Login
Belgique (Wallonie)

Pink Floyd - Louder Than Words

Cover Pink Floyd - Louder Than Words
Digital
Parlophone -
Cover Pink Floyd - Louder Than Words
Cover

Chanson

Année:2014
Label:PARLOPHONE
Distributeur:WARNER
Musique/Texte:David Gilmour
Polly Samson
Producteur:David Gilmour
Phil Manzanera
Andy Jackson
Youth [UK]
Extrait:
Download / Stream:
Hit-parade personnel:Ajouter au hit-parade personnel

Charts

Ultratip Bubbling Under:15/11/2014 / Top: 26 / sem.: 3
Dans d'autres pays:
be  Tip: 48 (V)
  Tip: 26 (W)

Tracks

13/10/2014
Digital Parlophone - (Warner)
Montrer détailsÉcouter tout
1.Louder Than Words
  4:42
   

Disponible sur

VersionDuréeTitreLabel
Numéro
Format
Medium
Date
4:42Louder Than WordsParlophone
-
Single
Digital
13/10/2014
6:36The Endless RiverParlophone
825646215423
Album
CD
07/11/2014
6:36The Endless River [Deluxe Edition]Parlophone
2564621333
Album
CD
07/11/2014
6:36The Endless RiverParlophone
2564621547
Album
LP
07/11/2014

Pink Floyd   Page d'artiste

Singles - Ultratop
TitreEntréeTopsem.
See Emily Play02/09/1967Tip 
Point Me At The Sky01/03/1969Tip 
Proper Education (Eric Prydz vs. Floyd)27/01/20071215
Louder Than Words15/11/2014Tip: 26 
 
Albums - Ultratop
TitreEntréeTopsem.
The Division Bell22/04/1995391
P.U.L.S.E.17/06/1995222
Is There Anybody Out There? The Wall Live 1980-8108/04/2000510
Echoes - The Best Of Pink Floyd17/11/2001324
The Dark Side Of The Moon19/04/20032820
The Wall22/07/20062056
Wish You Were Here05/08/2006686
The Piper At The Gates Of Dawn15/09/2007397
Discovery - Special Box Set01/10/20111414
The Dark Side Of The Moon - Experience Edition01/10/2011666
Ummagumma08/10/2011891
A Foot In The Door - The Best Of12/11/20111612
The Endless River15/11/2014167
The Early Years 1967-1972 - Cre/ation19/11/20162019
The Early Years 1965-197226/11/20161504
Animals26/11/2016893
The Early Years 1965-1967: Cambridge St/ation01/04/20171152
The Early Years 1968: Germin/ation01/04/20171072
The Early Years 1969: Dramatis/ation01/04/20171232
The Early Years 1970: Devi/ation01/04/2017962
The Early Years 1971: Reverber/ation01/04/20171082
The Early Years 1972: Obfusc/ation01/04/2017733
 

Reviews

Moyenne des notes: 4.6 (Reviews: 30)

drogida007
Member
****

...gut...

hisound
Member
****
Ist in Ordnung. Mehr nicht.

James Egon
Member
*****
Sehr gut, aber der Thrill fehlt.

alleyt1989
Member
*****
Finally some singing. It's rather nice.

Kanndasdennsein
Member
******
Sehr schön sogar. Der Refrain hat mich schnell absolut in seinen Bann gezogen.

rotrigodelafuente
Member
*****
sehr schönes & gemütliches stück in gewohnter qualität der rocklegenden

Werner
Member
*****
...schönes Stück, aufgerundete fünf...

Warthog
Member
******
Toll!

orangeKILLER
Member
*****
Sehr angenehm.

rhayader
Member
*****
Schönes typisches Gilmour-Gitarrenspiel, das rechtfertigt auf jeden Fall 5*.

FranzPanzer
Member
***
Recht gediegene Musik, aber irgendwie nicht mein Sound - ich runde alles in allem weder auf noch ab. Ehrliche drei Sterne sind doch auch schon was wert. Dieses Stück ist jedenfalls immer noch besser als andere Lieder, die sich aktuell in den Hitparaden Ende 2014 tummeln.

lumlucky
Member
*****
sehr gut!

Kamala
Member
*****
...einfach wunderschöne, entspannende Klänge und irgendwie auch nostalgische...

