ZOEK

Passenger - All The Little Lights


CD
Embassy Of Music 5053105302024
CD
Embassy Of Music 88765434112 (be,nl)
CD
Black Crow 0 6700 30965 2 2

Charts

Binnenkomst:24/11/2012 (Positie 97)
Laatste week notering:26/07/2014 (Positie 92)
Piekpositie:7 (1 week)
Chartrun:
Aantal weken:83
Positie aller tijden:89 (11229 Punten)
In de landen:
ch  Piek: 5 / Weken: 72
de  Piek: 6 / Weken: 61
at  Piek: 6 / Weken: 37
fr  Piek: 25 / Weken: 29
nl  Piek: 3 / Weken: 92
be  Piek: 7 / Weken: 83 (Vl)
  Piek: 45 / Weken: 65 (Wa)
se  Piek: 24 / Weken: 52
no  Piek: 7 / Weken: 37
dk  Piek: 9 / Weken: 29
es  Piek: 13 / Weken: 47
pt  Piek: 23 / Weken: 2
au  Piek: 2 / Weken: 40
nz  Piek: 9 / Weken: 33

Album

Jaar:2012
Label:EMBASSY OF MUSIC
Distributeur:SONY
Download:
Persoonlijke hitparade:Aan persoonlijke hitparade toevoegen

SITE NIEUWSrss

25/07/2014
Win het album "1000 Forms of Fear" van Sia
>>>
22/07/2014
Bekijk de Ultratop 1001 met de best verkochte hits in 60 jaar Vlaamse hitlijsten! >>>
12/07/2014
Lilly Wood & Robin Schulz en '5SOS' bovenaan de Ultratop? >>>

FORUM
Forum Verjaardags Topic 2014
De Forum Belgium Top 30 (2014 - deel...
Forum Dance Top 20 (2014-deel 2)
Stem voor de Forum Top 40!
Nog een keertje "Tien Om Te Zien" de...
Vlaams forum

NIEUWSTE REVIEWS
The Bodysnatchers
Let's Do Rock Steady (S)

The Dooleys
Love Patrol (S)

UK Subs
Warhead (S)

Secret Affair
My World (S)

Genesis
Turn It On Again (S)

10 vandaag, 3576182 totaal
50 laatste reviews

19 leden online: BeansterBarnes, Chris A, dxbruelhart, entorresokath, gherkin, harty, HeadInAMuse, HeNK!, josettefagot, leasarah1, peter_ceterafan, rs0675, sanremo, sbmqi90, SportyJohn, sputnik1, Trekker, Voyager2, Zacco333

Privacy
Muziek (300x250)

Tracks

24/02/2012
CD Black Crow 0 6700 30965 2 2 / EAN 0067003096522
kopen (13.99 EUR)
Toon detailsAlles beluisteren
1.Things That Stop You Dreaming
  3:35
2.Let Her Go
  4:12
3.Staring At The Stars
  3:24
4.All The Little Lights
  3:53
5.The Wrong Direction
  3:41
6.Circles
  3:12
7.Keep On Walking
  4:08
8.Patient Love
  3:10
9.Life's For The Living
  4:33
10.Holes
  3:33
11.Feather On The Clyde
  4:03
12.I Hate (Live From The Borderline, London)
3:33
   
29/06/2012
CD Embassy Of Music 5053105302024 / EAN 5053105302024
16/11/2012
CD Embassy Of Music 88765434112 (Sony) [be,nl] / EAN 0887654341129
16/11/2012
Digital Embassy Of Music 4250330587245 (Sony) / EAN 4250330587245
03/12/2012
CD Embassy Of Music 88765434172 (Sony) [be,nl] / EAN 0887654341723
Toon detailsAlles beluisteren
CD 1:
1.Things That Stop You Dreaming
  3:34
2.Let Her Go
  4:11
3.Staring At The Stars
  3:24
4.All The Little Lights
  3:55
5.The Wrong Direction
  3:39
6.Circles
  3:09
7.Keep On Walking
  4:07
8.Patient Love
  3:07
9.Life's For The Living
  4:33
10.Holes
  3:31
11.Feather On The Clyde
  4:01
12.I Hate (Live From The Borderline, London)
  3:30
CD 2:
1.Let Her Go (Acoustic)
  4:28
2.Staring At The Stars (Acoustic)
  2:45
3.All The Little Lights (Acoustic)
  3:21
4.Circles (Acoustic)
  3:09
5.Keep On Walking (Acoustic)
  3:56
6.Patient Love (Acoustic)
  3:21
7.Life's For The Living (Acoustic)
  4:30
8.Feather On The Clyde (Acoustic)
  3:45
   
22/02/2013
CD Embassy Of Music 505310563692 (Warner) / EAN 5053105636921
kopen (38.99 EUR)
Toon detailsAlles beluisteren
   

