Login
Belgique (Wallonie)

AC/DC - Ballbreaker

Cover AC/DC - Ballbreaker
CD
EastWest 7559-61780-2

Album

Année:1995
Label:EPIC
Distributeur:SONY BMG
Download / Stream:
Hit-parade personnel:Ajouter au hit-parade personnel

Charts

Entrée:07/10/1995 (Position 12)
Dernière semaine:27/01/1996 (Position 43)
Top:3 (2 sem.)
Chartrun:
Semaines:10
Place dans le classement général:2882 (1826 points)
Mid price:25/10/2008 / Top: 1 / sem.: 5
Dans d'autres pays:
ch  Top: 1 / sem.: 16
de  Top: 4 / sem.: 26
at  Top: 2 / sem.: 16
nl  Top: 28 / sem.: 7
be  Top: 11 / sem.: 6 (V)
  Top: 3 / sem.: 10 (W)
se  Top: 1 / sem.: 9
fi  Top: 1 / sem.: 18
no  Top: 4 / sem.: 5
au  Top: 1 / sem.: 16
nz  Top: 2 / sem.: 13

Tracks

26/09/1995
CD EastWest 7559-61780-2 (Warner) / EAN 0075596178020
2004
CD Epic 517384 2 (Sony) / EAN 5099751738428
14/11/2014
CD Columbia 88875036732 (Sony) / EAN 0888750367327
Montrer détailsÉcouter tout
1.Hard As A Rock
  4:30
2.Cover You In Oil
  4:31
3.The Furor
  4:09
4.Boogie Man
  4:06
5.The Honey Roll
  5:33
6.Burnin' Alive
  5:04
7.Hail Caesar
  5:13
8.Love Bomb
  3:13
9.Caught With Your Pants Down
  4:13
10.Whiskey On The Rocks
  4:34
11.Ballbreaker
  4:31
   
11/04/2014
LP Columbia 88843049291 (Sony) / EAN 0888430492912
Montrer détailsÉcouter tout
   

AC/DC   Discographie / Devenir fan

Singles - Ultratop
TitreEntréeTopsem.
Hard As A Rock30/09/1995302
Play Ball18/10/2014231
Rock Or Bust29/11/2014Tip: 19 
Rock The Blues Away02/05/2015Tip: 43 
 
Albums - Ultratop
TitreEntréeTopsem.
Ballbreaker07/10/1995310
Stiff Upper Lip11/03/20001012
Black Ice25/10/2008150
BackTracks21/11/2009347
Iron Man 2 (Soundtrack / AC/DC)24/04/20102158
Live At River Plate24/11/20121735
The Complete Collection01/12/20121531
Rock Or Bust06/12/2014178
Transmission Impossible - Legendary Radio Broadcasts From The 1970s30/07/20161891
 

Reviews

Moyenne des notes: 4.08 (Reviews: 25)

bussibär
Member
****
In der Gesamtbetrachtung gesehen, ein befriedigendes Album. Durchschnitt: 3,9

Collombin
Member
*****
"Ballbreaker" gilt eigentlich als total lahmes Album, hat aber doch einige tolle Songs. Kommt aber nicht im Entferntesten an den überragenden Vorgänger ran.
4½ Sterne

Dino-Canarias
Member
****
"Hail Caesar" kann man durchaus als einen der absoluten Tiefpunkte ihrer
Karriere bezeichnen, aber alles in allem find ich das Album noch nicht mal
sooo schlecht......auch wenn die A-Seite für mich dann doch einen Tick
besser ausgefallen ist als die B-Seite.

4 ++
Dernière édition: 27/09/2014 00:10

Widmann1
Member
****
durchschnittlich

klamar
Member
***
... nicht zu empfehlen ... wer sich dieses Album als Erstes von AC/DC kauft, kauft sicher kein zweites ....

fabio
Member
*****
gut

MM93
Member
*****
Ein meiner Meinung nach gelungenes Album das einige gute Songs enthält

avs.ch
Member
****
Sicher kein Highlight aber so schlecht ist es nun doch nicht.

