Login
Belgique (Wallonie)

Rihanna - Unapologetic

Cover Rihanna - Unapologetic
CD
Def Jam 06025 3722059

Album

Année:2012
Label:DEF JAM
Distributeur:UNIVERSAL
Download:
Hit-parade personnel:Ajouter au hit-parade personnel

Charts

Entrée:01/12/2012 (Position 5)
Dernière semaine:09/08/2014 (Position 192)
Top:5 (1 semaine)
Chartrun:
Semaines:65
Place dans le classement général:321 (8287 points)
Dans d'autres pays:
ch  Top: 1 / sem.: 37
de  Top: 3 / sem.: 36
at  Top: 5 / sem.: 20
fr  Top: 3 / sem.: 58
nl  Top: 6 / sem.: 54
be  Top: 2 / sem.: 71 (V)
  Top: 5 / sem.: 65 (W)
se  Top: 15 / sem.: 58
fi  Top: 12 / sem.: 18
no  Top: 1 / sem.: 55
dk  Top: 7 / sem.: 30
it  Top: 7 / sem.: 34
es  Top: 9 / sem.: 46
pt  Top: 11 / sem.: 20
au  Top: 8 / sem.: 27
nz  Top: 5 / sem.: 29

Tracks

19/11/2012
CD Def Jam 06025 3722059 (UMG) / EAN 0602537220595
19/11/2012
Digital Def Jam 06025 3724686 (UMG) / EAN 0602537246861
Montrer détailsÉcouter tout
1.Phresh Out The Runway
  3:42
2.Diamonds
  3:45
3.Rihanna feat. Eminem - Numb
  3:25
4.Pour It Up
  2:41
5.Rihanna feat. Future - Loveeeeeee Song
  4:16
6.Jump
  4:24
7.Rihanna feat. David Guetta - Right Now
  3:01
8.What Now
  4:03
9.Rihanna feat. Mikky Ekko - Stay
  4:00
10.Rihanna feat. Chris Brown - Nobody's Business
  3:36
11.Love Without Tragedy / Mother Mary
  6:58
12.Get It Over With
  3:31
13.No Love Allowed
  4:09
14.Lost In Paradise
  3:35
   
19/11/2012
Deluxe Edition - CD Def Jam 06025 3722074 (UMG) / EAN 0602537220748
Montrer détailsÉcouter tout
1.Phresh Out The Runway
  3:42
2.Diamonds
  3:45
3.Rihanna feat. Eminem - Numb
  3:25
4.Pour It Up
  2:41
5.Rihanna feat. Future - Loveeeeeee Song
  4:16
6.Jump
  4:24
7.Rihanna feat. David Guetta - Right Now
  3:01
8.What Now
  4:03
9.Rihanna feat. Mikky Ekko - Stay
  4:00
10.Rihanna feat. Chris Brown - Nobody's Business
  3:36
11.Love Without Tragedy / Mother Mary
  6:59
12.Get It Over With
  3:32
13.No Love Allowed
  4:09
14.Lost In Paradise
  3:36
Bonus Tracks
15.Half Of Me
  3:13
16.Diamonds (Dave Audé 100 Extended)
  5:03
17.Diamonds (Gregor Salto Downtempo Remix)
  4:29
Extras:
DVD: Rihanna 2012 Loud Tour Live at the O2 - First Look
   
06/04/2017
Back to Black - LP Def Jam 00602557079838 (UMG) / EAN 0602557079838
Montrer détailsÉcouter tout
LP 1:
1.Phresh Out The Runway
  3:42
2.Diamonds
  3:45
3.Rihanna feat. Eminem - Numb
  3:25
4.Pour It Up
  2:41
5.Rihanna feat. Future - Loveeeeeee Song
  4:16
6.Jump
  4:24
7.Rihanna feat. David Guetta - Right Now
  3:01
8.What Now
  4:03
LP 2:
1.Rihanna feat. Mikky Ekko - Stay
  4:00
2.Rihanna feat. Chris Brown - Nobody's Business
  3:36
3.Love Without Tragedy / Mother Mary
  6:58
4.Get It Over With
  3:31
5.No Love Allowed
  4:09
6.Lost In Paradise
  3:35
   

