Login
Belgique (Wallonie)

Taylor Swift - Folklore

Cover Taylor Swift - Folklore
Digital
Republic 20UMGIM64216
CD
Republic B0032711-02
LP
Republic 0602435034881
Cover Taylor Swift - Folklore
Cover

Album

Année:2020
Label:REPUBLIC
Distributeur:UNIVERSAL
Download / Stream:
Hit-parade personnel:Ajouter au hit-parade personnel

Charts

Entrée:01/08/2020 (Position 3)
Dernière semaine:08/08/2020 (Position 24)
Top:3 (1 semaine)
Chartrun:
Semaines:2
Place dans le classement général:6585 (375 points)
Dans d'autres pays:
ch  Top: 1 / sem.: 2
de  Top: 8 / sem.: 2
at  Top: 2 / sem.: 2
nl  Top: 2 / sem.: 2
be  Top: 1 / sem.: 2 (V)
  Top: 3 / sem.: 2 (W)
se  Top: 3 / sem.: 1
au  Top: 1 / sem.: 1

Tracks

24/07/2020
Digital Republic 20UMGIM64216 (UMG)
Montrer détailsÉcouter tout
1.The 1
  3:30
2.Cardigan
  3:59
3.The Last Great American Dynasty
  3:51
4.Taylor Swift feat. Bon Iver - Exile
  4:45
5.My Tears Ricochet
  4:15
6.Mirrorball
  3:29
7.Seven
  3:28
8.August
  4:21
9.This Is Me Trying
  3:15
10.Illicit Affairs
  3:10
11.Invisible String
  4:12
12.Mad Woman
  3:57
13.Epiphany
  4:49
14.Betty
  4:54
15.Peace
  3:54
16.Hoax
  3:40
   
07/08/2020
CD Republic B0032711-02 (UMG) / EAN 0602435034805
Montrer détailsÉcouter tout
1.The 1
  3:30
2.Cardigan
  3:59
3.The Last Great American Dynasty
  3:51
4.Taylor Swift feat. Bon Iver - Exile
  4:45
5.My Tears Ricochet
  4:15
6.Mirrorball
  3:29
7.Seven
  3:28
8.August
  4:21
9.This Is Me Trying
  3:15
10.Illicit Affairs
  3:10
11.Invisible String
  4:12
12.Mad Woman
  3:57
13.Epiphany
  4:49
14.Betty
  4:54
15.Peace
  3:54
16.Hoax
  3:40
17.The Lakes
3:32
   
27/11/2020
LP Republic 0602435034881 (UMG) / EAN 0602435034881
Montrer détailsÉcouter tout
   

Taylor Swift   Discographie / Devenir fan

Singles - Ultratop
TitreEntréeTopsem.
Love Story28/02/2009391
You Belong With Me26/09/2009Tip: 23 
Mine21/08/2010Tip: 35 
We Are Never Ever Getting Back Together03/11/2012303
I Knew You Were Trouble09/02/20133213
2222/06/2013Tip: 28 
Shake It Off30/08/20141424
Blank Space13/12/20142615
Style28/03/2015Tip: 6 
Bad Blood (Taylor Swift feat. Kendrick Lamar)30/05/2015269
Wildest Dreams05/09/2015Tip: 24 
Out Of The Woods27/02/2016Tip 
I Don't Wanna Live Forever (Fifty Shades Darker) (Zayn & Taylor Swift)07/01/2017220
Look What You Made Me Do09/09/2017396
Gorgeous28/10/2017Tip: 17 
...Ready For It?23/12/2017Tip 
End Game (Taylor Swift feat. Ed Sheeran & Future)20/01/2018Tip: 19 
Delicate21/04/2018Tip: 4 
Me! (Taylor Swift feat. Brendon Urie of Panic! At The Disco)08/06/2019365
You Need To Calm Down22/06/2019Tip: 18 
Lover12/10/20193914
Beautiful Ghosts11/01/2020Tip 
The Man22/02/2020Tip: 7 
 
Albums - Ultratop
TitreEntréeTopsem.
Fearless21/03/2009685
Speak Now06/11/2010453
Red27/10/20122527
198908/11/2014772
Reputation18/11/2017921
Lover31/08/2019437
Folklore01/08/202032
 

Reviews

Moyenne des notes: 4.5 (Reviews: 14)

swiftie
Member
****
Lässt mich,als großen Taylor Swift-Fan, etwas zwiegespalten zurück! Einerseits echt schöne Texte und ein paar Songs sind auch wunderschön, andererseits hören sich die meisten Lieder alle so gleich an...

southpaw
Member
****
Decent album. Successful just for her name's sake though.

tongeber
Member
*****
Eig ganz geil!

bluezombie
Member
****
.

aston
Member
******
Wunderschönes Album. Zum zuhören aber auch einfach zum Chillen. Alles aus einem Guss.

