Login
BelgiŽ (Vlaanderen)

Pharrell Williams - G I R L

Cover Pharrell Williams - G I R L
CD
Columbia 88843055072

Album

Jaar:2014
Label:COLUMBIA
Distributeur:SONY
Download / Stream:
Persoonlijke hitparade:Aan persoonlijke hitparade toevoegen

Charts

Binnenkomst:15/03/2014 (Positie 1)
Laatste week notering:04/04/2015 (Positie 192)
Piekpositie:1 (1 week)
Chartrun:
Aantal weken:53
Positie aller tijden:363 (7778 Punten)
Mid price:23/05/2015 / Piek: 23 / Weken: 13
In de landen:
ch  Piek: 1 / Weken: 32
de  Piek: 2 / Weken: 22
at  Piek: 4 / Weken: 14
fr  Piek: 1 / Weken: 67
nl  Piek: 2 / Weken: 42
be  Piek: 1 / Weken: 53 (V)
  Piek: 2 / Weken: 55 (W)
se  Piek: 2 / Weken: 39
fi  Piek: 7 / Weken: 29
no  Piek: 1 / Weken: 32
dk  Piek: 1 / Weken: 23
it  Piek: 1 / Weken: 26
es  Piek: 6 / Weken: 29
pt  Piek: 4 / Weken: 13
au  Piek: 1 / Weken: 24
nz  Piek: 2 / Weken: 20

Tracks

03/03/2014
CD Columbia 88843055072 (Sony) / EAN 0888430550728
Toon detailsAlles beluisteren
1.Marilyn Monroe
  5:51
2.Pharrell Williams with Justin Timberlake - Brand New
  4:31
3.Hunter
  4:01
4.Gush
  3:54
5.Happy [From Despicable Me 2]
  3:52
6.Come Get It Bae
  3:22
7.Gust Of Wind
  4:45
8.Lost Queen
  7:56
9.Pharrell Williams with Alicia Keys - Know Who You Are
  3:57
10.It Girl
  4:49
   
09/05/2014
LP Columbia 88843057271 (Sony) / EAN 0888430572713
Toon detailsAlles beluisteren
   

Pharrell Williams   Artiestenpagina

Singles - Ultratop
TitelBinnenkomstPiekWeken
Boys (Britney Spears feat. Pharrell Williams)31/08/200279
Frontin' (Pharrell Williams feat. Jay-Z)23/08/2003337
Show Me Your Soul (Lenny Kravitz / P. Diddy / Loon / Pharrell Williams)13/12/2003Tip: 1 
Change Clothes (Jay-Z feat. Pharrell)27/12/2003Tip: 3 
Drop It Like It's Hot (Snoop Dogg feat. Pharrell)11/12/2004916
Let's Get Blown (Snoop Dogg feat. Pharrell)19/03/2005423
Can I Have It Like That (Pharrell feat. Gwen Stefani)12/11/2005325
Angel (Pharrell)14/01/2006Tip: 3 
Number One (Pharrell feat. Kanye West)19/08/2006Tip: 8 
Celebrate (Mika feat. Pharrell Williams)23/06/2012Tip: 3 
Blurred Lines (Robin Thicke feat. T.I. + Pharrell)20/04/2013134
Get Lucky (Daft Punk feat. Pharrell Williams)27/04/2013131
Get Like Me (Nelly feat. Nicki Minaj & Pharrell)17/08/2013Tip: 23 
Lose Yourself To Dance (Daft Punk feat. Pharrell Williams)07/09/2013328
ATM Jam (Azealia Banks feat. Pharrell)02/11/2013Tip: 55 
Happy30/11/2013160
Aerosol Can (Major Lazer feat. Pharrell Williams)01/03/2014Tip: 32 
Marilyn Monroe05/04/20141117
Come Get It Bae16/08/20142011
Gust Of Wind18/10/2014Tip: 2 
Freedom11/07/2015220
WTF (Where They From) (Missy Elliott feat. Pharrell Williams)21/11/2015Tip: 10 
Safari (J Balvin feat. Pharrell Williams, BIA & Sky)17/09/2016Tip 
Runnin'05/11/2016Tip: 18 
Heatstroke (Calvin Harris feat. Young Thug, Pharrell Williams & Ariana Grande)08/04/2017Tip 
Go Up (Cassius feat. Cat Power & Pharrell Williams)29/04/2017Tip 
Yellow Light17/06/2017Tip 
Feels (Calvin Harris feat. Pharrell Williams, Katy Perry & Big Sean)08/07/2017325
Sangria Wine (Pharrell Williams x Camila Cabello)02/06/2018451
 