Rihanna   Page d'artiste

Singles - Ultratop
TitreEntréeTopsem.
Pon de replay24/09/20051414
If It's Lovin' That You Want24/12/2005Tip: 2 
SOS22/04/2006520
Unfaithful05/08/2006221
We Ride09/12/2006267
Umbrella (Rihanna feat. Jay-Z)09/06/2007330
Shut Up And Drive15/09/20071213
Don't Stop The Music03/11/2007130
Hate That I Love You (Rihanna feat. Ne-Yo)22/12/2007Tip: 2 
Take A Bow05/07/20081515
Disturbia06/09/2008421
Live Your Life (T.I. feat. Rihanna)29/11/20081912
Rehab27/12/2008Tip: 6 
Run This Town (Jay-Z / Rihanna / Kanye West)17/10/2009324
Russian Roulette21/11/2009317
Stranded (Haiti mon amour) (Jay-Z, Bono, The Edge & Rihanna)30/01/2010Tip: 20 
Hard (Rihanna feat. Jeezy)06/02/2010Tip: 12 
Rude Boy06/03/2010315
Te amo19/06/20101414
Love The Way You Lie (Eminem feat. Rihanna)03/07/2010122
Only Girl (In The World)25/09/2010125
What's My Name? (Rihanna feat. Drake)27/11/2010408
Who's That Chick? (David Guetta feat. Rihanna)04/12/2010122
S&M12/02/2011422
All Of The Lights (Kanye West feat. Various Artists)26/02/2011Tip: 3 
California King Bed18/06/2011269
Man Down23/07/2011219
Cheers (Drink To That)17/09/2011Tip: 15 
We Found Love (Rihanna feat. Calvin Harris)01/10/2011226
Princess Of China (Coldplay & Rihanna)29/10/20112413
Take Care (Drake feat. Rihanna)17/12/2011Tip: 16 
You Da One28/01/2012501
Talk That Talk (Rihanna feat. Jay-Z)18/02/2012Tip: 2 
Where Have You Been05/05/2012621
Diamonds06/10/2012337
Right Now (Rihanna feat. David Guetta)01/12/2012372
Nobody's Business (Rihanna feat. Chris Brown)29/12/2012Tip: 14 
Stay (Rihanna feat. Mikky Ekko)16/02/2013225
What Now27/07/2013Tip: 8 
Pour It Up19/10/2013Tip: 16 
The Monster (Eminem feat. Rihanna)09/11/2013420
Can't Remember To Forget You (Shakira feat. Rihanna)25/01/2014614
FourFiveSeconds (Rihanna and Kanye West and Paul McCartney)07/02/2015718
Towards The Sun07/03/2015Tip: 22 
Bitch Better Have My Money04/04/20151115
American Oxygen25/04/2015Tip: 6 
Work (Rihanna feat. Drake)06/02/2016117
Famous (Kanye West feat. Rihanna & Swizz Beatz)16/04/2016Tip: 21 
Kiss It Better30/04/2016Tip: 32 
Needed Me07/05/2016Tip: 9 
This Is What You Came For (Calvin Harris feat. Rihanna)14/05/2016424
Nothing Is Promised (Mike Will Made-It x Rihanna)18/06/2016Tip 
Sledgehammer09/07/2016Tip: 21 
Too Good (Drake feat. Rihanna)20/08/20163016
Love On The Brain18/02/20171614
Selfish (Future feat. Rihanna)18/03/2017Tip: 18 
Wild Thoughts (DJ Khaled feat. Rihanna & Bryson Tiller)01/07/2017216
Loyalty. (Kendrick Lamar feat. Rihanna)12/08/2017Tip 
Lemon (N.E.R.D. & Rihanna)11/11/2017Tip 
 
Albums - Ultratop
TitreEntréeTopsem.
A Girl Like Me06/05/20062136
Good Girl Gone Bad16/06/2007981
Rated R28/11/20091641
Loud20/11/2010248
Talk That Talk26/11/2011618
Unapologetic01/12/2012565
Anti06/02/2016842
 

Reviews

Moyenne des notes: 4.1 (Reviews: 50)

DD34
Member
*****
.

Alphabet
Member
*
Knapp an der 0 vorbei.

Donald Duck34
Member
*****
Knapp an der 6 vorbei!

