Login
Belgique (Wallonie)

Tarja - What Lies Beneath

Cover Tarja - What Lies Beneath
CD
Vertigo 06025 2742589
Cover Tarja - What Lies Beneath
CD
Vertigo 06025 2747914

Album

Année:2010
Label:VERTIGO
Distributeur:UNIVERSAL
Download / Stream:
Hit-parade personnel:Ajouter au hit-parade personnel

Charts

Entrée:11/09/2010 (Position 42)
Dernière semaine:02/10/2010 (Position 85)
Top:38 (1 semaine)
Chartrun:
Semaines:4
Place dans le classement général:5230 (585 points)
Dans d'autres pays:
ch  Top: 11 / sem.: 4
de  Top: 4 / sem.: 9
at  Top: 12 / sem.: 6
nl  Top: 45 / sem.: 1
be  Top: 46 / sem.: 3 (V)
  Top: 38 / sem.: 4 (W)
se  Top: 45 / sem.: 1
fi  Top: 7 / sem.: 7
gr  Top: 14 / sem.: 4
mx  Top: 74 / sem.: 1

Tracks

03/09/2010
CD Vertigo 06025 2742589 (UMG) / EAN 0602527425894
Montrer détailsÉcouter tout
1.Tarja feat. Van Canto - Anteroom Of Death
  4:44
2.Until My Last Breath
  4:26
3.I Feel Immortal
  4:35
4.In For A Kill
  4:41
5.Underneath
  5:28
6.Little Lies
  4:40
7.Rivers Of Lust
  4:26
8.Dark Star
  4:32
9.Falling Awake
  5:16
10.The Archive Of Lost Dreams
  4:52
11.Crimson Deep
  7:35
   
03/09/2010
Limited Deluxe Edition - CD Vertigo 06025 2747914 (UMG) / EAN 0602527479149
Montrer détailsÉcouter tout
CD 1:
1.Tarja feat. Van Canto - Anteroom Of Death
  4:44
2.Until My Last Breath
  4:26
3.I Feel Immortal
  4:35
4.In For A Kill
  4:41
5.Underneath
  5:28
6.Little Lies
  4:40
7.Rivers Of Lust
  4:26
8.Dark Star
  4:32
9.Falling Awake
  5:16
10.The Archive Of Lost Dreams
  4:52
11.Crimson Deep
  7:35
CD 2:
1.We Are
  4:16
2.Naiad
  7:18
3.Still Of The Night
  6:33
Extras:
Video: Tarja Speaks About WLB
   

Tarja Turunen   Page d'artiste

Singles - Ultratop
TitreEntréeTopsem.
 
Albums - Ultratop
TitreEntréeTopsem.
My Winter Storm (Tarja)01/12/2007942
What Lies Beneath (Tarja)11/09/2010384
Act I (Tarja)08/09/2012824
Colours In The Dark (Tarja)07/09/2013336
Beauty & The Beat (Tarja Turunen & Mike Terrana)14/06/20141482
Luna Park Ride (Tarja)06/06/20151142
Ave Maria en plein air19/09/20151591
The Brightest Void (Tarja)11/06/2016803
The Shadow Self (Tarja)20/08/2016394
Act II (Tarja)04/08/2018803
 

Reviews

Moyenne des notes: 5.6 (Reviews: 5)

Gelber Blubbel
Member
******
Ein sehr sehr guters Rock-/Metalalbum. Die Songs sind abwechslungsreich, fesselnd und atmosphärisch. Gesanglich natürlich auch oberste Liga.

#Tiranu#
Member
******
Tarjas drittes Soloalbum hat es in sich.Nachdem ich etwas enttäuscht von "My Winter Storm" war, hat WLB meine Erwartungen übertroffen. Endlich geht es härter zu und die Balladenanzahl wurde reduziert.

Highlights: Anteroom of Death/ In for a Kill/Little Lies/Dark Star

Farg0
Member
*****
Great album! my personal highlights: Falling Awake, In For A Kill, Until My Last Breath, Rivers Of Lust & I Feel Immortal.

