Login
Belgique (Wallonie)

The Killers - Sam's Town

Cover The Killers - Sam's Town
CD
Island 1702675 (eu)

Album

Année:2006
Label:ISLAND
Distributeur:UNIVERSAL
Download / Stream:
Hit-parade personnel:Ajouter au hit-parade personnel

Charts

Entrée:14/10/2006 (Position 39)
Dernière semaine:25/11/2006 (Position 84)
Top:19 (1 semaine)
Chartrun:
Semaines:7
Place dans le classement général:3920 (1069 points)
Dans d'autres pays:
ch  Top: 9 / sem.: 8
de  Top: 6 / sem.: 19
at  Top: 5 / sem.: 15
fr  Top: 30 / sem.: 17
nl  Top: 14 / sem.: 26
be  Top: 13 / sem.: 42 (V)
  Top: 19 / sem.: 7 (W)
se  Top: 13 / sem.: 12
fi  Top: 20 / sem.: 4
no  Top: 10 / sem.: 36
dk  Top: 17 / sem.: 7
it  Top: 30 / sem.: 3
es  Top: 37 / sem.: 15
pt  Top: 27 / sem.: 1
au  Top: 2 / sem.: 32
nz  Top: 1 / sem.: 32

Tracks

29/09/2006
CD Island 1702675 (UMG) [eu] / EAN 0602517026759
15/12/2017
LP Island 5763153 (UMG) / EAN 0602557631531
Montrer détailsÉcouter tout
1.Sam's Town
  4:05
2.Enterlude
  0:49
3.When You Were Young
  3:39
4.Bling (Confession Of A King)
  4:08
5.For Reasons Unknown
  3:32
6.Read My Mind
  4:03
7.Uncle Jonny
  4:25
8.Bones
  3:46
9.My List
  4:08
10.This River Is Wild
  4:38
11.Why Do I Keep Counting?
  4:23
12.Exitlude
  2:24
   
02/10/2006
Bonus Track Edition - CD Island 1706722 (UMG) [au] / EAN 0602517067226
Montrer détailsÉcouter tout
1.Sam's Town
  4:05
2.Enterlude
0:49
3.When You Were Young
  3:39
4.Bling (Confession Of A King)
  4:08
5.For Reasons Unknown
  3:32
6.Read My Mind
  4:03
7.Uncle Jonny
  4:25
8.Bones
  3:46
9.My List
  4:08
10.This River Is Wild
  4:38
11.Why Do I Keep Counting?
  4:23
12.Exitlude
2:24
13.Where The White Boys Dance [Bonus Track]
  3:26
   
26/06/2009
CD Island 06007 5318944 (UMG) / EAN 0600753189443
Montrer détailsÉcouter tout
   

The Killers   Page d'artiste

Singles - Ultratop
TitreEntréeTopsem.
When You Were Young14/10/2006Tip: 11 
Human18/10/2008Tip: 6 
Boots01/01/2011461
The Cowboys' Christmas Ball24/12/2011Tip: 40 
Runaways11/08/2012Tip: 19 
Miss Atomic Bomb01/12/2012Tip: 31 
Here With Me23/02/2013Tip: 25 
Shot At The Night05/10/2013Tip: 36 
The Man08/07/2017Tip: 33 
Run For Cover23/09/2017Tip 
Tyson vs Douglas28/04/2018Tip: 42 
 
Albums - Ultratop
TitreEntréeTopsem.
Hot Fuss30/04/2005669
Sam's Town14/10/2006197
Day & Age29/11/20084115
Battle Born22/09/20121422
Direct Hits 2003 201323/11/2013426
Wonderful Wonderful30/09/20171415
 

Reviews

Moyenne des notes: 5.28 (Reviews: 46)

James Egon
Member
****
Als Radiorock überdurchschnittlich

Kanndasdennsein
Member
******
Und noch ein Album für meine Top 100. Sackstark von vorne bis hinten.
Favoriten:
1. Why Do I Keep Counting
2. The River Is Wild
3. Bones
4. Bling (Confession Of A King)
5. Uncle Johnny

BeansterBarnes
Member
*****
For me this was when I started noticing The Killers as a great band and Flower's always flawless vocal deliveries.
Many standout's here but you can go past 'Bones' which was my first favourite track for them.

