Login
Belgique (Wallonie)

Tarja - Luna Park Ride

Cover Tarja - Luna Park Ride
CD
Edel 0209448EMU

Album

Année:2015
Label:EDEL
Distributeur:V2
Download / Stream:
Hit-parade personnel:Ajouter au hit-parade personnel

Charts

Entrée:06/06/2015 (Position 177)
Dernière semaine:13/06/2015 (Position 114)
Top:114 (1 semaine)
Chartrun:
Semaines:2
Place dans le classement général:8340 (111 points)
Dans d'autres pays:
de  Top: 55 / sem.: 1
be  Top: 176 / sem.: 1 (V)
  Top: 114 / sem.: 2 (W)

Tracks

29/05/2015
CD Edel 0209448EMU (Edel) / EAN 4029759094487
Montrer détailsÉcouter tout
CD 1:
1.Dark Star (Live)
  4:35
2.My Little Phoenix (Live)
  4:12
3.The Crying Moon (Live)
  4:49
4.I Walk Alone (Live)
  4:03
5.Falling Awake (Live)
  5:05
6.Signos (Live)
  6:09
7.Little Lies (Live)
  4:20
8.Underneath (Live)
  5:27
9.Stargazers (Live)
  4:24
10.Ciaran's Well (Live)
  3:30
11.In For A Kill (Live)
  4:22
12.Where Were You Last Night - Heaven Is A Place On Earth - Livin' On A Prayer (Live)
  3:59
13.Die Alive (Live)
  3:54
14.Until My Last Breath (Live)
  4:30
15.Wishmaster (Live)
  4:57
CD 2:
Masters Of Rock 2010 / Vizovice, Czech Republic
1.In For A Kill (Live)
  4:37
2.I Walk Alone (Live)
  4:02
3.The Archive Of Lost Dreams (Live)
  3:40
4.Crimson Deep (Live)
  7:28
Summer Breeze Open Air 2011 / Dinkelsbühl, Germany
5.I Feel Immortal (Live)
  4:27
6.The Siren (Live)
  4:46
7.Until My Last Breath (Live)
  4:33
Tele-Club 2014 / Yekaterinburg, Russia
8.500 Letters (Live)
  4:25
9.Damned And Divine (Live)
  3:48
10.Neverlight (Live)
  4:34
Wacken Open Air 2014 / Wacken, Germany
11.Tarja feat. Van Canto - Anteroom Of Death (Live)
  4:16
Summer Breeze Open Air 2014 / Dinkelsbühl, Germany
12.Never Enough (Live)
  8:42
13.Die Alive (Live)
  3:52
14.Victim Of Ritual (Live)
  6:30
   
29/05/2015
LP Edel 0210315EMU (Edel) / EAN 4029759103158
Montrer détailsÉcouter tout
   

Tarja Turunen   Page d'artiste

Singles - Ultratop
TitreEntréeTopsem.
 
Albums - Ultratop
TitreEntréeTopsem.
My Winter Storm (Tarja)01/12/2007942
What Lies Beneath (Tarja)11/09/2010384
Act I (Tarja)08/09/2012824
Colours In The Dark (Tarja)07/09/2013336
Beauty & The Beat (Tarja Turunen & Mike Terrana)14/06/20141482
Luna Park Ride (Tarja)06/06/20151142
Ave Maria en plein air19/09/20151591
The Brightest Void (Tarja)11/06/2016803
The Shadow Self (Tarja)20/08/2016394
Act II (Tarja)04/08/2018803
 

Reviews

Moyenne des notes: 6 (Reviews: 1)

ShadowViolin
Member
******
Erstens möchte ich mal erwähnen, dass Tarja schon längst damit aufhören sollte, soviele 'random' Alben zu releasen. "Left In The Dark" und "Beauty & The Beat" waren zwar beide gewohnt top, aber "Luna Park Ride" ist schon der dritte Release in Folge, welches kein 'normales' Album ist... und es soll noch ein oder gar zwei (!!) weitere dieses Jahr erscheinen!

Interessant auch die Chartsplatzierung. "Act I" schaffte es noch auf #5 in DE, "Luna Park Ride" fällt nach einer Woche auf der #55 bereits aus den Top100, in die CH Charts und fast noch wichtiger die FI Charts schaffte sie es gar nicht erst. Auch ein Zeichen dafür, dass sie sich ernsthaft über die vielen random Releases Gedanken machen sollte. Aber das hatten wir vor einigen Jahren ja auch mit Nightwish, und der Apfel scheint wirklich nicht weit vom Stamm zu fallen...

Nun gut, nichts destotrotz, ich liebe die Frau nach wie vor. Dass das letzte Album "Colours In The Dark" bis auf "Neverlight", "Never Enough", "500 Letters" und "Victim Of Ritual" hier keine Beachtung fand, ist natürlich auf gut Deutsch gesagt schei**e, den die Songs aus "What Lies Beneath" hatten wir live ja schon auf "Act I". Trotzdem zieht mich "Luna Park Ride" weit mehr in den Bann, als es "Act I" je getan hat, und so ist Tarja auch hier die Höchstnote sicher.

Was macht diesen Release dann aber so hörenswert? Nun, Tarja ist und bleibt Live eine Bombe. Stimmlich gewohnt top, aber sie bringt auch eine gewisse Ausstrahlung mit sich, die man auch ab Platte gut mitbekommt. Die NW-Klassiker "Stargazers" und "Wishmaster" werten das ganze nochmals auf, und die Aufmachung des Albums ist einmal mehr top.
Und unterm Strich ist die Musik nun mal nichts anderes als die Höchstnote wert.
Ajouter une review
Belgique (Flandre) Allemagne Australie Autriche Danemark Espagne Finlande France Italie Norvège Nouvelle-Zélande Pays-Bas Portugal Suède Suisse
nederlandsenglish
LOGIN
MOT DE PASSE
Mot de passe oublié?
Notre site web utilise des cookies pour offrir à ses lecteurs la meilleure expérience du site web. Dans certains cas, les cookies sont également mis en place par des services tiers. Vous trouverez de plus amples informations dans notre déclaration de protection des données.