King Peos
Member
*****
insgesamt ein gelungenes Album der Finnin! Besonders glänzen kann sie vor allem mit den bezaubernden Balladen, die härteren Stücke sind zwar auch alle gut, in Sachen Arrangement kann man aber sicherlich noch zulegen (vor allem wenn ich mit Nightwish vergleiche). Ihre Stimme ist natürlich nach wie vor klasse. Aufgerundete 5*

Meine Top-5-Highlights:
1. The archive of lost dreams
2. Falling awake
3. Underneath
4. I feel immortal
5. Rivers of lust

ShadowViolin
Member
******
Anteroom Of Death *** ***
Until My Last Breath *** ***
I Feel Immortal *** ***
In For A Kill *** **
Underneath *** ***
Little Lies *** *
Rivers Of Lust *** ***
Dark Star *** **
Falling Awake *** ***
The Archive Of Lost Dreams *** **
Crimson Deep *** **

5.45 - 6*

"What Lies Beneath" - Tarja's zweite englische Solo-Album, welches weltweit veröffentlicht wird. Nachdem ihr erstes Album "My Winterstorm" ziemlich erfolgreich war (diverse Gold- und Platin-Auszeichnungen, u.a. Gold in der CH), liess sie sich auch ziemlich lange Zeit für ihr Zweitling... die Erwartungen waren sehr gross.

Während die Songs auf "My Winterstorm" fast alle mittlerweile Klassiker sind und zudem eher ruhig, präsentiert sich die Ex-Nightwish-Sängerin auf "What Lies Beneath" nun etwas rockiger, doch auch hier sind wieder viele ruhigere Titel. Zudem hat Tarja alle Songs selbst geschrieben und produziert (Was beim Vorgänger nicht der Fall war).

Insgesamt zeigt sich Tarja von der guten und abwechslungsreicheren Seite. Egal ob Metal, Rock oder Ballade. Es ist vieles vorhanden. Bis die einzelnen Songs jedoch richtig zünden, braucht es mehrere Anläufe. Trotzdem ein gutes Werk.

Highlight: „Anteroom Of Death“, „Until My Last Breath“, „Crimson Deep“
______________________________

Fast drei Jahre später korrigiere ich die Gesamtnote für "What Lies Beneath" nach oben auf 6*
Während "My Winter Storm" eher als Gesamtstück glänzte, können die Tracks von "What Lies Beneath" eher einzeln brillieren und eher weniger als Gesamtes. War bei MWS der rote Faden durchs ganze Album gezogen, sucht man diese bei WLB vergebens... Balladen wechseln sich mit schnellen Rock-Songs ab und so entsteht das Gefühl, dass hier die Tracks einfach zusammengewürfelt wurde...

Obwohl ich jederzeit den Vorgänger vorziehen würde, ist Tarja's Zweitling trotzdem vergleichweise mit andere Alben ein Glanzstück. Alleine die Singles "Until My Last Breath" und "Falling Awake" sind rockige Glanzstücke, während "I Feel Immortal", "Underneath" und "Rivers Of Lust" einfach wunderschöne Balladen sind, die durch Tarja's Stimme auch ohne grossen Bombast getragen werden können.

Der Opener "Anteroom Of Death" ist zudem eine Liga für sich und einer der besten Stücke von Tarja. Bin schon gespannt auf das bald kommende dritte Werk "Colours In The Dark"...
Dernière édition: 24/06/2013 09:09
Ajouter une review
Belgique (Flandre) Allemagne Australie Autriche Danemark Espagne Finlande France Italie Norvège Nouvelle-Zélande Pays-Bas Portugal Suède Suisse
nederlandsenglish
LOGIN
MOT DE PASSE
Mot de passe oublié?
Notre site web utilise des cookies pour offrir à ses lecteurs la meilleure expérience du site web. Dans certains cas, les cookies sont également mis en place par des services tiers. Vous trouverez de plus amples informations dans notre déclaration de protection des données.