Login
Belgique (Wallonie)

Buffalo Springfield - Buffalo Springfield

Cover Buffalo Springfield - Buffalo Springfield
Atco SD 33-200

Album

Année:1966
Hit-parade personnel:Ajouter au hit-parade personnel

Charts

Dans d'autres pays:
fr  Top: 122 / sem.: 1

Tracks

07/10/1966
LP Atco SD 33-200
Montrer détailsÉcouter tout
1.Go And Say Goodbye
2:20
2.Sit Down, I Think I Love You
2:32
3.Leave
2:42
4.Nowadays Clancy Can't Even Sing
2:23
5.Hot Dusty Roads
2:50
6.Everybody's Wrong
2:40
7.Flying On The Ground Is Wrong
2:48
8.Burned
2:14
9.Do I Have To Come Right Out And Say It
3:00
10.Baby, Don't Scold Me
3:03
11.Out Of My Mind
3:05
12.Pay The Price
2:35
   

Buffalo Springfield   Discographie / Devenir fan

Singles - Ultratop
TitreEntréeTopsem.
 

Reviews

Moyenne des notes: 4.67 (Reviews: 6)

musikmannen
Member
******
Nice album.

rhayader
Member
*****
Das Debüt-Album von Buffalo Springfield erschien Ende 1966. Als Anfang 1967 ihre Single 'For What It's Worth', die nicht auf dem Album war, hoch in die US-Charts kam, veröffentlichte man im März 1967 das Album nochmals, diesmal mit dem Hit. Dafür wurde die Nummer 'Baby Don't Scold Me' weggelassen.
Das Album bietet eine gelunge Verschmelzung von Rock, Country und Folk. Auch die Einflüsse der englischen Beat-Musik, die ab 1964 auch die USA überrollte, sind hier immer wieder spürbar (z.B. 'Pay The Price' oder 'Everybody's Wrong').
Bester Song neben der großartigen Single 'For What It's Worth' ist für mich 'Do I Have To Come Right Out And Say It'.
Bewertung: knapp 5*.

Dino-Canarias
Member
****
Es sind sich glaub ich so ziemlich alle einig, dass der Nach-
folger besser war, der Opener ist definitiv das grosse
Highlight hier. Daneben hat's (vor allem auf der ersten
Albumhälfte) noch 2-3 durchaus hörenswerte, eher wenig
bekannte Stücke mitdabei, die B-Seite fällt dann allerdings
nicht mehr allzu beeindruckend aus...

P.S. Hab gerade festgestellt, dass der obenerwähnte
Opener ("For What It's Worth") offensichtlich bloss auf
meiner CD-Ausgabe vorkommt, na da hab ich aber
nochmal Schwein gehabt! :)

4 ++
Dernière édition: 21/04/2013 23:29

avs.ch
Member
*****
Zu Buffalo Springfield fanden Stephen Stills, Neil Young und Richie Furay (später Poco) zusammen. Das Debüt-Album der Gruppe von 1966 gilt als Geburtsurkunde des Country-Folkrock, getragen von mehrstimmigen Vokal- Sätzen.
Wichtiges Musikdokument Mitte der 60er Jahren.

remember
Member
***
gepflegte langeweile..
28/10/2007 15:53
Homer Simpson
Member
*****
ein gelungenes Debut. Beachtete beim release niemand. Wurde nachdem die Band beim Monterey Pop Festival auftrat nochmal veröffentlicht und kam dann in die US Top 5.
Ajouter une review
Belgique (Flandre) Allemagne Australie Autriche Danemark Espagne Finlande France Italie Norvège Nouvelle-Zélande Pays-Bas Portugal Suède Suisse
nederlandsenglish
LOGIN
MOT DE PASSE
Mot de passe oublié?
Notre site web utilise des cookies pour offrir à ses lecteurs la meilleure expérience du site web. Dans certains cas, les cookies sont également mis en place par des services tiers. Vous trouverez de plus amples informations dans notre déclaration de protection des données.