Login
Belgique (Wallonie)

Beyoncé - Formation

Cover Beyoncé - Formation
Cover

Chanson

Année:2016
Label:COLUMBIA
Distributeur:SONY
Musique/Texte:Asheton Hogan
Michael L. Williams II
Khalif Brown
Beyoncé
Producteur:Mike Will Made-It
Beyoncé
Extrait:
Download / Stream:
Hit-parade personnel:Ajouter au hit-parade personnel

Charts

Ultratip Bubbling Under:07/05/2016 / Top: 38 / sem.: 2
Dans d'autres pays:
de  Top: 74 / sem.: 2
fr  Top: 24 / sem.: 11
be  Tip: 4 (V)
  Tip: 38 (W)
au  Top: 17 / sem.: 5

Tracks

08/02/2016
Digital Columbia - (Sony)
Montrer détailsÉcouter tout
1.Formation
  3:26
   

Disponible sur

VersionDuréeTitreLabel
Numéro
Format
Medium
Date
3:26FormationColumbia
-
Single
Digital
08/02/2016
3:26LemonadeColumbia
88985336822
Album
CD
06/05/2016

Beyoncé   Page d'artiste

Singles - Ultratop
TitreEntréeTopsem.
Work It Out24/08/2002401
'03 Bonnie And Clyde (Jay-Z feat. Beyoncé Knowles)01/02/20031211
Crazy In Love12/07/20031016
Baby Boy (Beyoncé feat. Sean Paul)18/10/2003718
Me, Myself And I14/02/2004Tip: 7 
Fighting Temptation (Beyoncé, Missy Elliott, MC Lyte, Free)28/02/2004Tip: 2 
Naughty Girl22/05/2004147
Check On It (Beyoncé feat. Slim Thug)11/03/20063112
Déjà Vu (Beyoncé feat. Jay-Z)02/09/20061910
Irreplaceable09/12/20062514
Listen17/03/2007Tip: 9 
Beautiful Liar (Beyoncé & Shakira)21/04/2007519
If I Were A Boy22/11/2008917
Single Ladies (Put A Ring On It)07/03/2009343
Halo23/05/20091516
Sweet Dreams22/08/2009Tip: 4 
Broken-Hearted Girl14/11/2009Tip: 9 
Video Phone (Beyoncé feat. Lady Gaga)30/01/2010Tip: 14 
Telephone (Lady Gaga feat. Beyoncé)20/03/2010121
Run The World (Girls)30/04/2011514
Best Thing I Never Had02/07/2011Tip: 8 
Love On Top26/11/2011Tip: 2 
XO04/01/2014Tip: 5 
Drunk In Love (Beyoncé feat. Jay Z)25/01/20142313
Partition15/03/2014Tip: 9 
7/1129/11/2014Tip: 5 
Runnin' (Lose It All) (Naughty Boy feat. Beyoncé & Arrow Benjamin)07/11/20151112
6 Inch (Beyoncé feat. The Weeknd)07/05/2016Tip 
Formation07/05/2016Tip: 38 
Shining (DJ Khaled feat. Beyoncé & Jay Z)25/02/2017Tip 
Walk On Water (Eminem feat. Beyoncé)25/11/2017491
Top Off (DJ Khaled feat. Jay Z, Future & Beyoncé)10/03/2018Tip 
Apeshit (The Carters)23/06/2018Tip: 28 
 
Albums - Ultratop
TitreEntréeTopsem.
Dangerously In Love05/07/20031325
B'Day09/09/20061229
I Am... Sasha Fierce22/11/20083252
402/07/2011420
Beyoncé21/12/2013967
Beyoncé (More Only) EP06/12/20141231
Lemonade30/04/2016937
Everything Is Love (The Carters)23/06/20182810
 

Reviews

Moyenne des notes: 3.08 (Reviews: 39)

lumlucky
Member
*
??? was soll das den sein???

MathiasJenssen
Member
******
.

jayj95
Member
***
I would pass on this if given the choice... I usually like Beyonce but it's not THAT good.
Dernière édition: 17/07/2018 05:00

BeansterBarnes
Member
*
Seriously over rated, I just don't get it!

P=38
Dernière édition: 24/03/2018 04:15

emalovic
Member
****
enttäuschend. Aber die Message des Videos ist klasse

endlich ist Beyonce schwarz und bekennt sich zu ihren wurzeln hiess es von vielen seiten und das stimmt
das Video war leider ewig nicht bei uns zu sehen

oldiefan1
Member
***
gefällt mir nicht
3--

poprockindy
Member
******
This is outstanding the more non mainstream Beyonce gets the better she gets. Don't get me wrong I loved Beyonce when she was selling millions but this just shows she wasn't scared to go out of her comfort zone & is experiment & while it's not a massive hit it's still great.

