Login
Belgique (Wallonie)

Eliot - Wake Up

Cover Eliot - Wake Up
Digital
Sony 886447702062 (be)

Chanson

Année:2019
Label:SONY
Distributeur:SONY
Musique/Texte:Pierre Dumoulin
Eliot Vassamillet
Producteur:Tim Bran
Extrait:
Download / Stream:
Hit-parade personnel:Ajouter au hit-parade personnel
Concours Eurovision de la chanson: 2019:
Semi finale: 13 (Points: 70)

Charts

Entrée:23/03/2019 (Position 44)
Dernière semaine:01/06/2019 (Position 41)
Top:27 (1 semaine)
Chartrun:
Semaines:11
Place dans le classement général:6304 (155 points)
Airplay:16/03/2019 / Top: 19 / sem.: 12
Ultratip Bubbling Under:09/03/2019 / Top: 13 / sem.: 2
Dans d'autres pays:
be  Top: 35 / sem.: 3 (V)
  Top: 27 / sem.: 11 (W)

Tracks

01/03/2019
Digital Sony 1453849758 (Sony) [be]
Montrer détailsÉcouter tout
1.Wake Up
  2:59
   
03/05/2019
Digital Sony 886447702062 (Sony) [be] / EAN 0886447702062
Montrer détailsÉcouter tout
1.Wake Up (Acoustic Version)
  3:11
   

Disponible sur

VersionDuréeTitreLabel
Numéro
Format
Medium
Date
2:59Wake UpSony
1453849758
Single
Digital
01/03/2019
2:59Eurovision Song Contest - Tel Aviv 2019Universal
00602577514456
Compilation
Digital
12/04/2019
3:00Ultratop Hit Connection 2019.1Universal
538.729-7
Compilation
CD
12/04/2019
3:00MNM Big Hits 2019 Vol. 2Universal
538.739-3
Compilation
CD
19/04/2019
2:59Eurovision Song Contest - Tel Aviv 2019Universal
UNI 7751439
Compilation
CD
26/04/2019
»» tout montrer

Eliot   Discographie / Devenir fan

Singles - Ultratop
TitreEntréeTopsem.
Wake Up23/03/20192711
 

Reviews

Moyenne des notes: 3.8 (Reviews: 40)

oldiefan1
Member
****
eine solide 4

musicfan
Member
*****
Dieses eher unauffällige Lied gefällt mir.

staetz
Musikdatenbank
***
Das mich im Vocalarrangement etwas an Eskobar erinnernde ESC-Lied aus Belgien bietet harmlosen und musikalisch vernachlässigbaren Indiepop. Der von zwei Trommlern flankierte Namensvetter des legendären Schmunzelmonsters wirkte auf der grossen gesamteuropäischen Bühne entgegen der besungenen Thematik effektiv zu wenig aufgeweckt. Im Grenzbereich zwischen 3 und 4 runde ich aufgrund der latenten Beliebigkeit der Komposition ab. Belanglos!

ShadowViolin
Member
****
Ach Belgien. Schon letztes Jahr eine leichte Enttäuschung, nun auch dieses Jahr. "Wake Up" wäre eigentlich ein doch etwas interessanter Pop-Song mit allen voran guten Strophen, der Chorus fällt leicht ab. Doch Eliot ging auf der Bühne komplett unter, zudem war er stimmlich schockierend schwach (er hat immerhin The Voice in Belgien gewonnen!). Zurecht ein schlechtes Abschneiden, der Song selbst ist aber solide genug für eine 4*

goodold70
Member
***
In der durchzogenen Bilanz der belgischen ESC-Beiträge ist das Jahr 2019 ad acta zu legen. Eine kühle Pop-Nummer von einem netten Jungen, Marke "Gymnasiast, obere Klasse", dargeboten. Die ganze Disposition wirkte latent überfordert oder zumindest unausgegoren, womit es in nachvollziehbarer Weise nicht zur Finalqualifikation reichte.

southpaw
Member
****
Die Studioversion ist ganz in Ordnung.

rääm
Member
***
weniger

Roefe
Member
***
Mittelmass am ESC 2019.

Chemmical
Member
**
I already disliked this because the chorus is a non event, but then everything else turned that way during the performance.

!Xabbu
Member
***
noch viel zu grün hinter den ohren um auf der bühne bestehen zu können.
stimme ist überhaupt nicht wahrzunehmen.

der song hat besonders in den Strophen viel potenzial.
aber der Refrain ist zum vergessen.
und der zurückaltende auftritt vom burschen sowieso.

knappe 3*

55simba
Member
***
Geht noch.

remy
Member
***
ziemlich plätscherndes Mittelmaß welches mich eher langweilte aber für 2 Punkte meinerseits reichte

lumlucky
Member
****
zwar ok, aber nicht die welt...

Hänsi
Member
***
etwas schwache Stimme

Steffen Hung
hitparade.ch
**
Sehr schwache Live-Performance, die Stimme geht komplett unter. Schade um den Song.

ul.tra
Member
**
Sehr langweilig. Von 2,5 aufgerundet.

hisound
Member
****
Damit kann ich schon etwas anfangen. Zumindest mit der Studio-Version dieses Liedes

Chartsfohlen
Member
****
Mit Loic Nottet und Blanche hatte Belgien in den letzten vier Jahren gleich zwei Beiträge zum ESC geschickt, die bei mir bleibenden Eindruck hinterlassen haben - und auch das Ausscheiden von Sennek im Vorjahres-Halbfinale konnte ich nicht so recht nachvollziehen. Auch der 18-jährige Eliot wird sich im Nachhinein sicher nicht schämen müssen, an dem Wettbewerb teilgenommen zu haben, bekommt er doch von einem der "City Lights"-Songwriter einen stimmigen Indie-Popsong mit leicht düsterer Atmosphäre und guter inhaltlicher Message serviert. Leider fehlt sowohl der markante Ausdruck Loit Nottets als auch die Genialität von "City Lights", der Blanche auf der Bühne leider so gar nicht gewachsen war. Bin mir deshalb nicht sicher, was ich davon halten soll - und auch nicht, ob es für das Finale reicht. Tendenz ja.

