

Gefällt mir sehr gut

remember
Member
***
die 2.75 runde ich mal auf, bis Dato eine seiner hörbarsten Platten (so in etwa wie sein Black Album)..erreicht er auch damit US #1, zieht er mit Elvis Presley (!!) gleich - 11 #1 Alben.

AllSainter
Member
****
Besser als erwartet ...

Chuck_P
Member
*****
klar, die erwartungen waren gross, wenn der selbsternannte "god mc" nochmals ein album herausbringt, das den titel "blueprint" trägt. dennoch habe ich versucht, mich nicht zu sehr zu freuen, um einer grossen enttäuschung aus dem wege zu gehen. "kingdom come" war damals kein meisterwerk und "american gangster" in meinen augen doch eine ziemliche enttäuschung (die ich jedoch immer noch verdränge, ich die scheibe nicht als offizielles jigga-album ansehe hehe).
nun also "blueprint 3". die vorab-tracks "d.o.a." und "run this town" waren ziemlich gut. doch ich wusste, da muss mehr her. und dies kam dann auch so.
songs wie "empire state of mind", "young forever", "already home", "a star is born" oder auch "off that" mit drake sind ganz grosse klasse, wirklich. der rest ist gelungen bis sehr stark. nur die kollabo mit young jeezy vermag mich nicht zu überzeugen. und dies eben genau aufgrund jenes gastes. der killt den track, und das ist nicht positiv wertend.
ansonsten eine positive überraschung. für mich bisher das beste rap-album des jahres (bzw. seit jahren) und mit dem wunderschönen "empire state of mind" haben jay und alicia keys für mich den wunderbarsten rap-song seit jahren geschaffen. danke.
Dernière édition: 23/09/2009 10:47
Ajouter une review
Belgique (Flandre) Allemagne Australie Autriche Danemark Espagne Finlande France Italie Norvège Nouvelle-Zélande Pays-Bas Portugal Suède Suisse
nederlandsenglish
LOGIN
MOT DE PASSE
Mot de passe oublié?