Living-on_my-Own2011
Member
***
Nach dem Totalabsturz Talk That Talk konnte es mit dem nächsten Album nur noch besser werden,zum Glück konnte sich Rihanna bei Unapologetic was Qualität angeht wieder verbessern,zwar immer noch weit entfernt von ihren besten Zeiten,doch lassen sich gerade auf diesem Album einige sehr starke Tracks finden.
1.Phresh out the runway:
Niete Nummer 1...geht absolut garnicht.Keine Melodie erkennbar,nur ein nerviges hektisches Durcheinander mit viel Krach und Bumm Bumm,ganz schlechter Start ins Album.
2.Diamonds:
Absolutes Highlight,ein Track der zeigte das Rihanna auch anders kann.Starker Text,tolle Melodie und sehr schön Gesungen.Zwar vom Radio totgespielt aber mittlerweile kann man ihn sich wieder anhören.
3.Numb:
Auah!!!Meine Ohren bluten!!!Absolut grauenhaft,ganz schlimme Melodie und Produktion,der Gesang von Rihanna ist nicht zu ertragen in Kombi mit dem Stimmverzerrer platzt mir das Trommelfell...was zur Hölle hatte man sich dabei nur gedacht?War die Frau auf Drogen bei der Aufnahme im Studio?Einer der schlechtesten Tracks ihrer gesamten Karierre!!!
4.Pour it Up:
Merkwürdigerweise gefällt mir dieser Track sehr gut,sehr Urban und Hip Hop lastig.Doch an diesem Track scheiden sich die Geister,die einen mögen ihn die anderen hassen ihn.Wenigstens ist hier eine Struktur erkennbar und der Gesang passt.
5.Loveeeeee Song:
Gefällt mir sehr gut,sehr chilliger Track zwar ohne großartige Höhen doch insgesamt eine sehr homogene Masse.Gute Melodie,guter Gesang,schöner Midtempo Song,für mich einer der Highlights des Albums.
6.Jump:
Hm durchaus passable schnellere Nummer,doch dieser männliche Part kurz vor dem Ende des Refrains ruinieren den Song komlplett in der Kombi mit diesen nervigen Soundeffekten.Erträglich gerade noch so,braucht man aber nicht weiter hören,sehr schnell wieder vergessen.
7.Right Now:
Viel gescheppere um nichts...kommt leider nicht im entfernsten an die vorherige David Guetta Zusammenarbeit:Whos that chick ran(für mich mittlerweile ein absoluter Discoklassiker)...das Instrumental ist schon extrem aufdringlich und nervig.
8.What Now:
WOW!!!Absolutes Highlight des Albums der Gesang kann zwar an manchen Stellen aufdringlich sein aber die Melodie,der Break-Down kurz vor dem letzten Refrain passen total.Endlich mal ein Track der sich was traut.
9.Stay:
Noch bevor dieser Song damals die 2.Singel des Albums wurde viel mir dieser Track beim Hören des Albums sofort auf,sehr schöne minimale Melodie,gute Lyrics und der Gesang kommt einfach ehrlich und authentisch rüber was bei einer Rihanna seltenheitswert hat.Eine ihrer schönsten und besten Balladen überhaupt und ein Karrierehighlight.
10.Nobodys Buisness:
Sprechgesang wechselt sich mit normalem ab,tolle Melodie und der Song klingt sehr nach den 90ern einfach eine gelungene coole Nummer eine der besseren des Albums.
11.Love without Tragedy/Mother Mary
Schwierig...Love without Tragedy ist gelungen nur viel zu kurz...Part 2 des Songs Mother Mary hingegen ist viel zu schwach es passiert nichts es dümpelt nur so vor sich hin ohne Höhen und Tiefen.
12.Get it over with:
Ohje ohje das Lowlight der Platte schlechthin...einschläfernde Ballade es passiert schlicht und ergreifend nichts.
13.No Love Allowed:
Geht in die Richtung Man Down aus Loud...nur gefiel mir Man Down deutlich besser als No Love Allowed...nicht mein Fall und meiner Meinung nach auch schwächer.
14.Lost in Paradies:
Man könnte meinen die Melodie wurde im Computer zusammengebastelt...total steril,nichtssagend,sehr schwacher Abschluß des Albums.Mieser Refrain und schwache Strophen.
15.Half of me:
Bonustrack,trotz Emilie Sande als Songwriter ist diese Ballade genauso langweilig wie Get it over with...es passiert einfach nichts.

Fazit:Absolut grandiose Nummern wechseln sich mit absoluten Müll ab.Deutliche Steigerung gegenüber dem Album Vorgänger,doch überwiegen auch hier die schlechten Tracks zu viel.Ob die Frau jemals wieder ein Album wie Good Girl Gone Bad,Rated R oder zumindest auf dem Niveau auf Loud veröffentlichen wird wage ich zu bezweifeln.Doch ihr dürfte es egal sein,den mittlerweile hat sie einen Status erreicht wo sich nur noch der Name verkauft und nicht der Inhalt.

aidenblake
Member
****
4 Sterne von mir.

aloysius
Member
****
"Unapologetic" gehört klar zu den schwächsten Album von Rihanna - und das trotz sehr starken Songs wie "Diamonds", "Stay", "What now" oder "Love Without Tragedy / Mother Mary". Fast der ganze Rest des Albums ist aber ziemlich enttäuschend, wenn nicht gar nervig.

MiaMe
Member
*****
Phresh Out The Runway - 5/6
Diamonds - 6/6
Numb - 4/6
Pour It Up - 5/6
Loveeeeee Song - 4/6
Jump - 6/6
Right Now - 5/6
What Now - 5/6
Stay - 6/6
Nobody's Buisness - 4/6
Love Without Tragedy / Mother Mary - 6/6
Get It Over With - 4/6
No Love Allowed - 6/6
Lost In Paradise - 6/6

Durchschnitt - 5,1

Dieses Album ist wirklich sehr gut , wie eigentlich fast alles was Rihanna macht. Einer meiner Lieblings Alben!

