Login
Belgique (Wallonie)

VoXXclub - I mog di so

Cover VoXXclub - I mog di so
Digital
Electrola -

Charts

Non classé.

Tracks

20/02/2018
Digital Electrola - (UMG)
Montrer détailsÉcouter tout
1.I mog di so
  2:57
   

Disponible sur

VersionDuréeTitreLabel
Numéro
Format
Medium
Date
2:57I mog di soElectrola
-
Single
Digital
20/02/2018
Xtreme Sound Partymix3:19Ballermann Hits 2018 [XXL Fan Edition]Polystar
0600753837498
Compilation
CD
15/06/2018
2:59Immer wieder sonntags [2018]Telamo
405380431166
Compilation
CD
15/06/2018

VoXXclub   Page d'artiste

Singles - Ultratop
TitreEntréeTopsem.
 

Reviews

Moyenne des notes: 3.27 (Reviews: 15)

Besnik
Member
****
Ist zwar nicht unbedingt meine Musik, aber irgendwie sagt mir mein Gefühl die hätten beim ESC nicht mal so schlecht abgeschnitten! War jedenfalls ein symphatischer Auftritt und die Burschen in den Lederhosen sahen ja auch ganz schön fesch aus!

Chriss20051967
Member
******
Einmal mehr ein geiler Song von VoXXclub der auf Anhieb gute Laune macht. Leider fehlt in Deutschland der Mut mal was zu riskieren beim ESC - man entscheidet sich ein ums andere mal für die gefälligste Nummer und im Mai nach dem Finale ist dann das Wehklagen wieder riesengross. Das hätte jetzt 2018 mal anderst laufen können - sicher kein ESC-Sieger, aber durchaus etwas das Chance hätte. Die Jungs können live was, das ist unbestritten - beim Vorentscheid wurden sie klar benachteiligt durch schlechte Tonabmischung/Akkustik und noch anderen Dingen. Dennoch wurden sie im Televoting zweite - ganz hervorragend!! Na, wenigstens kann ihnen der ESC jetzt auch keinen Schaden zufügen - das hat auch was für sich.
Dernière édition: 28/02/2018 01:00

ul.tra
Member
**
I mog det nit. Nur gut das beim Vorentscheid nicht nur die Zuschauer über den Sieger entscheiden konnten. Die hätten ja fast gewonnen. Wären ja dann fast ein weiterer Teilnehmer ohne jeglichen chancen besser als ein Platz jenseitz der 20 geworden.

Widmann1
Member
*
Also ich fand es furchtbar, auch die Vorstellung der Band zuvor.

!Xabbu
Member
***
hat seine guten stellen.
aber mit Volksmusik hat das ja nun gar nichts zu tun.
mehr Pop als alles andere.
gewöhnlicher als erwartet...weniger spektkulär als gewünscht und erhofft.
viel lärm um wenig.

zudem hat der song im Refrain (odereher in der Bridge) Ähnlichkeiten zu einem song der Sportfreunde stiller (Mein Kopf spielt Bingo)

und wenn man schon eine bayerische band zum esc schicken möchte...die Chance mit LaBrassBanda hatte die Jury damals vermasselt.

sanremo
Member
***
knappe 3

snoopy101
Member
*
Fremdscham pur. "Wir wollen zeigen, wie schön Deutschland ist" - ähm, ja. Mit Schuhplattler, Lederhose und Gejodel. Das ist doch genau das Klischee, das man unbedingt in der Welt verfestigt sehen möchte... Musikalisch absolutes Oktoberfest bei 3 Promille-Niveau. Das tut echt weh. Germany 0 Points.

Chartsfohlen
Member
***
Ach naja, ich wäre ja eigentlich gerne mal wieder einfach stolz auf die musikalischen Ergüsse aus Deutschland und hätte gerne sowas wie Max, Texas Lightning oder Lenas "Taken By A Stranger" dabei, wo ich sagen könnte: Tjoar, Europa, wenn ihr das nicht zu schätzen wisst, seid ihr diesen Act halt einfach nicht wert. Und naja, auf dieser Common-Linnets-Skala der musikalischen Pracht ist das hier natürlich gaaaaanz weit unten anzusiedeln. Aber gut, wir sind Deutschland, haben Thomas Schreiber als Hauptverantwortlichen und keinen Menschen mit Musikkompetenz, von daher: Wenn es wenigstens ein spaßiger Auftritt wird, dann lasst uns vielleicht wirklich besser die niedersten Instinkte befriedigen und irgendwas mit Party machen, statt wieder mit kontrollierter Langeweile unterzugehen. Der Refrain ist catchy und hat ein wenig Kult-Potenzial, ansonsten natürlich billiger Trash. Aber ich bin mittlerweile resigniert genug, dass ich damit statt mit richtiger Musik leben könnte. Die goldene Raab-Ära ist ja nun auch wieder sechs Jahre her...

Gute 3 erstmal.

da_hooliii
Member
****
Klingt auf jeden Fall besser als diese anderen Songs beim Vorentscheid. Sie sollten gewinnen. Ich denke es würde besser ankommen in Europa als die langweilige Powerballaden (die keine Power haben).

vancouver
Member
*****
Ja ich habe mich gefreut über die Teilnahme an der Vorausscheidung zum ESC.. Deutschland soll mal wieder etwas wagen. Ich finde es eigentlich noch immer. Gewohnter Sound der sexy Burschen, das ist doch was für den ESC.

meikel731
Member
****
Na - das ist ja gar nicht so schlimm wie befürchtet. Gehören zwar nicht zu meinen Favoriten, aber sollten sie gewinnen wär's okay.

Ali1610
Member
****
Für den Mut, mit sowas beim ESC-Vorentscheid anzutreten, gibts eine Vier. Bei dem Kandidatenfeld würde ich mich gar nicht so sehr über einen Sieg wundern, aber doch eher darüber, was für nette Klischees wir dann beim ESC bedienen würden...

Kamala
Member
***
...haha, Polka in Rio - da wären sie aber Exoten - nun denn, tanzen befreit und macht glücklich, ich lass ihnen den Spass an der Freude......und weils nicht gar sooo übel klingt, auch wenn es nicht mein Stil ist...

FranzPanzer
Member
***
Nicht ganz so schlimm wie erwartet und für die Verhältnisse dieser merkwürdigen Combo sogar beinahe gut, aber beim ESC sicherlich kein Trumpf ist dieses Werk. Ich hörte es heute morgen erstmals, als ich mich in meinen imperialroten Mercedes setzte (ja, er fährt noch!) und SWR 4 Franken-Radio aufspielte.

southpaw
Member
***
Klingt wie die offizielle Hymne zu den zum Glück nie stattgefundenen Olympischen Winterspielen in München :-)
Ajouter une review
Belgique (Flandre) Allemagne Australie Autriche Danemark Espagne Finlande France Italie Norvège Nouvelle-Zélande Pays-Bas Portugal Suède Suisse
nederlandsenglish
LOGIN
MOT DE PASSE
Mot de passe oublié?
Notre site web utilise des cookies pour offrir à ses lecteurs la meilleure expérience du site web. Dans certains cas, les cookies sont également mis en place par des services tiers. Vous trouverez de plus amples informations dans notre déclaration de protection des données.