Login
Belgique (Wallonie)

Björk - Hunter

Cover Björk - Hunter
Cover
Cover Björk - Hunter
Cover
Cover Björk - Hunter
Cover

Chanson

Année:1997
Musique/Texte:Björk Guðmundsdóttir
Producteur:Mark Bell
Björk Guðmundsdóttir
Extrait:
Reprises:Thirty Seconds To Mars
Hit-parade personnel:Ajouter au hit-parade personnel

Charts

Dans d'autres pays:
fr  Top: 55 / sem.: 7

Disponible sur

VersionDuréeTitreLabel
Numéro
Format
Medium
Date
4:15HomogenicOne Little Indian / Mother
539 166-2
Album
CD
22/09/1997
3:30The X-Files: The AlbumElektra
7559-62272-2
Album
CD
01/06/1998
4:15Greatest HitsPolydor / Wellhart / One Little Indian
065131-2
Album
CD
01/11/2002
Strings Version4:31Family TreePolydor
570 951-2
Album
CD
04/11/2002
4:15Greatest HitsPolydor / Wellhart / One Little Indian
065 135-1
Album
LP
04/11/2002
»» tout montrer

Björk   Discographie / Devenir fan

Singles - Ultratop
TitreEntréeTopsem.
Army Of Me13/05/19951712
It's Oh So Quiet23/12/1995206
Hidden Place25/08/2001Tip: 14 
Earth Intruders05/05/2007Tip: 9 
 
Albums - Ultratop
TitreEntréeTopsem.
Post24/06/1995322
Homogenic04/10/19971310
Selmasongs (Soundtrack / Björk)30/09/2000318
Vespertine01/09/200128
Greatest Hits16/11/2002186
Medúlla04/09/2004112
Drawing Restraint 9 (Soundtrack / Björk)13/08/2005515
Volta12/05/20071411
Voltaic09/05/2009802
Biophilia15/10/2011164
Bastards26/01/20131541
Biophilia - Live13/12/20141231
Vulnicura31/01/2015418
Vulnicura (Live)23/07/20161801
Utopia02/12/2017346
 

Reviews

Moyenne des notes: 4.7 (Reviews: 50)

Besnik
Member
****
Hat zwar nicht so ne tolle Melodie wie die 2 Singles zuvor vom Album ("Jóga" und "Bachelorette"), aber der Klangteppich zieht einen trotzdem irgendwie in seinen Bann!

Thomas Hoffmann
Member
***
Da ist in der Mitte ein ganz besonderer Höhepunkt gewesen. Den hätte ich mir gerne mehr unter die Lupe genommen, sprich gerne mehr von gehört. Aber im Gesamtwerk warte ich immer wieder auf solch einen Punkt. Ich versuche ja immer wieder bei Björk einen Zugang zu finden, aber das ist meist eher mühsam und mir "schön-hören" will ich nichts. 3+

Alphabet
Member
*****
Ein famoses Video eines großartigen Songs, der einen sehr doppeldeutigen Text hat.

Neverbloom
Member
*****
Björk ist einfach eine unglaublich talentierte Sängerin und Produzentin... ihre Musik hat etwas ganz Besonderes. "Hunter" ist ein passender Opener für ihr bestes Album.

James Egon
Member
*****
Bei Geigen werd ich oft schwach.

ShadowViolin
Member
******
So muss ein klassischer Opener klingen. Genialer Song von Björk, eröffnet das sehr starke Album "Homogenic"... der Clip ist speziell, aber speziell gut. -6*

Widmann1
Member
***
Schon speziell.

orangeKILLER
Member
******
Wie skandinavisch von ihr - auf jeden Fall eine 6...

Galaxy
Member
******
I'm going hunting! Starker Opener vom Meisterwerk "Homogenic". -6*

schumi39
Member
****
Durchschnitt.

sbmqi90
Member
******
Von den mir bekannten Björk-Songs sicher einer der besten. Ganz starker Opener des "Homogenic"-Albums und vergleichsweise einfach zugänglich für ihre Verhältnisse.

Trekker
Member
******
Es kommt vielleicht nicht von ungefähr, daß Portishead später auch einen Song mit demselben Titel hatten ;)

ulver657
Member
******
eines meiner Lieblingsstücke von ihr!

Paperinik
Member
******
Ein episches Lied!

Maylaya
Member
******

nymph
Member
******
Best drum programming ever.

Blairben
Member
******
One of the best Bjork songs ever released. Bjork states about the song:

"I guess that song's about when you have a lot of people that work for you and you sort-of have to write songs or people get unemployed, you know? In most cases, it's inspiring but in that particular song I was pissed off with it. I was ready for a break but it didn't seem fair on the people I worked with at the time."