Widmann1
Member
***
Diamonds und Stay ... und sonst?

orangeKILLER
Member
****
Phresh Out The Runway *
Diamonds *** *
Numb **
Pour It Up *** ***
Loveeeeeee Song ***
Jump *** *
Right Now *** *
What Now *** ***
Stay *** **
Nobody's Business *** *
Love Without Tragedy / Mother Mary ***
Get It Over With **
No Love Allowed ***
Lost In Paradise *** ***

Durchschnitt: 3,78 ~ 4

Ein durchwachsenes Album mit genialen Songs wie Pour It Up, What Now oder Lost In Paradise, aber auch schlechten Songs wie Phresh Out The Runway, Numb oder Get It Over With. Insgeamt ist viel im durchschnittlichen Bereich, aber für eine 4 reicht es noch.
Dernière édition: 16/02/2014 11:28

MrHOTTRAK
Member
****
consistant. its so hard to do great album after great album. she has a good team around her!

Rizz
Member
******
******
Phresh Out The Runway *** **
Diamonds *** ***
Numb *** *
Pour It Up *** **
Loveeeeee Song *** ***
Jump *** ***
Right Now *** *
What Now *** **
Stay *** ***
Nobody's Business *** ***
Love Without Tragedy / Mother Mary *** **
Get It Over With ***
No Love Allowed **
Lost In Paradise ***
---
Half Of Me **

1. Diamonds
2. Stay
3. Nobody's Business
4. Loveeeeee Song
5. Jump
Dernière édition: 06/09/2013 16:39

LaFeefan96
Member
******
Genial.
Ich mag Rihanna, Ich Liebe dieses Album.

Einfach super.

Sebastiaanmember
Member
*****
Een goed album, waarvan alleen track 11, 12 en 13 me niet echt bevallen. Diamonds, Stay, Right Now, Jump & Presh Out The Runway vind ik de hoogtepunten! En ook Nobody's Business & Loveeeee Song.
Dernière édition: 22/06/2013 16:09

Werner
Member
****
Läuft der Trend bei ihren Alben in die gleiche Richtung weiter, dann wird ihr nächstes erstmals keine genügende Punktzahl mehr erreichen.

Monrosefreakxx
Member
******
Rihannas bisher bestes Album

Fantastisch: Stay, Diamonds, Half Of Me, Pour It Up & Right Now

JakobKOP
Member
*
Ik krijg steeds meer het idee dat het de artiesten van tegenwoordig er gewoon om gaat, om NIET een goed album af te leveren, maar gewoon HOEVEEL mogelijk albums je uit kan brengen in een zo kort mogelijke tijd, en vooral lekker te cashen. Ik ken niet eens zo heel veel nummers van dit album, maar ik vind Rihanna in ieder geval niet meer zo leuk als 6 jaar terug... Toen ze nog leuk was...

Musicfreaky_93
Member
****
super, sprich 6*: Right Now

gut, sprich 5*: Diamonds / Stay / Nobody's Business / Get It Over With / Lost In Paradise / Half Of Me / Love Without Tragedy / Mother Mary

okay, sprich 4*: What Now

mittelmässig, sprich 3*: Loveeeee Song / No Love Allowed / Pour It Up

schlecht, sprich 2*: Numb / Jump

unterirdisch, sprich 1*: Phresh Out The Runway

Schnitt: 3.93Periode -> 4*!

alleyt1989
Member
***
I honestly thought Rihanna might try something new with this album but she hasn't. It's the same crap just sounding more dated and with a different name to it. Diamonds is good and a couple of the ballads on this album are decent enough but this album is a failure for the most part and makes me wonder what she is going to do next. I hope she takes a few years off. Maybe being with Chris Brown is causing her to produce shitty music?!?!?!?!!

Anyway this album is not very good, I have listened to all of Rihanna's album and this is probably the worst of her career so far. I mean, Talk That Talk and Loud weren't very good as a whole but they had big singles to pump them up, this one has one good single in Diamonds and nothing much else really. It's very lucky to get a 3.

southpaw
Member
****
Es gibt durchaus schlechtere Erscheinungen in den aktuellen Charts. Natürlich gibt es auch Musik mit Seele und ohne Berechnung.

3,75.

remember
Member
****
Neben Rated R und vor Loud ihr bisher bestes Album.

Tennis
Member
******
OMG this album is amazing so shoosh billbeast.