Albums - Ultratop
TitelBinnenkomstPiekWeken
In My Mind (Pharrell)05/08/2006511
Despicable Me 2 (Soundtrack / Pharrell Williams / Heitor Pereira)08/02/20141634
G I R L15/03/2014153
The Amazing Spider-Man 2 (Soundtrack / Hans Zimmer and The Magnificent Six feat. Pharrell Williams and Johnny Marr)03/05/20141411
 

Reviews

Puntengemiddelde: 4 (Reviews: 20)

AllSainter
Member
****
Gutes Album. Aber nicht weltbewegend ...

alleyt1989
Member
***
I wouldn't call myself the biggest Pharrell fan and nothing on here really piques my interest but it wasn't as awful as I thought it might be. Pharrell seems to have this unique sound with his production which is nice at the beginning but gets tiresome, especially considering the ubiquity of his production style over the last two years. Happy kills me, I never liked it in the first place but the record breaking chart run is enough to make me never want to hear it ever again. Come Get It Bae is fun though, and there are some other half decent ones on here, but I'm not really feeling the album as a whole, it's very short and has nothing that pops out. 3.0/6.

Werner
Member
***
Harte drei, da mir das Werk als gesamtes viel zu kopfstimmenlastig ist, was extrem zu nerven beginnt.
Laatst gewijzigd: 19/09/2014 21:14

MUSICBOJ
Member
****
Voor mij persoonlijk toch wat overroepen hoor, die: "Pharrell Williams", die in het voorjaar van 2014 dit album: "G I R L", uitbracht!!! Er is absoluut hitmateriaal op te vinden, maar zonder meer!!! Afgerond: 4 sterren!!! ☺

Widmann1
Member
*****
Überraschend gutes Album, denn dies ist nicht meine bevorzugte Musikrichtung.
Die letzten drei Songs fallen leider etwas ab, zum Schluss geht die Luft aus.

D Man
Member
****
Not bad, not great, only good. Happy and the two collaborations are stand out tracks for me, but I can understand Marilyn Monroe as the choice for the second single. There is a fine line between consistent and samey, and unfortunately, G I R L falls into the latter.

RickGermanotta
Member
*****
Pharrell heeft weer een goed nieuw album geleverd.
'G I R L' staat vol met 10 gloednieuwe frisse liedjes met o.a. de no. 1 hit 'Happy'.

Verdiend om no. 1 te worden!

bluezombie
Member
****
A pretty solid effort but it can tend to get a bit samey and since it's not in my favourite styles of music that can become a bit dull for me.

Der_Nagel
Member
***
Von bestimmten Medien gepushtes Album, das mich mässig überzeugt. Auf der positiven Seite für mich Marilyn Monroe, Happy (da ich nicht gross Radio höre, gar nicht oft gehört!), Gust Of Wind sowie das Keys-Duett - der Rest uninteressant, Schnitt von 3.4, abgerundet.

BeansterBarnes
Member
***
I don't normally review after the initial first listen but rather gradually let an album infiltrate my listening habits if it shows promise.
I really do have mixed feeling about Pharrell now after his rather ridiculous treatment of Perth fans this week so i've decided to give this it's review now while it's relevant.

The album is very slick and well produced which is what you would expect from a Pharrell Williams record.
Someone has already said some it seems lazy and mainstream, I also agree with this.
My major sticking point is the inclusion of his world conquering 'Happy'. To me it doesn't belong here and was most probly an after thought from the record company to cash in, with that consideration I don't think anybody would expect Pharrell to have a #1 selling album.
So if 'Happy' is the backbone of this effort? Well unfortunately you will be disappointed with the rest, like Pharrell himself.

emalovic
Member
****
Auf dem ersten Blick ein total enttäuschendes Album.

Die Erwartungen sind einfach zu hoch gewesen, denn nach den Superhits der letzten Monate aus seiner Feder hat man mehr erwartet.

Doch auf diesem Album gibt es nur ein Highlight mit ''Happy''.
''Marilyn Monroe'' ist auch ganz angenehm, doch nervt nach einer Weile ganz schön.