49/66
Dernière édition: 21/02/2013 15:36

axelkoch
Member
*****
"When You Were Young" ist für mich der einzige Top-Song, aber alle Nummern ergänzen sich im Gesamten zu einem großartigen Alternative-Rock-Album!

rotrigodelafuente
Member
******
grossartiges album! eines meier liebsten!!!

emalovic
Member
******
ein geiles und rockiges album der killers

# 1 der rolling stones meistunterschätzten Alben der 2000er

zurecht, denn das album hat viel potenzial

die singles waren der hammer und machten mich zum fan

wollten the killers vielleicht ein JOSHUA TREE 2 erschaffen ?

Das Artwork und die Bilder im Booklet(alle von ANTON CORBIJN) vermitteln einem einen Eindruck des rockigen und teilweise schwerfälligen Albums

Man hat das Gefühl, KILLERS besingen die Zeit der großen Depression
Und witzig ! Vor einigen Monaten habe ich eine Ausstellung besucht über die große Depression und mich traf der Schlag

es gab unter anderem Replika von berühmten Fotos aus der Zeit der großen Depression unter anderem MIGRANT MOTHER das berühmte Foto und daneben noch viele die den Bildern im Booklet zum verwechseln ähnlich sahen
Dernière édition: 09/03/2017 19:06

Musicfreaky_93
Member
*****
super, sprich 6*: Read My Mind | This River Is Wild |

gut, sprich 5*: Sam's Town | Bling | For Reasons Unknown | Bones | Uncle Jonny | Why Do I Keep Counting? | Exitlude

okay, sprich 4*: Enterlude | My List

mässig, sprich 3*: When You Were Young

Schnitt: 4.83333 -> 5*.

Getharda
Member
******
Etwa auf dem Niveau des Debuts. - 6*

irelander
Member
****
Cool album, highlights 'When You Were Young', 'Where The White Boys Dance', 'For Reasons Unknown' and 'Read My Mind'.

nirvanamusic87
Member
***
Good enough but agree that Read My Mind and When You Were Young are the only standouts here. Their first album remains their best. Best International Album at The Brits 2007. Their second UK#1 album. UK#1 (3 weeks) and Ireland#1 (5 weeks).
1.4 million copies sold in the UK.
Dernière édition: 06/12/2015 23:04

gherkin
Member
******
Een album vol uitstekende muziek.

Hijinx
Member
******
Gave this a full spin for the first time in years, helps since the tracks are very familiar with me. If I could make a minor complaint, it's less consistent than their debut. But fortunately, it has tracks like "For Reasons Unknown", "Read My Mind" & "Bones", which are all excellent in their own right. Most of the rest of it is great as well which makes for another top quality album! 5.5

bluezombie
Member
******
A brilliant follow up to "Hot Fuss." While it's not quite as perfect as their debut, it is still an amazing album, with only one weak point. But the high points are amazing and plentiful. "Read My Mind" is the standout track, but also amazing are "When You Were Young," "Bling (Confessions Of A King)," "Sam's Town" and "For Reasons Unknown."

Dino-Canarias
Member
****
Wenn der 2. Teil des Albums ebenso stark wäre wie der
erste, hätte es locker für eine 5 bei mir gereicht.

Leider baut das Album zwischen Song 7 und 10 halt schon
ein bisschen ab, trotzdem sicher eine hörenswerte Sache.

4 ++
Dernière édition: 23/11/2009 20:29

King Peos
Member
*****
sehr gutes und abwechslungsreiches Album, die Killers haben sich gegenüber "Hot fuss" eindeutig verbessert und weiterentwickelt. Im Gegensatz zum Vorgänger ist weniger durchschnittliches Material drauf. Dennoch finde ich auch hier nicht alles perfekt, deshalb werde ich nicht die Höchstnote vergeben. Das Album baut nämlich gegen Ende leicht ab. "My list", "This river is wild" und "Why do I keep counting" können mit dem Rest nicht ganz mithalten und mich nicht richtig überzeugen.

Was aber angemerkt werden muss ist, dass die Killers bei jedem Album anders klingen, sich immer wieder neu erfinden. Für mich ist der Nachfolger "Day & Age" nochmals eindeutig besser (bekam klar die 6*). Hier kann ich "nur" 5* geben.

Meine Top-5-Highlights:
1. When you were young
2. Bones
3. For reasons unknown
4. Read my mind
5. Sam's town
Dernière édition: 12/11/2009 17:15

Reto
Member
******
Bereits "Read My Mind" hat mich auf die Scheibe neugierig gemacht, und nach dem geilen neuen Album musste ich diese Pendenz endlich erledigen.