1. Phresh Out The Runway: Took me some time to get my head around but now that i have i love it. Also proves that Guetta can make some non-generic music.
2. Diamonds: Awesome song but feels like i've heard it too many times now.
3. Numb: Used to dislike this but now I even like the Eminem part. Love the Arabian influence.
4. Pour It Up: Originally thought this was like Nicki Minaj but now i actually like it.
5. Loveeeeeee Song: Rediculous title but their voices go well together.
6. Jump: Such a cool song, love the sample. Very sexy too.
7. Right Now: Go Guetta, back to releasing good dance songs again, instead of crap like ICOI, TMO & LBG.
8. What Now: First impression: really good ballad. Second impression: booming chorus & best on the album.
9. Stay: should probably like this more but the song never reaches the place it seems to be trying too.
10. Nobody's Business: Though she says Nobody Bidneh i like the song and though i shouldn't think this I'm happy their collaborating again.
11. Love Without Tragedy: One of the best on the album, also one of her best ballads, only behind Unfaithful, Russian Roulette & Farewell.
12. Get It Over With: Just a filler. Pretty uneventful.
13. No Love Allowed: Amazing reggae song. Much better than Man Down & Watch N Learn.
14. Lost In Paradise: Great song, deserves to be a single.
15. Half Of Me: Kind of boring & as the only bonus track the deluxe edition is not much better than the standard.

sophieellisbextor
Staff
*****
Allergiques au R&B et/ou au dubstep, passez votre chemin. Pour les autres, dont je fais partie, cet album offre bon nombre de morceaux efficaces tels que "Nobody's Business" et le duo avec Guetta (évidemment), "Right Now", ainsi que les ballades "Stay" et "Half Of Me". Avec quelques titres hypnotiques à la clef. Bref, elle nous a encore eus. Un opus dans l'ensemble supérieur au précédent, bien que le single "We Found Love" soit mon préféré.
Dernière édition: 28/12/2012 22:10

Ale&Bea
Member
****
Phresh Out The Runway 4+
Diamonds 5½
Numb 4½
Pour It Up 5-
Loveeeeee Song 4½
Jump 4
Right Now 4½
What Now 5+
Stay 5-
Nobody's Business 5
Love Without Tragedy / Mother Mary 5
Get It Over With 3+
No Love Allowed 3
Lost In Paradise 4+

Media: 4,4 ---> 4
Dernière édition: 31/07/2015 22:51

arber22
Member
*****
Fresh off the Runway: 5/6
Super Einstiegssong!
Diamonds: 7/6 !!!
Dieser Song hat mir einen 1Monate langen Ohrwurm besorgt!
Numb: 1/6
What the fuck??
Pour it Up: 4/6
Toller Song, aber immer das gleiche!
Loveeee Song: 5/6
Super Song mit Ohrwurm Gefahr!
Jump: 3/6
Ein bisschen langweilig :/
Right Now: 6/6
Sollte die 2. Single werden!
What Now: 5/6
Der Anfang gefällt mir am besten aber der Rest ist auch schön!
Stay: 6/6
Wunderschöne Ballade! *-*
Nobody's Business: 4/6
Nach mehreren Hören verliert der Song sein Potenzial!
Love without Tragedy: 3/6
Geht, aber muss nicht unbedingt sein.
Get it over with: 4/6
Eigentlich find ich den Song ja ganz gut, aber die Melodie mitten im Song klingt einfach nur Gebeatboxt :/
No Love Allowed: 4/6
Tolle Reaggea Nummer!
Lost in Paradise: 5/6
Sehr schöne End Nummer!

Fazit: Das Duett mit Eminem musste nicht sein!
Das Album wäre ohne den Song um einiges Besser.
Trotzdem waren aber die anderen Songs alle ok - perfekt.
Schönes Album: 5Punkte

amozart
Member
**
fast absoluter Müll, kein weitere Kommentar, wird gnadenlos von der Festplatte gelöscht...

billbeast
Member
**
Another year, Another Rih-Cyle album. Lets be honest, Talk That Talk and Loud were bpth rehashed of whats been around and around for years. Thats not exactly a bad thing as Riri usually has some great tracks, but this is her worst album since A Girl Like Me. The standout track is Diamonds, and that pretty much says it all because Diamonds is a stinker. Rihanna needs to stick to dance tracks.

There isn't a highlight on this album but the BIGGEST lowlight is Get It Over With.

Overall Unaploagetic should be apologised for. 4/10

gherkin
Member
**
Ben niet onder de indruk van deze nieuwste plaat van Rihanna.

Cheetah
Member
*****
In het begin dacht ik nee dit album word niets voor mij ... maar na vele malen beluisteren vind ik het echt een leuk album

clauwtjuh
Member
******
Queen!
My favorites are; Diamonds, Nobody's business, Love without tragedy, Jump , Stay ...


Hypnotico
Member
*****
Wenn man X13 und Roger Hürlimanns Kommentare zu Rihannas Songs und Alben anschaut ist klar, dass die beiden ein und derselbe Person sind.

Zum Album: Nicht ihr stärkstes Album, aber trotzdem sehr gut.