Sebastiaanmember
Member
**
Bijzonder genoeg een monsterhit geworden in de Verenigde Staten, maar hier heeft het niks gedaan. Ik ben daar eigenlijk best wel blij mee!

Alphabet
Member
*
Zitat aus der Süddeutschen: "Dabei zählen Beyoncés "Lemonade" und ihr Song "Formation" definitiv zu den interessantesten Stücken Pop, die die Musikgeschichte in den vergangenen Jahren hervorgebracht hat."

Das meinen die doch wohl nicht im Ernst!?

Für diesen mainstreamigen Mückenfurz, der sich nach musikalischem Allerlei anhört: liebevolle 0 Punkte, aufgerundet auf einen halben "Bitch better earn no Money" Pflichtpunkt.

armando vico
Member
****
solide Nummer genau - gerade 4

BitchAloud
Member
***
Sounds like a pogo stick. Rather annoying.

crazychris
Member
****
Rather underwhelming but I'll still take it for what it is. I'm not a huge fan of the talking parts but when she's singing, in particular the pre-chorus, its rather enjoyable.

KingBandicoot
Member
****
Look, I'm not the biggest Beyonce fan, but this most definitely provides the goods, and I can mainly put that down to one word: swagger.

And because this is a word I don't use that often, I'm going to be using here as much as possible in the rest of the review, because at least here it seems justified.

That production just suits this so well. My favourite parts of it are when the beats kicks in after that "make a Texas bama" part, and the way it stops for a few seconds so we can hear Beyonce's layered vocals on the "I dream it, I work hard, I grind 'til I own it" line. Swag, swag, swag.

And the lyrics just feel so quintessentially her as well, just brimming with energy and self-confidence. Swag. Some of the lines here just feel like they've instantly reached legendary status, particularly the "When he fuck me good I take his ass to Red Lobster" and the "If he hit it right, I might take him on a flight on my chopper" lines, simultaneously hilarious and flipping the usual "sugar daddy" stereotype on its head, while not coming off as sleazy or "slutty" (a word I hear far too often when people criticise women who talk about sex in songs, which I ashamedly may have once been a part of). Swag and slay.

I kind-of wish they didn't get her to sing the "I got a hot sauce in my bag" line when she see seemingly had a cold, but that sort-of has its charms as well. It's more just something I felt the need to point out.

Swag.

4.25*

bluezombie
Member
***
Average.

mildred
Member
*
Ok. I officially hate this woman.
Dernière édition: 28/07/2016 04:59

irelander
Member
****
Smooth and enjoyable production that has really grown on me over time. 4.25

TravD
Member
****
Surprisingly good. I still like this style of R&B from Beyonceé tbh.

LIFTER500
Member
**
Definitely not worth the hype but because it's from
Beyonce everyone wets their pants over it. 2.2.

sbmqi90
Member
******
Wenn es um Songs dieser Art geht, habe ich wohl einen sehr amerikanischen Geschmack. Gefällt mir sehr gut, der Beat knallt rein.
Dernière édition: 28/05/2016 15:15

ul.tra
Member
***
Geht gar nicht. *3-

Living-on_my-Own2011
Member
**
Beyonce die für mich unter allen Sängerinnen da drausen die masslos überschätzeste von allen!Sie schaut gut aus,kann tanzen und auch saustark singen...das wars aber auch schon.Ich bin kein Fan und habe auch bis heute kein Album von ihr im Schrank stehen.Sie hat zugegebner Maßen den ein oder anderen guten Song definitiv!Aber auf Album Länge konnte sie mich ähnlich wie Jennifer Lopez nie überzeugen.Zuviel langweilige und öde R&B Produktionen durchzogen ihre Platten zuhauf!Dieser Song hier ist das gleiche und ich frage mich:Mensch Mädel mach doch mal wieder einen gewöhnlichen Song und nicht so eine abgedrehte Scheiße!Verdient ein riesen Flopp gewesen!

jaccok
Member
**
Niet mijn ding 😉

Reto
Member
***
Nee, iss nix.

rhayader
Member
*
Aalglattes künstliches Produkt ohne jegliche musikalische Seele. Es geht heute in der Popmusik nur noch um die Kohle, und das hört man den Liedern auch an.