"Sam's Town" steht natürlich etwas im Schatten von "Day & Age", jedoch sind schon hier ein paar tolle Ansätze erkennbar. Die Killers haben sich echt positiv weiterentwickelt seit ihren Anfängen. Alles in allem darf man hier die Maximalnote vergeben.

Highlights: When You Were Young, For Reasons Unknown, Read My Mind, Bones, Why Do I Keep Counting?
Dernière édition: 31/03/2009 17:00

kravitz182
Member
******
Das ist einfach eine so geniale Scheibe die einfach grandios ist. Man kann gar nicht die Highlights in so einem Album zählen, weil so gut wie jeder Song ist ein riesen Highlight ist. Das einzige wo ich nicht verstehe wieso dieses Album so nur floppen konnte in der Schweiz, nur schon die erste Single When You Were Young kam nur auf Platz 56 oder Read My Mind kam nicht einmal in die Charts das kann ich einfach nicht verstehen!

variety
Member
*****
Ich schwanke so zwischen 4 und 5 und runde auf, weil das wirklich tolle Musik zum Zuhören und Abtanzen ist.
Anspieltipps: Read My Mind (!!!), For Reasons Unknown oder This River Is Wild usw.

Geese
Member
*****
Dieses Album gefiel mir erst überhaupt nicht, obwohl ich Hot Fuss schon immer richtig gut fand. Aber so können sich Geschmäcker ändern...

aquamarin
Member
******
Unglaublich starkes Album.
Eindeutig 6 Punkte von mir.

PS: ^^"Radio"rock? lmao. Der einzige Sender, der in Österreich die Killers bringt, ist FM4...und die spielen wahrlich alles andere als Durchschnittliches. Soviel dazu.
19/02/2008 21:56
aschlietuna
Member
******
toll
Dernière édition: 31/03/2009 16:10
19/02/2008 09:28
soia
Member
******
weigerte mich lange, diesen sound anzuhören...bis heute ein highlight geblieben
18/02/2008 22:54
avs.ch
Member
*****
Das Album ist für mich die grosse Überraschung und auch eines der besten im Jahre 2006. Melodiöser Rock mit Power!
08/02/2008 23:52
analdo
Member
******
sehr starkes Album
07/02/2008 02:42
maetti
Member
******
Finde ich super. kann man auch mehrmals hören, ohne dass sie einem verleidet.
24/01/2008 19:09
Homer Simpson
Member
***
durchschnittlicher Radiorock
20/12/2007 11:10
Samwell
Member
****
Good!
29/10/2007 13:18
ad4rkb0rg
Member
*****
Och joa, ne 5 kann man bedenkenlos geben.
09/08/2007 20:40
IchAusBerlin
Member
******
Sogar noch besser als das geniale "Hot Fuss"!

@ Sean Paul: Du kannst die Band gar nicht hassen, weil du sie höchstwahrscheinlich gar nicht kennst. Oder haste beide Alben durchgehört??? Bezweifel ich mal ganz stark. Wenn doch, dann haste zu viel Freizeit, bzw. zu wenig Freunde... Ich bewerte Sean Paul auch nicht, weil ich eben Null Bock habe mir seine "Musik" anzutun...
Dernière édition: 24/08/2007 20:05
30/06/2007 13:14
remember
Member
****
Hat mir beim ersten Mal nicht so gefallen, aber mittlerweile ordentlich Gas gegeben..rauf auf die 5*!

Und schlußendlich bleibt's bei der 4. 2 sehr gute Songs (Uncle Johnny und der Titletrack).
Dernière édition: 16/04/2013 10:40
22/05/2007 09:57
Alxx
Member
******
Wow die geben Gas - ROCK!!!
15/05/2007 23:21
Schoggistengeli
Member
******
Die zurzeit geilste Band auf dieser Welt!
15/05/2007 14:39
Sickmen
Staff
******
Sehr starkes Album und nur knapp keine 6.
Highlight: Bling und When you were young

