Login
Belgique (Wallonie)

G-Unit - T.O.S. (Terminate On Sight)

Cover G-Unit - T.O.S. (Terminate On Sight)
CD
Interscope 06025 1769306 (eu)

Album

Année:2008
Label:INTERSCOPE
Distributeur:UNIVERSAL
Download / Stream:
Hit-parade personnel:Ajouter au hit-parade personnel

Charts

Entrée:12/07/2008 (Position 96)
Dernière semaine:12/07/2008 (Position 96)
Top:96 (1 semaine)
Chartrun:
Semaines:1
Place dans le classement général:8832 (105 points)
Dans d'autres pays:
ch  Top: 25 / sem.: 6
de  Top: 54 / sem.: 1
at  Top: 44 / sem.: 2
fr  Top: 61 / sem.: 8
nl  Top: 65 / sem.: 2
be  Top: 46 / sem.: 3 (V)
  Top: 96 / sem.: 1 (W)
au  Top: 35 / sem.: 1
nz  Top: 37 / sem.: 1

Tracks

27/06/2008
CD Interscope 06025 1769306 (UMG) [eu] / EAN 0602517693067
Montrer détailsÉcouter tout
1.Straight Outto Southside
2:36
2.G-Unit feat. Young Buck - Piano Man
3:21
3.Close To Me
4:18
4.G-Unit feat. Young Buck - Rider Pt. 2
2:48
5.Casualties Of War
3:19
6.You So Touch
3:46
7.G-Unit feat. Young Buck - No Days Off
3:54
8.T.O.S.
4:11
9.G-Unit feat. Young Buck - I Like The Way She Do It
  3:52
10.Kitty Kat
3:48
11.G-Unit feat. Young Buck - Party Ain't Over
3:30
12.G-Unit feat. Mavado - Let It Go
3:06
13.Get Down
3:47
14.I Don't Wanna Talk About It
4:34
15.Ready Or Not
3:38
16.Money Make The World Go Round
4:14
   

G-Unit   Discographie / Devenir fan

Singles - Ultratop
TitreEntréeTopsem.
Stunt 10124/01/2004Tip: 5 
Ride Wit U (Joe feat. G-Unit)03/04/2004Tip: 10 
 
Albums - Ultratop
TitreEntréeTopsem.
T.O.S. (Terminate On Sight)12/07/2008961
 

Reviews

Moyenne des notes: 3.5 (Reviews: 4)

Holtz
Member
*****
Finde das Album eher zufriedenstellend als negativ.

Klar, gegen Beg for Mercy kommt es nicht ran, aber dennoch sind fat alle Songs recht cool. Am meisten haben bei mir "Straight outta Southside" und "Close to me" gepunktet. Aber auch "Kitty Kat" oder "Rider pt.2" sind sehr gelungene Tracks.

Alles in allem bereue ich es kein bisschen, dass ich es mir gekauft habe.

Rewer
hitparade.ch
**
...weniger...

Chuck_P
Member
***
eins vor den latz geknallt? banks ist seit eh und je ein witz und mehr statist in 50's videos als was anderes. buck und yayo haben mich auch nie wirklich überzeugt, ihre solo-alben haben auch kaum eine sau interessiert (ok, yayo hat mit "so seductive" immerhin einen hit). das erste album der g-unit war gut.
das hier ist jedoch eine enttäuschung. klingt zu uninspiriert, alles zu ähnlich. selbst fifty klingt, als hätte er hier nur kurz geld verdienen wollen. wo ist dieser hunger geblieben? "t.o.s.", "money make the world go round" und die single "i like the way she do it" sind gut bis sehr gut. mehr nicht. der rest ist durchschnittlich bis schwach.

da will ich lieber wieder solo-alben von fifty. "curtis" war auf jeden fall noch ein level stärker als dieses lieblos hingerotze teil hier.
02/07/2008 13:57
philippkramer
Member
****
nachdem 50 cent's letztes album "curtis" ja eher ein witz war, macht er und seine kollegen hiermit alles wieder gut.

die ersten vier songs sind abwechslungsreich und klingen richtig cool und neuartig - auch die zewi neuen singles werden sicher erfolgreich, gegen mitte des album läßt das album ziemlich nach und klingt unausgereift, geradezu langweilig wenn man nicht der größte g-unit-fan ist.

alles in allem lohnt sich der kauf allerdings, denn hiermit wird deutschen rappern, die glauben sie wären gangsta, mal wieder gehörig eins vor'n latz geknallt.
Ajouter une review
Belgique (Flandre) Allemagne Australie Autriche Danemark Espagne Finlande France Italie Norvège Nouvelle-Zélande Pays-Bas Portugal Suède Suisse
nederlandsenglish
LOGIN
MOT DE PASSE
Mot de passe oublié?
Notre site web utilise des cookies pour offrir à ses lecteurs la meilleure expérience du site web. Dans certains cas, les cookies sont également mis en place par des services tiers. Vous trouverez de plus amples informations dans notre déclaration de protection des données.