Passenger   Discografie / Fan worden

Singles - Ultratop
TitelBinnenkomstPiekWeken
Let Her Go17/11/2012139
Holes09/02/2013Tip: 12 
The Wrong Direction05/10/2013Tip: 41 
Heart's On Fire19/04/2014Tip: 3 
 
Albums - Ultratop
TitelBinnenkomstPiekWeken
All The Little Lights24/11/2012783
Whispers14/06/201487
 

Reviews

Puntengemiddelde: 4.28 (Reviews: 18)

rhayader
Member
****
Unter den vielen schrottigen Alben heutzutage sicher ein Lichtblick. Allerdings gerate ich auch nach mehrmaligem Hören nicht in große Verzückung. Was Mike Rosenberg alias Passenger bietet, ist gut gemachter Folkpop. Die Songs liegen alle qualitätsmäßig sehr eng beieinander, allerdings gesanglich doch sehr gewöhnungsbedürftig. Es gibt keinen, auch nicht die seit vielen Wochen in den Charts stehende Single 'Let Her Go', der mich übermäßig begeistert, allerdings gibt es auch keinen Ausfall oder Füller. Habe alle Songs mit 4* bewertet.
Allerdings, vergleiche ich Passenger mit entsprechener Musik aus der Zeit, in der ich aufwuchs, mir fallen da spontan Cat Stevens, Paul Simon oder Richie Havens ein, so finde ich es eher bescheiden und auf eine einsame Insel würde ich dann ohne Zögern doch eher die Songs meiner musikalischen Jugend-Heroes nehmen. Aber vielleicht braucht auch diese Musik einfach seine Zeit zu reifen und vielleicht entwickelt sich auch auf diesem Album im Lauf der Jahre der eine oder andere Song zu einer Perle, wer weiß das schon heute.
Das Album erreichte #3 in UK, #28 in USA und #6 in D.

Werner
Member
****
Leider stört mich beim einen oder anderen Song seine gewöhnungsbedürftige Stimme. Ansonsten ein stimmiges gitarrenlastiges Album.

Kamala
Member
*****
...wie kann man ein Album, von dem man keinen einzigen Titel bewertet hat als belanglos einstufen? - ich finde die Lyrics bei den meisten Titeln sehr gut und auch die spezielle Stimme hats in sich -...

remember
Member
***
Ein mehr oder weniger belangloses Album. Kein einziger Song nimmt gefangen oder fällt sonderlich positiv auf. Durch seinen seltsamen Gesang wirds sogar eher negativ.
#24 der österreichischen Jahreswertung.

BeansterBarnes
Member
***
He never really grabbed my attention to start with but I was hoping to find something of brilliance when I picked this up months ago.
Unfortunately there was no gem to be found or nothing of substance to rave on about, just a melancholy stroll.
Really didn't need another James Blunt, Ed Sheeran on our charts or in my collection to be frank.

37/66

Chartsfohlen
Member
*****
Ein sehr schönes Album. Passenger ist ganz sicher nicht der Künstler für die lauten, schrillen Töne, hat eine sehr gewöhnungsbedürftige Stimme und ist vielleicht sogar tatsächlich der Typ "musikalischer Schlüpperbefeuchter" für junge Frauen. Das Album hat aus meiner Sicht keinen einzigen Über-Song zu bieten, der musikalisch besonders heraussticht. Und dennoch habe ich dieses Album in den vergangenen Monaten sehr zu schätzen gelernt, da jeder Titel seinen eigenen Stil hat, sie allesamt toll nebenbei konsumierbar sind und das Niveau in der Breite sehr hoch ist - eine echte Spitze gibt es nicht, aber es fällt auch nichts ab. Ich hatte jetzt auch bei jedem Song das Gefühl, dass da wirklich Herzblut hintersteckt und nicht nur der aus künstlerischer Sicht sehr abschreckende "joar, komm, Album muss halt voll werden"-Gedanke. Passenger nehme ich sowieso voll ab, dass er Musiker durch und durch ist.

In den richtigen Momenten somit ein vorzügliches Album, von dem man einfach nicht erwarten darf, dass einzelne Songs einen wegblasen. Insofern gibt "Let Her Go" schon einen ziemlich guten Einblick in die musikalische Ausrichtung von "All The Little Lights".

Highlights (wie gesagt, ist hier schwer, aber die Songs höre ich doch besonders gerne): Holes, The Wrong Direction, Things That Stop You Dreaming, I Hate
Gut: klingt jetzt billig hingerotzt, aber ich würde in dem Fall wirklich sagen, dass alle anderen Songs solide bis gut sind.

bluezombie
Member
*****
Incredibly enjoyable, he has a lovely voice and is a very clever lyricist. The songs are written exceedingly well and performed wonderfully. A fantastic album!

artistry
Member
****
I really enjoyed this album. Reminds me of Ed Sheeran a lot, but he has his own sound which I really respect. He's got great potential.

gherkin
Member
*****
Iedereen kent wel de monsterhit Let Her Go, maar ook de andere plaatjes zijn op z'n minst best te pruimen. Aanrader dus!