Reto
Member
*****
Ja, die habens immer noch tüchtig drauf.

musikmannen
Member
*****
Good

Widmann1
Member
*****
Auch ich finde es schade, dass es nur einen gesungenen Track gibt, der ist so gelungen, dass man bedauert nur einen bekommen zu haben.

gherkin
Member
******
Sterk nieuw werk van Pink Floyd.

remember
Member
****
Nach fast einer Stunde nicht gesungen, stört hier schon wieder fast die Stimme.
Wenn es stimmt, dass seine Frau den Text geschrieben hat, finde ich das ein Armutszeugnis für eine Band solcher Klasse.

Rewer
hitparade.ch
*****
...sehr gut...

TSCHEMBALO
Member
***
eher nein. klingt für mich zu standarthaft hörbares wohlfühlgedudel, dass wars.

Miraculi
Member
****
Aus Art-Rock wird Wohlklang ... dafür haben die so lange gebraucht ... jetzt aber ...

ulver657
Member
****
schönes Lied, aber nicht dér Überhammer. würde gut als Titel auf "The Division Bell" passen und dort nicht allzusehr auffallen... 4.5

Ale Dynasty
Member
******
Sehr schön!

Åke
Member
*
Detta är inte Pink Floyd (Roger Waters är ju inte med!) utan David Gilmour som återigen skämmer ut sig och låtsas att han och bandets 70-årige trummis är Pink Floyd. Snart kommer väl Paul McCartney och Ringo att spela in en ny Beatles skiva!

djdarek
Member
*****
Schön, dass es die wieder gibt.
auch kein PF-Experte.

stenie
Member
****
Das ist schon ein anständiger Schlussakkord, um die Floyd-Geschichte zu beenden: schrnörkellos, etwas sentimental, und das typische Gilmour'sche Gitarrensolo zum Ausklang, auch wenn der Song mit anderen Meisterwerken nicht mithalten kann.

EDIT: auf 4 Punkte abgewertet. Nach zahlreichem Hören erscheint diese Nummer doch etwas belanglos.
Dernière édition: 09/01/2015 12:08

southpaw
Member
****
Na, dann sind wir schon drei Nichtexperten. Aber generell finde ich die Atmosphäre bei diesen Leuten besser als die Melodien. So auch hier und immer noch.

Der_Nagel
Member
****
ein gut hörbares, entspannendes Rockstück der britischen Band…

bin auch kein PF-Experte, am geläufigsten sind mir von ihnen Another Brick In The Wall und Money…

das neue Album The Endless River erscheint in der ersten Novemberhälfte 2014, hat in UK viele Vorbestellungen aufzuweisen – 4*…

Hzi
Member
*****
Noch keine Reviews ..?
Nach 20 Jahren kehrt die Legende zurück, mit der Vorabsingle zum Album "The Endless River", bestehend aus überarbeiteten Aufnahmen aus den "The Division Bell"-Sessions.
Ich bin ja kein Pink-Floyd-Experte, hab die Band erst vor ein paar Jahren für mich entdeckt und mag nur ihre späteren (für mich zugänglicheren) Stücke: Und auf mich wirkt das tatsächlich wie ein Relikt aus jener Zeit, sowohl beim Gesang (angeblich leider der einzige Vocal-Track des Albums) als auch beim unverkennbaren Gitarrensolo - nicht auf der Höhe ihrer stärksten Songs, aber der Band und ihres Denkmals würdig.
Der gehörte "Radio Edit" ist mit 4:40 min. aber zu kurz geraten, da er das Gitarrenspiel an einer Stelle abbricht, wo es sich eigentlich erst richtig entfalten sollte. Die Albumversion soll aber an die sieben Minuten dauern.
Macht Lust auf mehr!
Dernière édition: 22/10/2014 12:42
Ajouter une review
Belgique (Flandre) Allemagne Australie Autriche Danemark Espagne Finlande France Italie Norvège Nouvelle-Zélande Pays-Bas Portugal Suède Suisse
nederlandsenglish
LOGIN
MOT DE PASSE
Mot de passe oublié?
Notre site web utilise des cookies pour offrir à ses lecteurs la meilleure expérience du site web. Dans certains cas, les cookies sont également mis en place par des services tiers. Vous trouverez de plus amples informations dans notre déclaration de protection des données.