Gute 4.

Edit: Der Liveauftritt war leider eine einzige Katastrophe. Der Junge tat mir regelrecht leid, wie er da so verloren und offensichtlich überfordert auf der Bühne stehen musste - und die schwache Trommler-Show hat leider auch so gar nichts gerissen. Ein so schwacher und überhaupt nicht präsenter Sänger wie er hätte dringend gesangliche Unterstützung gebraucht, so aber ist Belgien überraschend stümperhaft gescheitert.

Soeben noch 4 nach der Live-Performance, weil der Song an sich vor allem in den Strophen echt okay ist. Aber schon ärgerlich verhunzt.
Dernière édition: 15/05/2019 23:41

Hamburg-Oldie
Member
****
Gute Nummer aus Belgien, Finale ja, Top 10 nein.

Musicfreaky_93
Member
******
Unglaublich schöne Nummer aus Belgien. Zu Beginn fand' ich den Refrain auch etwas fade, aber wenn er's live gut rüberbringt, steht einer guten Platzierung nichts mehr im Wege.

Jonas.St
Member
****
Mir gefällt der Song und auch die Botschaft. Weiss nicht ob es für den Final reicht, ich tippe auf Ja. Im Final wir es ein Platz im Mittelfeld. Bei dem Song war ich mir nicht sicher ob es in den Final reicht. Jetzt hat er es leider nicht geschafft.
Dernière édition: 15/05/2019 05:14

da_hooliii
Member
***
Ganz nett aber mehr auch nicht.

Richard (NL)
Member
*****
Is een hele goede bijdrage uit België voor het ESC.

sanremo
Member
***
3+

Widmann1
Member
*****
Gefällt mir auch ziemlich gut. Bin auf seine Platzierung gespannt.

engel81
Member
***
nett

N-Joy
Member
*****
Man kann schon was daraus machen, am Besten stellt man Eliot das Team von Loic Nottet für das Staging zur Verfügung.

Das Hauptproblem ist aus meiner Sicht, dass der Buildup enorm stark ist, aber durch den Refrain dann doch etwas eingebremst wird (anders als bei Malta aber nicht destruktiv wirkt)

Johanreviews
Member
****
Vrij aardig nummer, hoewel ik vermoed dat andere Eurosong-inzendingen meer de aandacht zullen trekken dit jaar.

Patrick3
Member
******
Héél tof nummer

gherkin
Member
****
Het nummer waarmee deze Eliot ons land zal vertegenwoordigen op het Songfestival is misschien geen tweede City Lights maar verder best wel een geslaagde inzending.

Wolfke
Member
*****
Ik vind het wel een leuk nummer. Normaal gezien zouden we de 1ste halve finale toch moeten kunnen overleven met dit. *****

meikel731
Member
***
EuroVision SongContest 2019 / Belgien.

Das Problem ist das in diesem Song so gut wie gar nix passiert.

sophieellisbextor
Staff
****
Tout mignon, mais je doute que ça marque les esprits...

Besnik
Member
*****
Ich finde den Song irgendwie schön, klingt irgendwie so melancholisch im Refrain! Wird vielleicht nicht so weit oben landen beim ESC, aber ich mag's!

Alper Altintas
Member
***
nett....

Kamala
Member
****
Ja, es ist ein klangvoller guter Titel auf dessen Live-Performance ich sehr gespannt bin. Die Stimme des jungen Belgiers Eliot Vassamillet, der 2018 bei "The Voice Belgique" teilnahm, hört sich angenehm an.
@vancouver: sorry, habe deine Beschreibung erst nach meinem Review gesehen!
Dernière édition: 02/03/2019 14:11

Kirin
Member
****
Nicht schlecht, ohne zu begeistern.

vancouver
Member
*****
Dieser Titel wird Belgien am ESC 2019 vertreten.

Eliot Vassamillet wurde erstmals 2018 bekannt, als er an der siebten Staffel von The Voice Belgique teilnahm. Zur Zeit ist er noch Schüler an einem Gymnasium. Moderner interessanter Titel, vorallem die Instrumentierung gefällt mir sehr gut.

Bearcat
Member
***
Is helaas niet mijn ding ,deze inzending voor het ESC 2019
dit jaar gaat Belgie aan mij voorbij

sbmqi90
Member
*****
Gefällt mir auf Anhieb gut; Belgien enttäuscht einmal mehr nicht. Hoffentlich macht man da live was draus; dann könnte es in die Top 10 gehen damit.
Ajouter une review
Belgique (Flandre) Allemagne Australie Autriche Danemark Espagne Finlande France Italie Norvège Nouvelle-Zélande Pays-Bas Portugal Suède Suisse
nederlandsenglish
LOGIN
MOT DE PASSE
Mot de passe oublié?
Notre site web utilise des cookies pour offrir à ses lecteurs la meilleure expérience du site web. Dans certains cas, les cookies sont également mis en place par des services tiers. Vous trouverez de plus amples informations dans notre déclaration de protection des données.