Ich denke Taylor hat hier ein Album hingelegt mit dem sie a) neue Fans gewinnen wird und b) mit dem man sie in Zukunft messen wird.

geronimo13
Member
******
Lyrismus auf höchstem Niveau, dazu die perfekt gewählten Klänge. Würde der Name Taylor Swift ausgetauscht werden, wäre das Album bei Kritikern sicherlich noch ordentlicher durch die Decke. Die Musikindustrie und Kritikerszene ist eben einfach verfangen.

rocklady_89
Member
***
Ich verstehe sehr gut, dass die Stilrichtung eine andere ist und auch sehr atmospärische Töne zu finden sind. Aber wenn ich beim Durchhören das Gefühl kriege, dass alles genau gleich klingt, dann kann ich keine bessere Bewertung hinterlassen.

da_hooliii
Member
***
Eventuell erkenne ich die versteckte Genialität in ihrer Musik einfach nicht aber für mich klingt das nach seichter Popmusik. Bis auf 2..3 Lieder ist da nichts dabei was ich mir jemals wieder freiwillig anhören würde.

irelander
Member
****
Cringey discourse aside, I can see why this direction works well. Even after the second time through I didn't think it was the most exciting result, but it's still an impressive array of tracks. I wish it were shorter of course as there were a few disposable songs, and at times the production seemed a little off. "exile" and "invisible string" stood out the most for me. 3.5

khumphrey
Member
****
Alles in allem gutes Album, wären nicht Abschiffer wie 'exile' z.B.
An die besten Lieder von Lana Del Ray kommt sie dann aber doch nie ran. Deren Einfluss ist recht deutlich.
Edit: Cardigan z.B. könnte ein (mittelmässiger) Del Ray Song sein.
Dernière édition: 13/08/2020 23:41

ShadowViolin
Member
*****
The 1 *** **
Cardigan *** **
The Last Great American Dynasty *** **
Exile *** **
My Tears Ricochet *** **
Mirrorball *** **
Seven *** **
August *** **
This Is Me Trying *** **
Illicit Affairs *** **
Invisible String *** **
Mad Woman *** **
Epiphany *** *
Betty *** *
Peace *** *
Hoax *** *

4.75 - 5*

Kann die überaus positiven Reviews zu "Folklore" gut nachvollziehen, sei es die ersten beiden Reviews hier oder andere professionelle Reviews, die man so im Web findet. Mit ihrem achten Album geht Taylor Swift in eine musikalisch völlig unerwartete Richtung, denn "Folklore" hätte gut in Zeiten von Singer-Songwritern wie Tori Amos oder Fiona Apple gepasst. Ihre Country-Zeiten der ersten paar Alben und auch ihre Pop-Musik der letzten paar Alben sind hier gar nicht zu hören, der Stil auf "Folklore" klingt aber vertraut, da sie solche Alternative/Folk-Tracks schon hier und da ebenfalls auf Alben gepackt hatte und es war auch schon immer klar, dass dieser Stil zu Taylor passen würde (z.B. durch Live-Auftritte). Sicher ein grosser Kandidat für das Album des Jahres an den Grammy Awards 2021, für mich ein schönes, aber für meinen persönlichen Geschmack etwas lange und gegen Ende hin schwerwiegend geratenes Album. Es hebt sich musikalisch klar von ihrer bisherigen Discography ab, wird wohl aber trotzdem weniger oft von mir gespielt werden als Alben wie "Lover", "Reputation" oder "1989".

Highlights: "The 1", "Cardigan", "Exile", "Seven", "Mad Woman"

fabio
Member
****
gut

Ghost_Of_Download
Member
******
Da bringt Taylor Swift völlig überraschend ein Album heraus und dann ist es so ein Meisterwerk!
Sehr minimalistisch gehalten. Im Vordergrund stehen hier die Vocals, die völlig unbearbeitet sind und total klar und wunderschön.
Dazu kommen wunderschöne Liedstrukturen und Instrumentals die einen zum träumen einladen.
Ein sehr melancholisches Album. Sehr ruhig und unaufgeregt.
Ganz anders als die Alben der letzten Jahre und auch ganz anders als die Alben der "Country-Taylor".
Mit Folklore fährt Taylor Swift auf der Indie-Pop Schiene, die ihr sehr gut steht.
Single Hits wird es hier nicht geben. Aber dafür ist es im ganzen ein wunderbares, zerbrechliches Album geworden, das gute Geschichten erzählt!

the 1 6*
cardigan 6*
the last great american dynasty 6*
exile 6*
my tears ricochet 5*
mirrorball 6*
seven 5*
august 6*
this is me trying 6*
illicit affairs 5*
invisible string 6*
mad woman 6*
epiphany 5*
betty 5*
peace 5*
hoax 5*

Durchschnitt: 5.56 -> 6*
Dernière édition: 25/07/2020 23:49

otterobb
Member
*****
Ein so schönes Album (für mich ihr bestes aus der Zeit nach "Red") hätte ich Taylor Swift gar nicht mehr zugetraut
Dernière édition: 25/07/2020 12:30
Ajouter une review
Belgique (Flandre) Allemagne Australie Autriche Danemark Espagne Finlande France Italie Norvège Nouvelle-Zélande Pays-Bas Portugal Suède Suisse
nederlandsenglish
LOGIN
MOT DE PASSE
Mot de passe oublié?
Notre site web utilise des cookies pour offrir à ses lecteurs la meilleure expérience du site web. Dans certains cas, les cookies sont également mis en place par des services tiers. Vous trouverez de plus amples informations dans notre déclaration de protection des données.