MUSICBOJ
Member
*****
Een zéér vlot album van de 29 jarige Britse singer-songwriter "Mike Rosenberg", of kortweg "Passenger"!! Persoonlijk één van mijn favoriete albums van 2013, hoor!!! ☺

Patrick3
Member
******
Schitterend album

Sebastiaanmember
Member
*
...

Widmann1
Member
****
Schön zum Nebenherhören. Auf- und Anregen tut das Album leider nicht.

southpaw
Member
****
Schönes Album, das aber wohl beim weiblichen Publikum besser ankommt.

Und ... Oberhammer ... selten sah man, dass der Prophet im eigenen Land so wenig gilt.

# 44 in GB und x. Mal # 1 überall in Europa und Australien für die Hitsingle daraus - und beim Album sieht's fast ähnlich aus.
Laatst gewijzigd: 22/04/2013 14:25

sbmqi90
Member
****
Things That Stop You Dreaming: *** **
Let Her Go: *** **
Staring At The Stars: *** **
All The Little Lights: *** **
The Wrong Direction: *** *
Circles: *** *
Keep On Walking: *** *
Patient Love: *** **
Life's For The Living: *** *
Holes: *** **
Feather On The Clyde: *** *
I Hate (Life From The Borderline, London): *** *

Durchschnitt: 4,5

Nach einigen Anfangsschwierigkeiten konnte ich doch Gefallen an der Nummer-1-Single "Let Her Go" finden, sodass ich beschloss, mir auch das ganze Album anzuhören. Nun, Mike Rosenberg, besser bekannt unter seinem Projektnamen Passenger, hat es mir nicht schwer gemacht, das Album von vorne bis hinten durchzuhören, gibt es doch gleich am Anfang einige sehr gelungene Songs, darunter neben der Hitsingle auch den bezaubernden Opener oder der countryeske Song "Staring At The Stars".

Grundsätzlich gefällt mir Passenger immer dann am besten, wenn er, etwas in sich gekehrt, eine ruhige Nummer mit viel Atmosphäre hinzaubert. Zu diesen zählen "Things That Stop You Dreaming", "Let Her Go", "All The Little Lights" und auch "Patient Love".

Aber auch bei den flotteren Nummern gibt es allerhand Hörenswertes: darunter eben "Staring At The Stars", aber auch "Holes", in welcher er seine beste Gesangsleistung darbietet.

Auch die übrigens Songs wissen zu gefallen, wenn auch ein paar eher durchschnittliche Tracks dabei sind. Zur einer schlechteren Note als eine 4 musste ich aber nicht greifen.

Zum Abschluss gibt es dann noch einen Live-Song mit viel Augenzwinkern ("I hate the X Factor for killing music").

Somit sehe ich das Album, wie auch der obige Durchschnitt andeutet, zwischen einer 4 und einer 5. Ich belasse es aber vorerst bei einer 4, da ich noch abwarten muss, wie sich das Album bei mir entwickelt. Eine Korrektur nach oben schließe ich aber nicht aus.

ShadowViolin
Member
****
Things That Stop You Dreaming *** *
Let Her Go **
Staring At The Stars *** *
All The Little Lights ***
The Wrong Direction *** *
Circles *** *
Keep On Walking *** *
Patient Love ***
Life's For The Living ***
Holes *** *
Feather On The Clyde *** *
I Hate *** *

3.583 - 4*

Ohne grosse Erwartungen habe ich mir das Album "All The Little Lights" gekauft. Eigentlich waren schon Erwartungen vorhanden, jedoch keine grossen, da ich "Let Her Go" ganz und gar nicht mochte.

Leider sagt mir seine Stimme nicht so wirklich zu. So eine 'Nerv'-Beziehung zu einer Gesangsstimme habe ich selten bis nie. Aufgrund deren wollen mir viele Songs des Album nicht so sehr gefallen, wie sie es tun würden würde ein anderer Sänger dahinter stecken. Trotzdem ist - neutral betrachtet - das Album ganz nett geraten. Zwar etwas überbewertet (chartsweise), aber die Musik dahinter ist schon sehr gut. Eben nur die Stimme verhindert oft eine höhere Note.

Highlight: Schwer zu sagen, vieles ist etwas gleich gut. Aber ich denke "Holes" ist auf alle Fälle einer der besten Songs des Albums

fabio
Member
*****
gut

6470hans
Member
******
KOPEN.
Een review toevoegen
Share:
BelgiŽ (WalloniŽ) AustraliŽ Denemarken Duitsland Finland Frankrijk ItaliŽ Nederland Nieuw-Zeeland Noorwegen Oostenrijk Portugal Spanje Zweden Zwitserland
franÁaisenglish
LOGIN
PASWOORD
Paswoord vergeten?