CHERCHER

Scott Walker - The Drift


Cover

Charts

Dans d'autres pays:
de  Top: 97 / sem.: 1
be  Top: 49 / sem.: 5 (Vl)

Album

Année:2006
Label:4AD
Distributeur:V2
Hit-parade personnel:Ajouter au hit-parade personnel

Tracks

06/06/2006
CD 4AD / Ada CAD 2603 CD / EAN 0652637260328
Montrer détailsÉcouter tout
1.Cossacks Are
4:32
2.Clara
12:44
3.Jesse
6:28
4.Jolson And Jones
7:46
5.Cue
10:27
6.Hand Me Ups
5:50
7.Buzzers
6:40
8.Psoriatic
5:51
9.The Escape
5:19
10.A Lover Loves
3:14
   

Scott Walker   Page d'artiste

Singles - Ultratop
TitreEntréeTopsem.
 
Albums - Ultratop
TitreEntréeTopsem.
Bish Bosch15/12/20121831
 

Reviews

Moyenne des notes: 5.57 (Reviews: 7)

Miraculi
Member
***
Seltsame Mischung aus altem Antony Hagerty (minus Seele) und neuer Portishead (ohne Preßlufthammer) - mit einem Schuß David Lynch aufbereitet - und ähnlich wie Lynch hat auch der gute Scott seine besten Tage weit hinter sich gelassen und dreht sich nur noch im eigenen Universum - auch wenn hier vielleicht Atmosphäre großgeschrieben wird, unterm Strich bleibt zu großen Teilen nur verquaste Kopfmusik übrig - früher war Scott einfach besser/offener und hatte auch etwas zu sagen - bewegte gar - heute wünscht man ihm nur einen guten Produzenten, der wenigstens dafür sorgt, daß seine Füße wieder Bodenkontakt haben.

felixman
Member
******
Brutal, verstörend und unangenehm. Ein wunderbares Album.
19/02/2008 18:09
Derrick
Member
******
Der Reigen der 6er-Wertungen geht weiter... ;-)

Auch ich komme hier um die Höchstwertung nicht herum. Dieses Album ist in der Tat an Skurillität nur schwerlich zu überbieten und dennoch oder vielleicht halt auch gerade dadurch so hervorragend. Bestimmt ist diese Art von "Musik" nicht jedermanns Sache, aber es lohnt absolut, sich mal auf dieses spezielle Hörerlebnis einzulassen.
08/10/2007 02:48
Niotku
Member
******
Ach, das hatte ich noch nicht? Kann ja wohl nicht sein. Die Sechs ist so klar wie das Amen im Gebet und der Krankenwagen im Rolling Stone.
Dernière édition: 08/10/2007 02:49
08/10/2007 02:45
toolshed
Member
******
Früher soll dieser Scott Walker mal Top10 Hits geschrieben haben. Wenn man sich "The Drift" anhört, kann man nur an einen schlechten Scherz glauben. Inzwischen schlägt Scotty lieber mal auf Schweinehälften, nutzt Eselsblöken oder schräge Orchestraleinlagen, alles zur Untermalung verstörender Klangcollagen. Seine Stimme ist nicht minder gewöhnungsbedürftig, aber, hat man sich daran gewöhnt, nicht mehr wegzudenken. Hört euch diese Scheibe Nachts an und ihr werdet keine ruhige Minute mehr haben. Meisterwerk, irgendwie.
Dernière édition: 31/07/2008 06:02
13/09/2007 09:59
Homer Simpson
Member
******
Nachdem jahrelang nichts von ihm zu hören war kam er mit diesem Album wieder. Manche Leute dachten er würde im Alter wieder zurück zu netten Melodien finden aber es wurde nur noch "schlimmer"
15/10/2006 11:04
mutzpunter
Member
******
Eins der abgefahrensten Alben, die ich in letzter Zeit gehört habe! Apokalyptische, verstörende Hörspiele. Intensiv und sehr schräg. Scott Walker scheint ein Genie am Rande des Wahnsinns zu sein. Könnte man ohne weiteres als musikalische Begleitung eines endzeitlichen Theaterstücks verwenden!
Ajouter une review
Share:
Belgique (Flandre) Allemagne Australie Autriche Danemark Espagne Finlande France Italie Norvège Nouvelle-Zélande Pays-Bas Portugal Suède Suisse
nederlandsenglish
LOGIN
MOT DE PASSE
Mot de passe oublié?