Auf jeden Fall gibt es auf dem Album viele soulige Nummern mit viel Funk und 70er Jahre Style-Songs.

Stellenweise erinnern mich einige Songs an MiCHAEL JACKSONS off the wall Ära.

fabio
Member
******
super

TaylorHarris
Member
****
Marilyn Monroe: 4.5*
Brand New: 4.5*
Hunter: 4*
Gush: 4*
Happy: 6*
Come Get It Bae: 5*
Gust Of Wind: 4.5*
Lost Queen: 4.5*
Know Who You Are: 4.5*
It Girl: 4*

= 4.55 = 5, ich mache daraus aber abgerundete 4.5 also 4*

Ich muss sagen, ich bin enttäuscht. Ich habe nicht so viel erwartet, aber auf jeden Fall mehr als das. "Happy" war und ist genial, auf dem Album ist kein annähernd so guter Song.

Es ist mir jeder zu normal, oder wie soll ich sagen. Es berührt mich einfach keiner, und wenn mich einer berührt regt der mich gleich wieder auf weil alles 100 mal wiederholt wird. Bei "Brand New" mit Justin Timberlake ist immer die gleiche Musik dahinter, sonst fände ich den Song wirklich genial, aber so kann mans nach einmal reinziehen nie mehr hören. Von beiden stimmlich nur mässige Arbeit.

Happy ist einfach das einzige auf dem ganzen Album, das wirklich "Happy" macht. Ohne diesen Song bekäme das ganze Album von mir nur 3*, egal wie viel der Durchschnitt ergäbe. Kann den Erfolg mit diesen Songs überhaupt nicht nachvollziehen.

Das Duett mit Alicia Keys .. grosse Namen, kleines Ergebnis, wobei mich Alicia noch ein wenig mehr zu überzeugen vermag als Pharrell. Ich habs gehört und kurz danach hatte ich schon keine Ahnung mehr, wie der Song funktionierte. Das ist generell ein schlechtes Zeichen. Er plätschert einfach vor sich hin ohne irgendwas, dass darf einfach nicht sein!

Das Album bekommt von mir doch noch vier Sterne, dank "Happy", der sehr guten Produktion (!!!) und den hörbaren, aber vor sich hinplätschernden Songs.

KLARES UND EINZIGES HIGHLIGHT:

- because i'm HAPPY !!


TravD
Member
*****
A fresh album from Pharrell Williams! Most of the album is well produced, and a lot of effort has gone in, but a few can be a bit lazy and too mainstream. Overall a very good release from Pharrell, though the fact that it is 2014, and his sound has changed, it is very difficult to compare to his previous material, which was more underground than this.

1. Marilyn Monroe 4.5*
2. Brand New 4.7*
3. Hunter 4.4*
4. Gush 4.9*
5. Happy 4.9*
6. Come Get It Bae 4.1*
7. Gust Of Wind 5.6*
8. Lost Queen 4.5*
9. Know Who You Are 5.0*
10. It Girl 4.0*

4.66* --> 5* [77.67% = A-]



Sorry, I'm going to have to rate this album down, because after a few more listens, it becomes boring and uninspiring.

1. Marilyn Monroe 3.7*
2. Brand New 4.2*
3. Hunter 4.1*
4. Gush 4.6*
5. Happy 4.8*
6. Come Get It Bae 3.8*
7. Gust Of Wind 5.1*
8. Lost Queen 4.4*
9. Know Who You Are 4.4*
10. It Girl 3.4*

4.25* --> 4* [70% = B]
Laatst gewijzigd: 22/06/2014 08:07

Chuck_P
Member
*****
ziemlich, was ich erwartet hatte. guter, solider funky stoff. das highlight ist die kollabo mit justin, riesen bombe.

southpaw
Member
****
Jamiroquai ist schwarz geworden und trägt nun kurze Hosen.

Sacred
Member
*
Was soll der Scheiss!?

ShadowViolin
Member
****
Marilyn Monroe *** **
Brand New *** *
Hunter *** *
Gush *** *
Happy *** *
Come Get It Bae *** **
Gust Of Wind ***
Lost Queen ***
Know Who You Are *** *
It Girl *** *

4.0 - 4*

Kann mich sbmqi90's Review eigentlich total anschliessen. Ich habe mir das Album besorgt, einfach weil Pharrell nun in aller Munde ist und innert einem Jahr bereits drei sehr grosse Erfolge gelandet ist ("Get Lucky", "Blurred Lines" und zurzeit noch erfolgreicher mit "Happy"). Auch wenn mir keines der drei Stücke wirklich umgehauen hätte.