X13
Member
*
Braucht es bei dieser Wertung überhaupt noch einen Kommentar? Ich glaube nicht.

--

Hihi, geilster Kommentar von Hypnitico. Leider liegst du daneben. Aber ich finde Rihanna genauso unausstehlich wie Roger Hürlimann. Das ich gleich desehalb zwei Personen sein soll bzw. er/sie gleichzeitig ich sein soll ist schon an den Haaren herbeigezogen. Aber dein Kommentar sei dir verziehen, denn nicht jeder Bluff erweist sich auch als richtig ;)
Dernière édition: 08/12/2012 10:32

Roger Hürlimann
Member
*
Uns wieder einmal steht die auf #1 der Schweizer hitparade und nunmehr zum ersten mal in den USA. Was die Leute an dem Album finden, kann ich allerdings nicht verstehen. Ausser "Diamonds", welches mir sehr gut gefallen hat, sind die anderen Songs die reinste Enttäuschung. Albummässig gehts mit ihr seit Loud stetig bergab. Rated R ist nach wie vor ihr bestes Album.

ROBOTICA560
Member
******
VERMARKTUNGS KÖNIGIN...

Das Album ist wow.

Nächste single ,,RIGHT NOW'' ;)


Sacred
Member
****
Find ich gut. Produzenten Mucke eben hähä und so soll es doch auch sein. Gut! 4+

Favos: Fresh Off The Runaway / Diamonds / Right Now / What Now / Lost In Paradise

Schiriki
Member
***
Schwächstes Rihanna Album seit Menschengedenken. Genau 1 Knaller ist drauf (und auch der nur mit Abstrichen): "Lost in Paradise", ansonsten viel Langeweile und ungenügendes Geplärre

Samuelw300
Member
****
Der vorherigen Review kann ich mich anschließen.

Rihanna bekommt die Songs wohl alle auf dem Silbertablett serviert und ist sowas wie ein Produkt.

Zugegeben fällt es mir daher etwas schwer sie voll und ganz als Künstlerin zu respektieren.

Was ich aber an ihr sehr respektiere ist, wie lange sie schon Erfolg hat und sie scheint damit gut zurecht zu kommen. Wirkt zumindest so.

Und die Songs die sie zurecht geschneidert bekam sind auf ihrem 7. Album teilweise richtig stark (bes. "Diamonds" oder "Jump") oder Füllerware ohne großen Haltbarkeits-Wert (z.B. der Opener-Song).

Insgesamt passt ihr 7. Album ganz gut.

Und noch ein Punkt konnte ich finden Rihanna und ihre Produzenten zu respektieren. Bislang war trotz der Schnell-Produktionen keines ihrer Alben ein Total-Ausfall.

Passt also. Mal sehen ob 2013 das Album Nr. 8 auf der Matte stehen wird?...:)

emalovic
Member
*****
solides 7. album seit 2005

man muss ehrlich sein, sie ist keine songwriterin sondern ein Produkt, eine marke, die sich vom management sagen lässt, was sie machen muss und welche Produzenten sie aufsuchen soll


aber was Solls, das Resultat ist wieder einmal gut


ein album mit geringer Halbwertszeit, was auch beabsichtigt ist, es ist wie mit Elektrogeräten, nach einer gewissen zeit muss man sich ein neues zulegen


Highlights -- Diamonds

Phresh Out The Runway



R-Daniel
Member
******
Diamonds is van zelf sprekende het beste op deze plaat. Stay begint ook al een grote hit te worden. Hoop dat het nog iets woord met Right Know & Nobody's Buisniss. In de zomer mag ook nog wel No Love Allowed uitkomen.
Dernière édition: 27/02/2013 12:25

MesallaVEVO
Member
******
Me encantaa!!! Es un gran album en 2 dias ya ha vendido 300 mil copias en todo el planeta!

philippkramer
Member
***
ganz gut, aber bei DEM produzenten-aufgebot relativ schwach. rihanna veröffentlich zu schnell neues. man muß doch nicht jedes jahr was neues rausbringen, wenn man noch so blutjung ist. aber den dubstep muß natürlich auch rihanna noch rechtzeitig integrieren, bevor es auch der allerletzte begriffen hat, dass es mittlerweile alles andere als originell ist.

