Login
Belgique (Wallonie)

Isabelle Aubret - Un premier amour

Cover Isabelle Aubret - Un premier amour
7" EP
Philips 432 765 BE

Chanson

Année:1962
Musique/Texte:Roland Valade
Claude-Henri Vic
Extrait:
Reprises:Ivo Robić (Geh' doch nicht vorbei)
Frida Boccara
Jean-Paul Mauric
Monna Bell (Un primer amor)
Maria Rémusat
Riguelle
Download / Stream:
Hit-parade personnel:Ajouter au hit-parade personnel
Concours Eurovision de la chanson: 1962:
Finale: 1 (Points: 26)

Charts

Entrée:01/04/1962 (Position 19)
Dernière semaine:01/07/1962 (Position 41)
Top:16 (1 semaine)
Chartrun:
Semaines:16
Place dans le classement général:2776 (436 points)
Dans d'autres pays:
be  Top: 16 / sem.: 16 (W)

Tracks

1962
7" EP Philips 432 765 BE
Montrer détailsÉcouter tout
1.Un premier amour
  2:31
2.La chanson de Prévert
  2:55
3.Poly-polisson
2:31
4.Toi, si jamais
2:40
   
1962
7" EP Philips 432.758
Montrer détailsÉcouter tout
1.Un premier amour
  2:34
2.Petit bonhomme
2:51
3.Ces deux la
2:27
4.Là-bas
2:39
   

Disponible sur

VersionDuréeTitreLabel
Numéro
Format
Medium
Date
2:31Un premier amourPhilips
432 765 BE
Single
7" EP
1962
2:34Un premier amourPhilips
432.758
Single
7" EP
1962
2:33Un premier amour [1962]Philips
B 76.549 R
Album
10" LP
1962
2:33Eurovisions Gala - 29 Sieger-29 WelterfolgePhonogram
6849 016
Compilation
LP
1981
2:30Isabelle Aubret [1988]Podis
834 295-2
Album
CD
1988
»» tout montrer

Isabelle Aubret   Page d'artiste

Singles - Ultratop
TitreEntréeTopsem.
Printemps (Avril carillone)01/04/19613512
Nous, les amoureux01/04/1961
Rêve, mon rêve01/08/1961Tip 
La chanson de Prévert01/08/1961Tip 
Si, mon amour01/11/1961Tip 
Tu tiendras cent mille étoiles01/11/1961Tip 
Un premier amour01/04/19621616
Deux enfants au soleil01/05/19623216
Va t'en...loin01/11/1962Tip 
Il n'y a plus d'abonné au numéro que vous avez demandé01/04/1963Tip 
La fanette01/06/1963Tip 
C'est beau la vie01/05/1964484
Nuit et brouillard01/05/1964
Arc-en-ciel01/07/1964Tip 
Il est venu01/07/1964Tip 
Nous dormirons ensemble01/07/1964Tip 
Les amants de Vérone01/06/1965494
Rue de la gaité01/06/1965
La chanson des pipeaux01/09/1965Tip 
On ne voit pas le temps passer01/09/1965Tip 
Le bonheur03/09/1966Tip 
C'est toujours la première fois03/09/1966Tip 
Un enfant quitte Paris04/02/1967Tip 
L'enfant qui...01/04/1967Tip 
Le gout de l'été03/06/1967Tip 
Notre chambre14/10/1967Tip 
La chanson tendre14/10/1967Tip 
Le ciel, la terre et l'eau02/03/1968Tip 
La source04/05/19681410
Benjamin04/01/1969Tip 
Rêver un impossible rêve04/01/1969Tip 
Ils ont marché sur la lune05/04/1969Tip 
Venezuela05/07/1969Tip 
The Partisan06/09/1969Tip 
Six feuilles mortes de San Francisco01/11/1969Tip 
 

Reviews

Moyenne des notes: 3.79 (Reviews: 33)

ul.tra
Member
****
Das passte in jener Zeit gut als Musik in einer Bar.

FranzPanzer
Member
***
Sicherlich ganz okay, aber der Funke sprang für mich irgendwie nicht über. Drei Sterne müssen ausreichend sein für diesen ESC-Titel aus dem Jahre 1962, den ich eher als dienliches Futter für Oldiewellen und ARD-Hitnächte ansehe. Das Lied fällt immerhin keinem zur Last, und das ist auch schon was.

gherkin
Member
****
Een eerste liefde die dan toch goed klinkt.

Musicfreaky_93
Member
*****
Glücklicherweise nur zweieinhalb Minuten lang, sonst wären die Wiederholungen wirklich ziemlich nervig geworden. Aber auch der Siegertitel aus dem Jahre 1962 gefällt mir gut.

Rewer
hitparade.ch
***
...weniger...