Musicfreak
Member
***
Tja, auch ein Rick Rubin ist nicht perfekt. Bisher das schlechteste Album, das ich von ACDC kenne. Bis auf den Opener wird hier jeweils höchstens Durchschnittsware geboten. Zu wenig für eine solche Band. 3.5
01/06/2008 19:54
gartenhaus
Member
*****
Ihr könnt doch sagen was ihr wollt! ;) Ich mag dieses Album, vielleicht auch weil es mein erstes von AC/DC war. Aber nur schon "Hard As A Rock" ist es wert.
Dernière édition: 01/06/2008 19:57
11/11/2007 00:23
vovo
Member
***
3,25 komme auch leider nicht über eine 3 hinaus
20/10/2007 22:27
Koumbianer
Member
****
Durchschnittsware aus Tralien. "Burnin' Alive" hat 6* gekriegt, der Rest ist down under.
20/10/2007 20:32
Wenna
Member
***
Genau, uninspiriert, langweilig, und nur weil es ACDC ist, gebe ich 3*. The Furor ist der einzige große Lichtblick.
14/08/2007 18:23
Heinz-Harald
Member
***
Dieses Album kann mich auch nicht überzeugen und findet deswegen auch nur selten den Weg in den CD-Player. Heute war es mal wieder soweit, und ich hab mir gedacht, wenn du die Platte schon mal laufen hast, kannst du auch gleich die einzelnen Songs daraus bewerten. Gesagt, getan.
Ich kann mich hier bei der Bewertung des kompletten Albums nur noch einmal wiederholen, was ich ohnehin schon bei den einzelnen Tracks geschrieben hab: einer der schwächsten Ac/Dc-Scheiben allerzeiten - für mich neben "Fly On The Wall" die definitiv schlechteste. Während Bands wie Judas Priest oder Iron Maiden in den mittleren bis späten 90ern einen Sängerwechsel hatten und man den Sündenbock für das schlechte Material, das man abgeliefert hat, im Frontmann gefunden hatte, kann hier nicht die Rede davon sein, wobei so mancher Ac/Dc-Fan der alten Stunde nach wie vor Brian Johnson als "den Neuen" betrachtet. Auch den Produzenten trifft hier - nicht wie beim selbstproduzierten "Flick Off The Switch" - keine Schuld. Ac/Dc haben hier einfach nur ein schwaches Album abgeliefert, da bedarf es bei diesem Fakt gar keiner tiefgründigeren Analysen.
Dernière édition: 14/08/2007 18:27
17/05/2007 10:04
Mümmelgreis
Member
****
Bis auf 'Hard as a Rock' und 'Cover you in oil' ein uninspiriertes, langweiliges Rumgehacke/-geschreie.
14/05/2007 19:15
ACDCfan
Member
******
Ein Klasse Album
Die songs:

Hard As A Rock, Cover You In Oil, The Furor, Boogie Man, The Honey Roll, Burnin' Alive, Hail Caesar, Ballbreaker
sind alle 5-6 einfach klasse
obwohl es etwas härter ist wie gewohnt
aber ich finde Ballbreaker einer der besseren alben (eigentlich gibts ja keine schlechten)
Dernière édition: 02/11/2007 18:47
13/01/2007 20:11
Pacadi
Member
*****
der erste und der letzte titel sind die besten
4-5
13/01/2007 19:40
Homer Simpson
Member
****
hat ein paar gute Ideen ist aber nicht wirklich gut

4-
13/01/2007 19:34
remember
Member
****
Nicht richtig interessant, aber doch eine Hand voll guter Songs.
Es braucht Zeit, trotzdem kann man es nicht mit der Klasse früherer Meisterwerke vergleichen (Rick Rubin hin oder her).
Nach dem Grunge wurde es auch Zeit, dass wieder straighter Drecks-Rock zurückkam.
Sturer Angus & Co.
Inkludiert aber eines der schlechtesten Songs ihrer Karriere (Whiskey on the rocks).
Dernière édition: 04/09/2014 18:36
29/05/2006 19:29
music-freak
Member
****
.....
28/05/2006 01:30
Trille
Member
***
Entsetzliches Album der Australier. Da stehen einem als AC/DC Fan die Haare zu Berge. Jungs, macht endlich Schluß!!!
18/05/2006 16:22
Mönch
Member
****
sehr, sehr durchschnitliches album! durch diese scheibe wurde ich vor 5 jahren auf die band aufmerksam und es waren speziell 3 songs, die mir von anfang an gefielen und wegen denen ich lust auf mehr bekam:

Hard As A Rock
Cover You In Oil
Boogie Man
22/06/2005 12:52
viop
Member
*****
Sehr einfache Songs die man gut hören kann. Bis auf wenige Ausnahmen ein guter Song nach dem Anderen.
12/07/2004 06:57
Rewer
Crew
****
...gut...
12/07/2004 02:12
Werner
Member
****
Irgendwie fehlt an der Scheibe etwas...
Ajouter une review
Belgique (Flandre) Allemagne Australie Autriche Danemark Espagne Finlande France Italie Norvège Nouvelle-Zélande Pays-Bas Portugal Suède Suisse
nederlandsenglish
LOGIN
MOT DE PASSE
Mot de passe oublié?
Notre site web utilise des cookies pour offrir à ses lecteurs la meilleure expérience du site web. Dans certains cas, les cookies sont également mis en place par des services tiers. Vous trouverez de plus amples informations dans notre déclaration de protection des données.