"Jump" ist übrigens ein Coversong von Ginuwine's "Pony", und bei "Without Tragedy..." höre ich ganz genhörig The Police's "Message in a Bottle" raus

mir gefallen außerdem: Right Now; What Now; No Love Allowed
größte enttäuschung: Numb mit Eminem

fabio
Member
****
gut
Dernière édition: 29/03/2015 11:09

CD-Kritiker
Member
****
Rihannas Neues Album worauf ich so lange schon gefreut habe ..leider wohl zu früh gefreut
bin sehr entäuscht ich mag einfach den Still ihres Neuem Albums nicht keineahnung wieso die stimme in einigen songs des album klingen gelangweilet oder traurig oder agressiv ich wollte so ein album wie Loud !!
Einzigst Der Song Jump hat mich wirklich überzeugt der rest ist purer durchschnitt bis lahm

Highlights : Jump, Diamonds, Stay , Lost in paradise
Grauenhaft : Numb , Phresh on the runway

Ich hoffe sie lässt sich beim nächsten album mehr zeit kommt einfach nicht an talk that talk loud oder rated r dran


Ich vergebe eine 4 mit einem Dicken Minus


4-


in deutschland auf platz 4 gestiegen.. war auch mal besser


edit : Kein schlechtes album aufjedenfall aber in meinen augen wird sie niemals Talk That Talk oder Rated r Toppen können vorallem Rated r ! wird immer mein lieblingsalbum von ihr bleiben
Dernière édition: 06/01/2013 17:08

Fabio (auch Fabi GaGa)
Member
******
nach einiger zeit gefallen mir die songs doch wirklich!
rauf auf die 5


edit: für mich jetzt ganz klar das beste Rihanna album ever!!!

da muss die höchstnote her! 6*

Dernière édition: 23/02/2013 15:55

Kirin
Member
****
Wie immer ein äusserst durchschnittliches Album. Besser als der Vorgänger, aber weit weg vom Titel Album des Jahres. Abgesehen vom Opener ist zum Glück alles hörbar. Die erste Hälfte der Songs ist etwas experimentierfreudiger gehalten, mir gefallen diese Tracks spontan besser als das meiste der zweiten Album-Hälfte. Nach dem mühsamen "Talk That Talk" ist "Unapologetic" wieder ein Schritt nach vorne.

Meine Favoriten: "Stay" und "Lost in Paradise"

sbmqi90
Member
*****
Phresh Out The Runway: *** **
Diamonds: *** ***
Numb: **
Pour It Up: *** ***
Loveeeee Song: *** *
Jump: *** **
Right Now: *** **
What Now: *** *
Stay: *** **
Nobody's Business: *** **
Love Without Tragedy / Mother Mary: *** *
Get It Over With: ***
No Love Allowed: *** **
Lost In Paradise: *** **
Half Of Me: *** ***

Durchschnitt: 4,67

Bei mir ist es eher andersrum und es gibt nur wenige Songs auf "Unapologetic", die mir nicht gefallen. Schon seit Erscheinen der Snippets schwirren sämtliche Melodien des Albums in meinem Kopf herum. Eigentlich straucheln aus meiner Sicht nur das überraschend durchschnittliche "Numb" mit Eminem sowieso das relativ belanglose "Get It Over With", das R&B von der eher langweiligen Sorte darstellt.

Aber grundsätzlich hat Rihanna bei mir immer ein leichtes Spiel. Seit ich 2007 mit Erscheinen von "Umbrella" irreversibel zum absoluten Rihanna-Fan mutiert bin (ich mochte natürlich auch schon "SOS" und "Unfaithful"), kann Rihanna machen was sie will: es gefällt mir immer. Ihre Stimme finde ich nach wie vor sehr schön (außer wenn es im Refrain zu schrill wird), alle Songs sind meist perfekt und aufwändig produziert und am Puls der Zeit.

"Unapologetic" enthält wieder alle Elemente, die ein Rihanna-Album braucht: treibende Dance-Sounds, schöne Balladen, eingängigen R&B und Reggae, dazwischen immer wieder Dubstep-Elemente.

Das beste Album des Jahres ist und bleibt zwar "Born To Die" von Lana Del Rey, doch "Unapologetic" würde ich auch zu meinen erweiterten Highlights des Jahres zählen!

Top 5 der "Unapologetic"-Songs:

1. Diamonds
2. Pour It Up
3. Half Of Me
4. Phresh Off The Runway
5. Stay

edit: Nun muss ich doch um eine Note zurückgehen. "Unapologetic" finde ich insgesamt doch schwächer als die tollen 4 Alben davor.
Dernière édition: 17/07/2013 15:34

ShadowViolin
Member
****
Phresh Out The Runway ***
Diamonds *** ***
Numb ***
Pour It Up ***
Loveeeee Song ***
Jump *** **
Right Now *** **
What Now *** *
Stay *** **
Nobody's Business *** *
Love Without Tragedy / Mother Mary *** *
Get It Over With ***
No Love Allowed *** *
Lost In Paradise *** *

4.0 - 4*

Was soll ich nur alles über die gute Rihanna schreiben? "Unapologetic" ist bereits das 7. Album der US-Sängerin und kommt wieder exakt ein Jahr nach ihrem letzten auf den Markt. Dass sie eine der erfolgreichsten Sängerin unserer Zeit ist, sollte wohl bekannt sein.