Edit: Jetzt ist es die 6... ein Top-Album!
Dernière édition: 19/05/2007 12:20
09/01/2007 18:12
okii
Member
*****
bdb
09/12/2006 20:33
Mümmelgreis
Member
******
Geniales Werk mit unverkennbarem Synthi-Sound!!
Highlights: Sam's Town/When You Were Young/For Reasons Unknown/Bones
17/11/2006 20:36
Juchho1991
Member
*****
Gute Scheibe. Vielleicht ein bissel zu dick aufgetragen... Na ja, scheißegal!
08/11/2006 18:58
Musicfreak
Member
***
Dito Starmania. Klingt etwas rockiger als das Debut, auch die Melodien sind zum Teil ganz stark. Aber die Störfaktoren bleiben die selben: Zum Teil extrem kitschige Synthis, die Stimme von Sänger Brandon Flowers, die manchmal klingt, als würde sie nächstens in 1000 Stücke zerfallen...Am besten gefällt mir das "exitlude", da dort diese zwei Punkte nicht zu bemängeln sind. *g* Habe hier keinen Song über ner 4 entdeckt. Oder anders gesagt: Da ist nüschts drauf, was ich wirklich haben muss...
28/10/2006 19:02
phipä
Member
******
sehr gutes album, hat einige echte highlights drauf wie zb when you were young, uncle johnny, oder auch reasons unknown...der rest ist guter durchschnitt, reicht für 6*
17/10/2006 16:57
Schwizerin
portuguesecharts.com
*****
Da schwanke ich zwischen 5 und 6... Ich habe mich monatelang auf das Album gefreut, da Hot Fuss halt echt ein Riesenknüller war, doch die neue Scheibe hat es mir noch nicht so angetan, obwohl ich sie mittlerweile wirklich schon sehr oft gehört habe, v.a. in den Ferien. Aber ich mag die Band natürlich noch immer sehr gerne und werde mich wohl auch auf das 3. Album freuen...
Highlights; "When You Were Young", "Bling", "Uncle Johnny"
12/10/2006 18:27
Starmania
Member
****
Hat einige gute Nummern drauf, aber es fehlt ein Knaller wie "Somebody told me". Absoluter Durchschnitt, die hohe Chartplatzierung finde ich nicht gerechtfertigt!
10/10/2006 09:31
saßy
Member
******
Hot!
01/10/2006 19:38
guitargod
Member
******
Zwar ist Sam's Town im Unterschied zum Vorgänger nicht eine Ansammlung von Hits, aber dafür ist es ein Album, das von vorne bis hinten zusammenpasst und sogar über ein enter- und ein exitlude verfügt. Die Songs sind grundsätzlich kunstvoller geworden und bieten mehr Abwechslung (mal steht der Synthesizer im Vordergrund, dann wieder die Gitarren und manchmal auch ganz einfach der Gesang).

Einzige Kritikpunkte in meinen Augen sind, dass gewisse Melodien, zum Beispiel diejenigen bei Bones und Read My Mind, simpler und somit poppiger geworden sind (was eigentlich ein Gegensatz zum kunstvolleren Ansatz ist, aber der zeigt sich halt mehr in der Songstruktur) und dass das Album nur über 10 "echte" Songs verfügt.

Diese Kritikpunkte wiegen aber fast nichts verglichen mit der Qualität, die im Album steckt, deshalb sind 6 Sterne angebracht.
01/10/2006 10:26
elton
Member
******
ein Album voller Highlights.
30/09/2006 13:52
Sacred
Member
******
Ja Flood hat ja auch schon für Depeche Mode einige dufte Tracks produziert. Ich mag die Stimme des Sängers, die klingt so wehmütig, weinerlich, klagend depressiv, ich mag das einfach. Starkes Album, ja die könnten sich in meine Lieblingsband-Top-10 katapulieren wenn sie weiter diesen Weg bestreiten. 5+
Jetzt rauf auf eine knappe 6 gerade wegen den kitschigen Synthis und der Stimme!
Dernière édition: 09/11/2006 12:42
29/09/2006 20:29
Falcofreak
Member
*****
Das brandneue Album von den Killers hat einige tolle Songs aufzuweisen. Schon der gleichnamige Opener kann für gute Stimmung sorgen. Das Album wurde u.a. von Flood und Alan Moulder produziert, was man am Drive der einzelnen Tracks hören kann.
Ajouter une review
Belgique (Flandre) Allemagne Australie Autriche Danemark Espagne Finlande France Italie Norvège Nouvelle-Zélande Pays-Bas Portugal Suède Suisse
nederlandsenglish
LOGIN
MOT DE PASSE
Mot de passe oublié?
Notre site web utilise des cookies pour offrir à ses lecteurs la meilleure expérience du site web. Dans certains cas, les cookies sont également mis en place par des services tiers. Vous trouverez de plus amples informations dans notre déclaration de protection des données.