Chartsfohlen
Member
**
Ist leider so Musik, bei der ich innerlich nach wenigen Sekunden innerlich zusammensacke. Es passiert nichts, dieselben drei Zeilen werden gefühlt 100 Mal wiederholt und musikalisch wird einem dann noch irgendein Zerr-Beat untergejubelt, der meinen Hörgenuss auch nicht gerade steigert. Bei Super Bowl klang der Song auch deutlich fetziger als in der Studiofassung - in der langweilt er mich leider ziemlich.

DeejayDave
Member
***
Precies wat gherkin zegt. Zoals ze hem live deed tijdens de Superbowl had het wel iets maar van de radio-versie wordt ik niet echt gelukkig.

sophieellisbextor
Staff
****
À polluer le cerveau, comme "7/11".

aschlietuna
Member
**
Schwachsinn

southpaw
Member
***
Nicht mal schlecht, doch zumindest teilweise gar nicht mein Geschmack.

Miraculi
Member
****
Es mag auf europäische Ohren vermutlich etwas befremdlich klingen, was sie hier musikalisch vom Stapel läßt - auch optisch für die Augen - inhaltlich aber beschreibt sie zitatenreich ihren Zustand von heute, gestern, morgen ... und das hat schon Kraft, weil es sich auf ganz Amerika bezieht.

Kamala
Member
***
...oh my gosh, was ist denn das? - weder schwarz noch weiss, nur ein monotones Gelaber - die Lady hatte schon Besseres...-3

Chuck_P
Member
*****
starkes neues ding. für europa mal wieder zu schwarz, wird hier kaum abräumen. scheiss drauf, ist klasse.

rotrigodelafuente
Member
****
insgesamt ist dieser song sehr gut gemacht. trotzdem hält sich meine begeisterung (noch) in grenzen. versuche mal dem inhalt und der motivation auf den grund zu gehen. vorerst ist für mich musik und text doch noch eher irritierend

Musicfreaky_93
Member
**
Die Art von Musik, die mir Kopfschmerzen bereitet - dieser zusammengeschusterte Mist ist ungeniessbar.

Fabio (auch Fabi GaGa)
Member
*****
Queen B is back!! *LOVE*

Als kleiner Beyonce Fan bin ich ja überglücklich ist sie zurück! "Formation" fährt auf der gleichen Schiene weiter, die sie auch schon mit der letzten Nummer "7/11" gefahren ist. Was mich nicht stört, den das steht ihr natürlich, auch wen ich die Pure Pop Beyonce noch etwas mehr mag :D

Beyonce schafft das, was Rihanna mit ihrem fürchterlichen "Anti" nicht ansatzweise zu schaffen scheint! Urban Sound der reinhaut! #sorrynotsorry


"Formation" ist etwas repetitiv, hat aber ein unglaubliches Video vorzuweisen!
Eigendlich eine 4*+, aber da Haters schon da stehen und noch einige mehr dazu kommen werden, vergebe ich die 5*!

SLAY BITCH!

Timor
Member
*
Geht in Richtung 7/11 und den Song mochte ich auch schon nicht. Seit ca. 2009 empfinde ich ihre Musik als unhörbar. Diese sinnlosen Urban Clubbanger ohne Melodie sind dabei das Schlimmste, hier ekligerweise auch noch mit oberflächlicher politischer Message aufgeladen. Dieses Multimillionär-Ekel-Couple melkt die Black Community wie kaum jemand zuvor.

ShadowViolin
Member
***
Neue Beyoncé-Single, ab sofort beim Streaming-Dienst ihres Gatten erhältlich, wohl bald auch iTunes & Co. Passend zur morgigen Superbowl-Performance musste noch etwas Neues her, ob das aber wirklich ziehen wird, bezweifle ich noch. Die Hintergründe mögen zwar gut sein, der Song ist es aber nicht wirklich. Einmal mehr aber ein gutes Video. 3*
Ajouter une review
Belgique (Flandre) Allemagne Australie Autriche Danemark Espagne Finlande France Italie Norvège Nouvelle-Zélande Pays-Bas Portugal Suède Suisse
nederlandsenglish
LOGIN
MOT DE PASSE
Mot de passe oublié?
Notre site web utilise des cookies pour offrir à ses lecteurs la meilleure expérience du site web. Dans certains cas, les cookies sont également mis en place par des services tiers. Vous trouverez de plus amples informations dans notre déclaration de protection des données.