Login
Belgique (Wallonie)

Pet Shop Boys - Psychological

Chanson

Année:2006
Musique/Texte:Neil Tennant
Chris Lowe
Producteur:Trevor Horn
Extrait:
Hit-parade personnel:Ajouter au hit-parade personnel

Charts

Non classé.

Disponible sur

VersionDuréeTitreLabel
Numéro
Format
Medium
Date
4:10FundamentalParlophone
3628591
Album
LP
19/05/2006
4:10Fundamental [Fundamentalism Special Edition]Parlophone
3628602
Album
CD
19/05/2006
Alter Ego Remix7:13Fundamental [Fundamentalism Special Edition]Parlophone
3628602
Album
CD
19/05/2006
4:10Fundamental: Further Listening 2005-2007Parlophone
9029592117
Album
CD
28/07/2017

Pet Shop Boys   Discographie / Devenir fan

Singles - Ultratop
TitreEntréeTopsem.
New York City Boy16/10/19992310
Home And Dry23/03/2002Tip: 5 
I'm With Stupid20/05/2006Tip: 6 
She's Madonna (Robbie Williams with Pet Shop Boys)10/03/20071016
Love etc.04/04/2009Tip: 24 
Winner28/07/2012Tip: 16 
Leaving20/10/2012Tip: 45 
The Pop Kids09/04/2016Tip: 44 
 
Albums - Ultratop
TitreEntréeTopsem.
Alternative21/10/1995441
Bilingual21/09/1996105
Nightlife23/10/1999414
Release13/04/2002213
PopArt - The Hits06/12/2003421
Fundamental03/06/2006265
Yes28/03/2009497
Pandemonium27/02/2010411
Ultimate13/11/2010472
Elysium15/09/2012179
Electric20/07/2013208
Super09/04/2016275
Fundamental: Further Listening 2005-200705/08/2017551
Nightlife: Further Listening 1996-200005/08/20171061
Release: Further Listening 2001-200405/08/2017512
Yes: Further Listening 2008-201028/10/2017561
Elysium: Further Listening 2011-201228/10/20171482
Please: Further Listening 1984-198617/03/20181531
Introspective: Further Listening 1988-198914/04/20181781
Very: Further Listening 1992-199408/09/20181612
Bilingual: Further Listening 1995-199708/09/20181551
Behaviour: Further Listening 1990-199108/09/20181301
Inner Sanctum - Live At The Royal Opera House, 201820/04/20191821
 

Reviews

Moyenne des notes: 4.23 (Reviews: 30)

hisound
Member
****
Nicht überragend, aber dennoch knapp gut. 4-

Alphabet
Member
**
Als Opener zu einem Album eine wahre Herausforderung. Es kann mehr abschrecken als auf das Album neugierig machen. Glücklicherweise geht es im zweiten Song "The Sodom and Gomorrah Show" endlich zur Sache.

drogida007
Member
****

Knappe 4.

Dino-Canarias
Member
***
Sorry, aber kann da beim besten Willen nix Gutes heraus-
hören, mir fallen hierzu nur Attribute wie monoton, öde,
mühsam, langweilig etc. ein.....okay, die letzten 40 Sek.
sind durchaus akzeptabel, aber das macht den zuvor
entstandenen Schaden dann auch nicht mehr wett!

3 +

begue
Member
****
Ein gutes Stück 4+.

TSCHEMBALO
Member
****
durchaus gelungen.

lumlucky
Member
****
etwas gewöhnungsbedürftig aber ok...

fleet61
Member
****
... 4 - ...

Miraculi
Member
****
Die ideale B-Seite - und auf ALTERNATIVE II sicherlich passend - als Eröffnung weniger - aber ich fand auch das gesamte Set etwas unrund.

remember
Member
****
ein sehr interessanter Opener..was danach folgt ist ein anderes Kapitel..

Southernman
Member
*****
Muy buena.

Widmann1
Member
****
bin unsicher wie ich den Song bewerten soll

mutzpunter
Member
*****
Einer der gelungensten Songs des Albums

LarkCGN
Member
***
Egal wie oft ich diesen Song nun gehört habe, er hat mir nie gefallen. Monoton und nicht sonderlich melodiös. Ein Anfang, der mich immer etwas abgeschreckt hat. :-(
31/12/2007 18:22
miss_grace
Member
*****
You've got a problem
with the reason why
An asymmetric haircut
and a painted eye

It's psychological, psychological


10/12/2007 19:02
vancouver
Member
*****
Ja ich finde diesen Opener auch sehr gelungen...gerade diese Monotonie ist echt cool
20/08/2007 21:07
WeePee
Member
****
Abgerundete 4, auf eine 5 möchte ich mich nicht festlegen
21/07/2007 13:38
Mitsuomi
Member
****
fällt gegenüber den meisten anderen titel der scheibe stark ab, knappe vier
09/12/2006 18:39
Farg0
Member
*****
I didn't like it first time I heard it, but now it sounds very good!
29/11/2006 11:56
Ultimate_Phil
Member
****
Guter Beginn, keine Frage, aber einfach nicht die Abwechslung und Klasse anderer Songs auf "Fundamental".
13/11/2006 19:54
HASE22
Member
***
Sehr 80s und im Grunde genommen auch cool, aber wie bereits erwähnt zu lang und zu monoton
12/10/2006 21:19
Phil
Staff
****
Der ist mir mit der Zeit auch etwas zu monoton...
06/10/2006 21:59
Rewer
Staff
*****
...sehr gut...
20/07/2006 19:43
Kanndasdennsein
Member
*****
Der Zauber dieses Songs liegt erstaunlicherweise in der leichten Monotonie, die er ausstrahlt.
Absolut fantastisch als Opener, obwohl sich eigentlich auch der 2. Track für diese Position angeboten hätte! Ist aber super so wie es ist!
03/06/2006 11:41
OutKasT
Member
***
Finds eher langweilig...sorry......
24/05/2006 19:43
Falcofreak
Member
*****
Der Opener aus ihrem brandneuen Album "Fundamental" beeindruckt schon beim ersten Hören. Das britische Duo um Sänger Neil Tennant and Keyboarder Chris Lowe sind zurück mit tollem Sound.
19/05/2006 22:19
Sacred
Member
******
Dito Michael! Geiler Opener auf Fundamental. Dieser cosmische Synthi ist hammerretrosupi!
19/05/2006 17:18
Reto
Member
*****
Zum Auftakt des PSB-Albums FUNDMENTAL ein etwas lang geratenes Intro. Die Komposition überzeugt nicht restlos, dafür der glasklare Sound (wie übrigens auf dem gesamten Album). Hörenswert auch der [Alter Ego Remix] auf FUNDAMENTALISM.
Dernière édition: 29/10/2012 11:18
18/05/2006 02:18
Michael
Member
******
wow, was für ein Song, elektrisierend, 80s, geil!
Ajouter une review
Belgique (Flandre) Allemagne Australie Autriche Danemark Espagne Finlande France Italie Norvège Nouvelle-Zélande Pays-Bas Portugal Suède Suisse
nederlandsenglish
LOGIN
MOT DE PASSE
Mot de passe oublié?
Notre site web utilise des cookies pour offrir à ses lecteurs la meilleure expérience du site web. Dans certains cas, les cookies sont également mis en place par des services tiers. Vous trouverez de plus amples informations dans notre déclaration de protection des données.