Zwar gibt es wieder etwas mehr Songs als auf den letzten Alben, doch bisher wissen nur wenige zu gefallen. Vieles tönt wie ältere Songs von ihr oder einfach nicht so gut... neben der positiv überraschenden und starken ersten Single "Diamonds" gibt es neben "Right Now" und "No Love Allowed" jedoch noch zwei gute andere Songs auf dem Album. Aber die letzen beiden Alben von ihr waren auch Grower und während ich viele Songs anfangs nicht mochte, sind viele mit der Zeit viel besser geworden. Das könnte auch hier passieren. Vorerst gute 4*

edit: Eine Woche Dauerhören und meine Meinung hat sich nicht all zu sehr geändert. Habe in dieser Woche pro Tag mindestens einmal das Album durchgehört und ihm wirklich eine Chance gegeben. Während einige Songs mir nun doch eher gefallen wie zuvor (z.B. die schöne Ballade "Stay" oder das coole "Jump"; beides hoffentlich zukünftige Singles!) gibt es auch einige Songs, bei denen ich merkte dass sie mir wirklicht nicht gefallen ("Phresh Out The Runway", "Numb", "Loveeeeeee Song" und "Pour It Up" sind eigentlich die vier schwächsten Songs auf dem Album).

Etwas schade finde ich, dass mit "Diamonds" bereits der beste Song ausgekoppelt wurde und ich somit eigentlich noch weitere solche Stücke auf dem Album erwartet habe, welche jedoch nicht vorzufinden sind. So bleibt "Unapologetic" ein weiteres Rihanna-Album, welches sicherlich 2-3 grosse Welthits beinhalten wird, aber niemals in die Geschicht als ein grosser Erfolg eingehen wird.

Highlight: "Diamonds", "Jump", "Right Now" und "Stay"
Dernière édition: 25/11/2012 12:03

Galaxy
Member
******
Phresh Out The Runway *** ***
Diamonds *** ***
Numb *** **
Pour It Up *** ***
Loveeeeee Song *** **
Jump *** ***
Right Now *** ***
What Now *** ***
Stay *** ***
Nobody's Business *** ***
Love Without Tragedy / Mother Mary *** ***
Get It Over With *** *
No Love Allowed *** **
Lost In Paradise *** ***
---
Half Of Me *** **

Glasklare 6*! Das beste Album 2012!!!

Wie ich mit Sehnsucht Rihannas 7.Album erwartet habe und es ist noch besser als erwartet. Als ich die Tracklist das erste Mal sah, wusste ich dass das grossartige Songs werden! Die Songs gehen jedoch am Anfang nicht direkt ins Ohr und brauchen etwas Zeit bis man sich in sie verliebt. Jeder Song ist auf jeden Fall ein Grower!

Rihanna vermischt alle möglichen Genres zusammen, fängt mit Hip-Hop & R&B an, fährt fort mit Dubstep und Dance und überrascht uns mit neuen Sounds ("Nobodys Business"). Natürlich dürfen die Balladen nicht fehlen. Am Schluss gibts mit "Lost In Paradise" einen Mix aus vielen Musikrichtungen und damit ein perfekter Abschluss! Alles in einem für mich neben "Good Girl Gone Bad" das stärkste Riri Album, da es sehr viele Highlights und kein schlechter Song drauf ist. Einzig "Get It Over With" bekommt eine 4*. Auch kann ich die beiden "Diamonds" Remixes empfehlen. Vor allem der Dave Audé 100 Mix ist stark!

Vielleicht nervt die Omnipräsenz von Rihanna in den Medien und Charts vielen aber Fans wie ich sind froh jedes Jahr ein neues Album zu bekommen. :)
Hoffentlich überlegt sich Rihanna genau welche Singles sie veröffentlicht und nicht so wie bei "Talk That Talk" der Fall war.

Aber es ist tatsächlich so, dass die meisten Songs von Rihannas Stimme leben & weil ich ihre einzigartige Stimme liebe, auch die Songs liebe. Darum kann ich es auch verstehen, wenn für einige Member vor allem die R&B Songs langweilig sind.

Rangliste:

1. Diamonds
2. Jump
3. Lost In Paradise
4. Right Now
5. What Now
6. Pour It Up
7. Love Without Tragedy/Mother Mary
8. Stay
9. Nobodys Business
10.Phresh Out The Runway
11.Numb
12.No Love Allowed
13.Loveeeeeeee Song
14.Half Of Me
15.Get It Over With



Dernière édition: 02/01/2013 21:26
Ajouter une review
Belgique (Flandre) Allemagne Australie Autriche Danemark Espagne Finlande France Italie Norvège Nouvelle-Zélande Pays-Bas Portugal Suède Suisse
nederlandsenglish
LOGIN
MOT DE PASSE
Mot de passe oublié?