It is a very haunting song, with an unusual beat. Very underrated in my opinion. The 30 Seconds to Mars cover from their special edition of their 2006 album, A Beautiful Lie, did the song justice.
Dernière édition: 01/05/2013 18:36

gherkin
Member
******
Björk haar muziek is altijd iets anders dan de grote massa. Maar meestal wel in orde en dit is zo'n voltreffer.

LarkCGN
Member
***
Auf Dauer leider etwas ermüdend diese Sound-Suppe.

Der_Nagel
Member
****
die Streicher sorgen hier für eine spezielle Atmosphäre – 4*…

Phil
Staff
*
Das schmerzt in meinen Ohren!

AllSainter
Member
****
Nicht schlecht

aschlietuna
Member
*****
fast umwerfend
Dernière édition: 14/10/2008 00:32

Pulvertoastmann
Member
******
Vorallem in Verbindung mit dem Video unschlagbar!
09/07/2008 16:13
öcki
Member
**
Mehr Würg denn Björk
09/07/2008 15:51
DerMeister
Member
******
x
06/07/2008 01:52
Musicfreak
Member
***
Ansatzweise sehr schön, grösstenteils aber immer noch sehr wirr und krankhaft klingend. Also damit kann man mich jagen.
21/04/2008 17:37
Dino-Canarias
Member
****
Nein, tut mir leid, aber da geh ich lieber nicht mit auf die
Pirsch......


Muss mich da leicht korrigieren, so schlecht finde ich den
mittlerweile gar nicht mehr....

4 +
Dernière édition: 13/02/2011 21:55
19/03/2008 10:55
Jadeluxx
Member
******
eins der (wenigen) ganz großen meisterwerke der neunziger jahre.
19/03/2008 10:44
Roefe
Member
****
Netter, düster klingender Song in typischer Björk Manier, obwohl von mir kein Favorit, liebe ich diese Art von damals der kleinen süssen Isländerin, und das VIDEO ist einfach nur eines: EIN HAMMER!
18/03/2008 15:21
remember
Member
***
dumpfer bass, erschreckendes video, mühsam das ganze..
13/03/2008 18:26
Mr. Music
Member
*****
eigenartiges stück musik. wirkt hypnotisierend
16/12/2007 12:16
Sacred
Member
*****
Krass!
13/12/2007 13:37
Zwobot
Member
*****
Man wartet die ganze Zeit auf einen Ausbruch oder eine soundtechnische Explosion, aber sie bleibt aus. Als ob der Song nicht über das Intro hinaus kommen würde. Sehr ruhige Klänge, die zum einen klassisch-traditionell, aber auch wiederum elektronisch-experimentiell klingen, dazu etwas geisteskrank wirkender Sound und schon haben wir den nächsten depressiven Heilanstaltspathos.
27/10/2007 01:59
toolshed
Member
******
Ein Wunderwerk!
10/05/2007 15:57
Homer Simpson
Member
****
...gut...
05/04/2007 10:51
search
Member
******
GEILES Lied
Dernière édition: 23/05/2007 15:54
09/12/2006 17:19
HASE22
Member
***
Nicht schlecht, aber auch nicht umwerfend; ein Song, den ich nur sehr selten hören kann
14/05/2006 10:09
mutzpunter
Member
******
Stark. Faszinierender Kontrast zwischen Elektronik und Streichern.

EDIT: 6!
Dernière édition: 29/04/2007 10:27
14/11/2005 23:15
pupsiD
Member
*****
psücho
05/04/2005 17:19
Feanor
Member
******
mein absoluter topfavorit der isländerin! ein hammersong mit eindrucksvoller stimmung und krassem video!
nr. 3
22/09/2004 11:42
pillermaik
Member
**
Gutes Video - schlechter Song!
21/09/2004 17:55
southpaw
Member
**
Forbid hunting! # 44 in GB in October 1998.
Dernière édition: 06/11/2010 21:07
12/09/2004 12:05
Michael
Member
******
sensationell
12/09/2004 07:45
celticyodels
Member
******
Very nice song
10/09/2004 13:30
kahaha
Member
******
grandios
21/08/2004 20:03
Bolle
Member
*****
Cool. "How scandinavian" of her.
04/08/2004 20:16
Rewer
Staff
****
...gut...
07/06/2004 20:33
ps86
Member
*****
netter song (knapp 5*), seltsames video
Ajouter une review
Belgique (Flandre) Allemagne Australie Autriche Danemark Espagne Finlande France Italie Norvège Nouvelle-Zélande Pays-Bas Portugal Suède Suisse
nederlandsenglish
LOGIN
MOT DE PASSE
Mot de passe oublié?
Notre site web utilise des cookies pour offrir à ses lecteurs la meilleure expérience du site web. Dans certains cas, les cookies sont également mis en place par des services tiers. Vous trouverez de plus amples informations dans notre déclaration de protection des données.