Login
Belgique (Wallonie)

New Order - Power, Corruption & Lies

Cover New Order - Power, Corruption & Lies
LP
Factory FACT 75
Cover New Order - Power, Corruption & Lies
CD
Factory FACD 75
Cover New Order - Power, Corruption & Lies
CD
Quest 9 25308-2
Cover New Order - Power, Corruption & Lies
CD
London / Rhino 2564693698

Album

Année:1983
Label:LONDON
Distributeur:WARNER
Download / Stream:
Hit-parade personnel:Ajouter au hit-parade personnel

Charts

Entrée:10/10/2020 (Position 136)
Dernière semaine:10/10/2020 (Position 136)
Top:136 (1 semaine)
Chartrun:
Semaines:1
Place dans le classement général:10295 (65 points)
Dans d'autres pays:
de  Top: 18 / sem.: 15
nl  Top: 14 / sem.: 9
be  Top: 136 / sem.: 1 (W)
se  Top: 16 / sem.: 7
nz  Top: 3 / sem.: 17

Tracks

02/05/1983
LP Factory FACT 75
1986
CD Factory FACD 75
1992
CD London 520 019-2
Montrer détailsÉcouter tout
1.Age Of Consent
  5:15
2.We All Stand
  5:14
3.The Village
  4:36
4.586
  7:30
5.Your Silent Face
  5:59
6.Ultraviolence
  4:51
7.Ecstasy
  4:25
8.Leave Me Alone
  4:40
   
1987
CD Quest 9 25308-2 (Warner)
Montrer détailsÉcouter tout
1.Age Of Consent
  5:15
2.We All Stand
  5:14
3.The Village
  4:36
4.586
  7:30
5.Blue Monday
  7:29
6.Your Silent Face
  5:59
7.Ultraviolence
  4:51
8.Ecstasy
  4:25
9.Leave Me Alone
  4:40
10.The Beach
  7:17
   
26/09/2008
Collector's Edition - CD London / Rhino 2564693698 (Warner) / EAN 0825646936984
Montrer détailsÉcouter tout
CD 1:
1.Age Of Consent
  5:15
2.We All Stand
  5:13
3.The Village
  4:36
4.586
  7:30
5.Your Silent Face
  5:58
6.Ultraviolence
  4:51
7.Ecstasy
  4:25
8.Leave Me Alone
  4:40
CD 2:
1.Blue Monday
  7:32
2.The Beach
  7:22
3.Confusion
  8:15
4.Thieves Like Us
  6:38
5.Lonesome Tonight
5:13
6.Murder
3:57
7.Thieves Like Us (Instrumental)
6:59
8.Confusion (Instrumental)
7:36
   
24/07/2009
LP Warner 2564688805 (Warner) / EAN 0825646888054
Montrer détailsÉcouter tout
   
02/10/2020
Definitive Edition - LP Rhino 9029565915 (Warner) / EAN 0190295659158
Montrer détailsÉcouter tout
Extras:
DVD
CD
   

New Order   Discographie / Devenir fan

Singles - Ultratop
TitreEntréeTopsem.
Crystal01/09/2001Tip: 15 
Restless22/08/2015Tip: 39 
Be A Rebel19/09/2020Tip 
 
Albums - Ultratop
TitreEntréeTopsem.
Get Ready08/09/2001155
Waiting For The Sirens' Call09/04/2005217
Lost Sirens02/02/20131552
Live At Bestival 201227/07/20131253
Music Complete03/10/20151114
Complete Music21/05/20161273
Σ(No12Klg17Mif) New Order + Liam Gillick: So It Goes20/07/2019574
Power, Corruption & Lies10/10/20201361
 

Reviews

Moyenne des notes: 5 (Reviews: 5)

musikmannen
Member
******
Great

emalovic
Member
*****
Als junger Teenager sah ich auf MTV einst 20 years on mtv
mit den besten songs aus 20 Jahren mtv

und irrtümlicherweise wurde bei BLUE MONDAY unten als album POWER LIES AND CORRUPTION geblendet

also war ich angetan von blue monday am nächsten tag los um mir die cd zu kaufen, jedoch musste ich zu meinem enttäuschen feststellen, dass blue monday nicht auf dem album drauf war

frustriert ging ich nach hause und ignorierte das album, dass durch ein cover mit blumen eher latent erscheint.

Leider muss ich zugeben , dass dies ein fehler war, denn dieses album ist trotz fehlen von blue monday ein meisterwerk , welches durch songs wie 586 oder age of conscent besticht.

das ist synthpop vom feinsten und der zeit weit voraus
und als trost für die blue monday fans , gibt es 586 eine urfassung von blue monday

remember
Member
****
naja Village und Ectasy sind für nicht-Fans schon eher schwach, der Opener und der Schlußtrack sind klar die Topsongs, beide haben New Wave, The Cure und von mir aus noch den Hauch von Ian Curtis..
UK #4

Dino-Canarias
Member
*****
Das letzte Album bevor sie dann (allzu) "kommerziell"
wurden, ist für mich gleichzeitig auch ihr stärkstes.

Da hat's keinen einzigen richtig schwachen Song drauf,
aber mit "Age Of Consent" und "Your Silent Face" zwei
absolute Hämmer....

Und Ian Curtis' Geist ist hier noch allgegenwärtig.

5 - 6

Sven84
Member
*****
Das ist das Album von New Order, welches auf den meisten Songs den unverkennbaren eigenen Stil der Gruppe hervorhebt. Auch wenn auf Songs wie "Age Of Consent" oder "Leave Me Alone" noch Joy Division herauszuhören ist, hat die Gruppe mit diesem Album etwas ganz eigenes auf die Beine gestellt. Die Songs auf diesem Album sind nicht alle sehr eingängig, manche eher sogar sehr experimentell und etwas schräg. Dennoch befinden sich auf dem Album ein paar sehr hörenswerte Tracks: "Age Of Consent", "Village", "586", "Your Silent Face".
"586" ist mein Lieblingstrack auf diesem Album. Ursprünglich spielte die Gruppe den Song auf ihrer Tour im Jahre 1982 und bei den Rehearsals entstand dann daraus "Blue Monday". Der Song "586" blieb dennoch eigenständig und verfügt über dieselben Arrangements.

Es wäre schön gewesen, wenn "Blue Monday" und "Thieves Like Us" auch auf diesem Album gewesen wären. Das hätte sicherlich auch den Verkauf der Platte besser vorangetrieben.
Ajouter une review
Belgique (Flandre) Allemagne Australie Autriche Danemark Espagne Finlande France Italie Norvège Nouvelle-Zélande Pays-Bas Portugal Suède Suisse
nederlandsenglish
LOGIN
MOT DE PASSE
Mot de passe oublié?
Notre site web utilise des cookies pour offrir à ses lecteurs la meilleure expérience du site web. Dans certains cas, les cookies sont également mis en place par des services tiers. Vous trouverez de plus amples informations dans notre déclaration de protection des données.