Und da ich auch schon die Alben "Random Access Memories" und "Blurred Lines" wie auch Justin Timberlake's beide Alben "The 20/20 Experience", an welche ich oft denken musste beim Durchhören von "G I R L", alle eher weniger bis mittelmässig gefallen haben, bin ich doch positiv überrascht wie gut Pharrell's zweites Solo-Werk geworden ist.

Die Kollabos mit Alicia und Miley (Zweitere ist ja leider nicht credited) gehen erwartet schnell ins Ohr und haben grosses Single-Potenzial. Vor allem "Come Get It Bae" ist total eingängig. Auch Tracks wie der Opener "Marilyn Monroe" oder "Hunter" zeigen, dass es noch etliche gute Tracks auf dem Album gibt (trotz nur zehn vorhandenen Songs!) und so steht einem weiteren erfolgreichen Jahr für Pharrell eigentlich überhaupt nichts mehr im Weg.

Highlight: "Come Get It Bae"
Laatst gewijzigd: 04/03/2014 10:57

sbmqi90
Member
****
Marilyn Monroe: *** ***
Brand New: *** *
Hunter: *** *
Gush: *** *
Happy: *** *
Come Get It Bae: *** **
Gust Of Wind: *** *
Lost Queen: *** **
Know Who You Are: *** *
It Girl: ***

Durchschnitt: 4,3

Auch wenn mir "Happy" zunehmend auf die Nerven geht, habe ich dem Album mal eine Chance gegeben und war gleich beim Opener Feuer und Flamme. Doch leider ist "Marilyn Monroe" gleich das klare Highlight für mich; danach folgen keine wirklichen positiven Überraschungen mehr, sondern genau das, was man erwartet hat: Viel Funk, viel R&B, viel Soul, wie man es inzwischen von Pharrell gewohnt ist. Nur leider kriegt mich solche Musik im Moment nur schwer, weshalb mich "G I R L" nur bedingt begeistern kann. Es ist aber ein gutes Album und für Freunde des Genres sicher eine Freude.

Fabio (auch Fabi GaGa)
Member
*****
Marilyn Monroe: 5*-
Brand New ft. Justin Timberlake: 5*-
Hunter: 4*
Gush: 5*+
Happy: 6*
Come Get It Bae: 5*
Gust of Wind: 4*
Lost Queen: 4*
Know Who You Are: 6*
It Girl: 4*-
Durchschnitt: 4,775 -> 5*

Pharrell's neues Solo Album!
Nach den riesen Hits "Blurred Lines", "Get Lucky" und "Happy" waren die Erwartungen sehr hoch! ZUm teil wurden sie erfüllt, zum Teil aber auch nicht!
Es gibt zwar keine "schlechten" Songs, jedoch gibt es Songs auf dem Album die für seine Verhältnisse eher schwach sind!
Hitmässig sehe ich hier sicherlich "Brand New" mit Justin Timberlake, würde sich sicherlich gross Verkaufen dank den Namen, "Come Het It Bae" ebenfalls!
Aber für mich wäre die perfekte nächste Single "Know Who You Are" feat. Alicia Keys *_*
Mal schauen wie sich das Album schlägt, wer seine bekannten Hits mag sollte sicherlich mal reinhören, aber so ein Hamme Album ist das jetzt nicht, sicherlich kein Anwärter auf den Titel "Bestes Album des Jahres", wie ich es zuvor gedacht habe!
Highlights:
1. Know Who You Are
2. Happy
3. Come Get It Bae/ Brand New
Een review toevoegen
BelgiŽ (WalloniŽ) AustraliŽ Denemarken Duitsland Finland Frankrijk ItaliŽ Nederland Nieuw-Zeeland Noorwegen Oostenrijk Portugal Spanje Zweden Zwitserland
franŃaisenglish
LOGIN
PASWOORD
Paswoord vergeten?
Onze website maakt gebruik van cookies om zijn gebruikers de best mogelijke ervaring van de website te bieden. In bepaalde gevallen worden de cookies ook geÔnstalleerd door derde partijen. U vindt meer informatie in onze verklaring van de bescherming van data.