!Xabbu
Member
****
französisches träum-liedchen.
ist nicht schlecht.
vor allem der refrain klingt ziemlich perfekt.

der sieg ist nachvollziehbar
Dernière édition: 01/07/2013 14:35

Reto
Member
***
Die Frühzeit des Concours war etwas gar franzosenlastig. Und von diesem Beitrag hier hat später wohl niemand mehr etwas gehört.

schlagerhansi
Member
***
Bei aller Liebe zum französischen Chanson... das war doch ein ziemlicher Langweiler und nicht umsonst am Markt ein Flop, der wie Blei in den Regalen lag. Wohlgemerkt, das hat nichts damit zu tun, daß das Lied nicht "modern" genug ist - Modernismus ist nur selten ein Argument, lieber Hannes, und wenn, dann eher ein Gegenargument. Aber die Wiederholungen im Text sind in der Tat ätzend, wie schon vor mir zutreffend festgestellt wurde, und was am musikalischen Arrangement so ungewöhnlich sein soll, wird wohl Augustins Geheimnis bleiben. 3-
PS: Laut GEMA gibt es auch eine niederländische Coverversion - kennt die jemand? (Die deutsche - "Geh doch nicht vorbei" - hat Ivo Robic gesungen)
Dernière édition: 10/11/2011 03:04

Der_Nagel
Member
***
dito missmoneypenny: die Wiederholungen in diesem Chanson sind höchst störend – 3*...

remember
Member
*
1 Punkt, 0 geht ja leider nicht.

meikel731
Member
*****
Grand Prix Eurovision de la Chanson 1962 / Frankreich.

Schönes klassisches Chanson mit viel Charme und Eleganz vorgetragen.
Gefällt mir immer noch sehr gut

Dernière édition: 07/05/2011 10:21

oldiefan1
Member
***
nichts für mich

Stendarr
Member
****
Wirklich elegant wirkender Siegertitel, gefällt mir

blaugrün
Member
*****
der Text gefällt mir. bringe ich gerne in Verbindung mit der B-Seite von Marie Myriams famosem Siegersong 1977 (l'oiseau et l'enfant) On garde toujours (en fond de son coeur son premier amour). Auch sonst hübsches Songchen, v.a. auch sehr schön gesungen. 5+

Musicfreak
Member
****
Sehr hübsch und auch ihr Gesang gefällt. Der Song...mässig.

hisound
Member
**
Mich berührt das überhaupt nicht.
Dernière édition: 20/05/2010 10:18

lumlucky
Member
****
gut

missmoneypenny
Member
***
gefällt mir überhaupt nicht, und die Wiederholungen sind ätzend. Gütige 3
19/05/2008 14:49
Demeter
Member
****
Kommt an meine Favoriten beim Grand Prix nicht heran...
26/04/2008 18:54
Douze points
Member
*****
Sehr schön.
30/12/2007 10:45
schomberf
Member
****
mein Favorit beim ESC 1962 wars nicht
15/12/2007 18:49
Augustin54
Member
*****
Wenn man bedenkt, dass dieses Chanson den Sieg beim "Grand Prix Eurovision de la chanson" 1962 davon trug, während sich "La source" vier Jahre später mit dem 3. Rang begnügen musste, kommt man ins Grübeln. Nichts desto trotz ist diese ungewöhnlich arrangierte und hübsch gesungene Reminiszenz an die erste Liebe doch ein höheres Votum wert. Isabelle Aubret hat 1973 eine weitere, wispernd-verspielte Version ihres Siegertitels eingespielt, die mir noch ein bisschen besser gefällt. Mir sind auch zwei Cover bekannt: eine von Frida Boccara im Kasernenhofton und eine mit großer Geste vorgetragene Einspielung von Gloria Lasso.
02/12/2007 15:57
Farrow
Member
***
Im Gegensatz zu ihrem Meisterstück 1968 läßt mich Isabelles Siegerlied irgendwie ein wenig kalt. Für mich war es eher der Sieg einer besonderen Interpretin und der Sprache.
Dernière édition: 02/12/2007 15:57
25/11/2006 16:24
Sacred
Member
****
23/11/2006 17:33
katjaebsteinrulez
Member
****
süß
22/08/2006 12:05
sanremo
Member
*****
knappe 5
Dernière édition: 08/06/2011 16:27
20/06/2006 17:44
vancouver
Member
*****
sehr geschmackvolle Ballade vorgetragen von einer schönen Frau, gefällt mir noch immer sehr gut
19/05/2006 23:02
Hannes
germancharts.com
**
Bestimmt nicht schlecht - aber es gab davor schon modernere Sieger-Titel. Ich kann damit nichts anfangen.
28/12/2005 22:10
bandito
Member
****
Eleganter Siegertitel, gut gesungen.
20/06/2005 23:02
LarkCGN
Member
*****
Bin auch etwas erstaunt southpaw. Die gab es doch einige Male noch. 1977 gewann z. B. eines. Auch dieser Siegertitel ist sehr schön. Die leichten Trommeleinsätze verleihen dem Chanson Glanz.
26/08/2004 22:00
goodold70
Member
*****
Nun ja klassische Chansons gab es auch nachhher noch (Un jour un enfant, etc.). Simpel aber doch schön.
27/04/2004 00:46
southpaw
Member
****
1962 das letzte "klassische" Chanson, das den Grand Prix d'Eurovision gewinnen konnte.
Melancholisch-verträumter Titel.
Ajouter une review
Belgique (Flandre) Allemagne Australie Autriche Danemark Espagne Finlande France Italie Norvège Nouvelle-Zélande Pays-Bas Portugal Suède Suisse
nederlandsenglish
LOGIN
MOT DE PASSE
Mot de passe oublié?
Notre site web utilise des cookies pour offrir à ses lecteurs la meilleure expérience du site web. Dans certains cas, les cookies sont également mis en place par des services tiers. Vous trouverez de plus amples informations dans notre déclaration de protection des données.