Login
Belgique (Wallonie)

Peter Gabriel - I Grieve

Chanson

Année:1998
Musique/Texte:Peter Gabriel
Producteur:Stephen Hague
Peter Gabriel
Extrait:
Hit-parade personnel:Ajouter au hit-parade personnel

Charts

Non classé.

Disponible sur

VersionDuréeTitreLabel
Numéro
Format
Medium
Date
8:09City Of AngelsWarner Sunset / Reprise
9362-46867-2
Album
CD
06/04/1998
7:24UpReal World / Virgin
PGCD11 / 7243 813062 08
Album
CD
20/09/2002
7:24UpRealworld / Virgin
PGDLP11
Album
LP
23/09/2002
7:25HitReal World
5952372
Album
CD
31/10/2003
7:24Up [Limited Edition]Caroline
088410800443
Album
LP
29/04/2016

Peter Gabriel   Discographie / Devenir fan

Singles - Ultratop
TitreEntréeTopsem.
The Book Of Love27/02/2010291
The Veil15/10/2016Tip 
This Is Party Man (Peter Gabriel feat. The Worldbeaters)20/04/2019Tip 
 
Albums - Ultratop
TitreEntréeTopsem.
Ovo - The Millennium Show24/06/2000205
Up28/09/200247
Hit22/11/2003279
Big Blue Ball (Peter Gabriel & Friends)23/08/2008377
Scratch My Back20/02/2010121
New Blood15/10/2011214
Live Blood19/05/20128310
Secret World Live04/08/2012991
So27/10/20122618
Scratch My Back / And I'll Scratch Yours05/10/20132210
 

Reviews

Moyenne des notes: 5.07 (Reviews: 14)

Der.Katkus
Member
*****
Ein sehr schönes Stück.

Dino-Canarias
Member
*****
Ruhig, ruhiger, Peter Gabriel....

Ganz knappe 5.

(4.75)

ulver657
Member
******
sehr beruehrende musik... volle punktzahl fuer dieses fantastische stueck!

Kamala
Member
*****
...so sehr melancholisch, tut beinahe weh....

klamar
Member
*****
... sehr gut ... 5+ ...

Rewer
hitparade.ch
*****
...sehr gut...

Wildwind
Member
******
Wunderbarer Song. Der "Reggae"teil passt erstaunlich gut hinein.
11/01/2007 20:16
remember
Member
****
Kein wirkliches Highlight in dem Film..gepflegte Langeweile eher.
Dernière édition: 17/05/2013 14:36
27/11/2006 11:29
boma53
Member
******
überzeugt mich auch, vom feinsten
06/11/2006 22:33
Xirius
Member
*****
gut
29/10/2006 19:46
Frechratz
Member
******
Ich nehm die volle Punktzahl, auch wenn Peter Gabriel sonst eher nicht mein Fall ist.

Das ist wundervoll, zart, zärtlich, weich und verletztlich. Keine Spur von Langeweile, die hier aufkommt. Eher das Verträumte, ins Irgendwas schauen und nicht wissen, wo die Gedanken aufhören, wie weit sie führen können. Die Melodie, die wirklich sehr dezent gehalten ist, ist einfach nur wunderschön. Und man kann sich so schrecklich in den Song und in die Stimmung hineinversetzen.

Ich empfinde es nicht so, dass der Anfang des Songs langweilig ist und es dann irgendwann richtig los geht. Nein, das Ganze ist eine Einheit. Eine Traurigkeit, eine Unwissenheit, die sich steigert. Sie steigert sich bis zum völligen Ausschalten der Gedanken (zumindest der Versuch).
19/08/2006 17:44
variety
Member
*****
Da stehe ich wohl zwischen den beiden "Vorrednern"... und muss mich zwischen einer 4 und 5 entscheiden. Gerade berauschend ist der Song schon nicht (zu Beginn), aber dann steigert er sich noch auf eine knappe (!) 5.
02/04/2006 22:24
brundle
Member
*****
Ich finde den Song wunderschön. Klingt extrem traurig am Anfang und baut dann gegen Ende auf. Die Original-Version debutierte auf dem City of angels Soundtrack, eine etwas geänderte Version kam dann auf UP. Einer der letzten Tracks mit Manu Katché an den Drums.
26/01/2006 00:52
Werner
Member
***
...über weite Strecken des Songs herrscht gepflegte Langeweile. Lediglich in den letzten Minuten kommt etwas wie Spannung auf...
Ajouter une review
Belgique (Flandre) Allemagne Australie Autriche Danemark Espagne Finlande France Italie Norvège Nouvelle-Zélande Pays-Bas Portugal Suède Suisse
nederlandsenglish
LOGIN
MOT DE PASSE
Mot de passe oublié?
Notre site web utilise des cookies pour offrir à ses lecteurs la meilleure expérience du site web. Dans certains cas, les cookies sont également mis en place par des services tiers. Vous trouverez de plus amples informations dans notre déclaration de protection des données.