Login
België (Vlaanderen)

Blondie - Rapture

Cover Blondie - Rapture
7" Single
Chrysalis 102 858 (de)
Cover Blondie - Rapture
12" Maxi
Chrysalis CHS 12 2485 (uk)
Cover Blondie - Rapture
7" Single
Chrysalis 101.8213 (br)
Cover Blondie - Rapture
7" Single
Chrysalis CHS 2485 (ca)
Cover Blondie - Rapture
7" Single
Chrysalis WWR-17105 (jp)
Cover Blondie - Rapture
7" Single
Chrysalis C - 15 (mx)
Cover Blondie - Rapture
Cover

Nummer

Jaar:1980
Muziek/Tekst:Deborah Harry
Chris Stein
Producer:Mike Chapman
Geluidsfragment:
Gecoverd door:Alicia Keys
Erasure
Claudia Phillips
Download / Stream:
Persoonlijke hitparade:Aan persoonlijke hitparade toevoegen

Charts

Binnenkomst:14/02/1981 (Positie 31)
Laatste week notering:11/04/1981 (Positie 40)
Piekpositie:8 (1 week)
Chartrun:
Aantal weken:9
Positie aller tijden:5514 (274 Punten)
In de landen:
de  Piek: 40 / Weken: 13
nl  Piek: 20 / Weken: 6
be  Piek: 8 / Weken: 9 (V)
se  Piek: 13 / Weken: 2
no  Piek: 8 / Weken: 4
nz  Piek: 4 / Weken: 8

Tracks

01/1981
12" Maxi Chrysalis 12 2485
Toon detailsAlles beluisteren
1.Rapture (Special Disco Mix)
9:59
2.Rapture
  6:32
   
01/1981
7" Single Chrysalis 102 858 [de]
1981
7" Single Chrysalis 102 697
1981
7" Single Chrysalis 101.8213 [br]
1981
7" Single Chrysalis CHS 2485 [ca]
1981
7" Single Chrysalis WWR-17105 [jp]
1981
7" Single Chrysalis C - 15 [mx]
Toon detailsAlles beluisteren
1.Rapture
  4:57
2.Walk Like Me
  3:46
   
1981
12" Maxi Chrysalis CHS 12 2485 [uk]
Toon detailsAlles beluisteren
1.Rapture (Special Disco Mix)
10:01
2.Live It Up (Special Disco Mix)
8:14
   

Verkrijgbaar op

VersieLengteTitelLabel
Nummer
Formaat
Medium
Datum
6:30AutoamericanChrysalis
CHE 1290
Album
LP
31/10/1980
Special Disco Mix9:59RaptureChrysalis
12 2485
Single
12" Maxi
01/1981
6:32RaptureChrysalis
12 2485
Single
12" Maxi
01/1981
4:57RaptureChrysalis
102 858
Single
7" Single
01/1981
5:35Blondie's HitsChrysalis
204 195
Album
LP
1981
»» alles tonen

Blondie   Discografie / Fan worden

Singles - Ultratop
TitelBinnenkomstPiekWeken
Denis04/03/1978111
(I'm Always Touched By Your) Presence, Dear13/05/1978148
I'm Gonna Love You Too09/09/1978310
Sunday Girl02/12/1978234
Heart Of Glass03/03/197959
Hanging On The Telephone09/06/1979193
Dreaming20/10/1979166
Atomic23/02/1980814
Call Me10/05/198098
The Tide Is High15/11/1980411
Rapture14/02/198189
In The Flesh30/01/1982401
Island Of Lost Souls29/05/198285
Maria06/03/1999318
Rapture Riders (Blondie vs. The Doors)25/03/20062110
I Want To Drag You Around31/05/2014Tip: 77 
 
Albums - Ultratop
TitelBinnenkomstPiekWeken
No Exit10/04/1999452
4(0) Ever: Greatest Hits Deluxe Redux / Ghosts Of Download31/05/20141066
Pollinator13/05/2017553
 

Reviews

Puntengemiddelde: 4.3 (Reviews: 102)

da_hooliii
Member
***
Kann mich leider nicht überzeugen.

remy
Member
***
Innovative and somewhat interesting, but never really my cup of coffee.

Ghost_Of_Download
Member
******
Grandiose Nummer! Wenn man bedenkt das dies die erste Rap/Hip Hop Nummer war, die in Amerika Platz 1 erreichte und das von Blondie, ist das schon wirklich beachtlich!

jayj95
Member
*****
Awesome track.
Keep in mind rap was in it's infancy when this came out!

Fer
Member
***
Bei allem Respekt für Blondie und ihren Mut, auf neue, innovative Pfade zu gehen, gefällt mir Rapture doch eher weniger. Der Song hat für mich nichts Bleibendes, nichts, wo ich gerne zuhöre. Letztlich langweilig und schwach.

JuanniiLove
Member
****
Es buena

emalovic
Member
*****
Das ist seltsamerweise eine der Blondie Hits die ich nicht so gut finde.

Meine Schwester liebt den Song..hingegen sehr genauso wie die Amerikaner 1980.

Dieser Song ist schon revolutionär, innovativ und wie vieles von Blondie verrückt. Die hyperaktive DEBBIE HARRY war immer schon verrückt und sie wagte sich als weisse blondierte Frau sogar in Metiers, wo RAP musiziert wurde....

Na klar war das nicht der Anfang von RAP und Hip Hop und der Anteil von RAP in dem Song ist minimal und dennoch war es der erste Song mit RAP der auf platz 1 der US charts stand

Clever und witzig ist auch der Missbrauch des Begriffs Rapture der biblisch geprägt ist aber daraus wird hier der Begriff für eine art Melange aus Pop und Rap

Interessant auch wie sich die Dinge änderten... 1999 machten BLONDIE mit NO EXIT eine Hommage an sich selbst, 1999 das war die Zeit, wo 80 Prozent der Songs in den Hot 100 RNB oder RAP/HIP HOP songs waren..

Jeroen68
Member
*****
Blondie goes rap, pakt goed uit

hugo1960
Member
******
Ik heb even getwijfeld, maar ze krijgt toch de volle bak 6*. Een heerlijk dansbaar nummer waar je door Deborah's stem helemaal in weg kunt zwijmen. Ook heel speciaal in die tijd was dat dit één van de eerste rap-nummers was, die door een blanke artiest werd vertolkt. Zo niet de eerste.

tgebele
Member
****
Geht nach ein paar Mal anhören schon irgendwie ins Ohr. Sie hatten aber bessere.

BingTheKing
Member
***
matig

drogida007
Member
****
Irgendwie schräg, aber sehr Groovig.

Bearcat
Member
****
Leuke disco van Blondie

bussibär
Member
*****
Gutes Lied aus dem Sampler: "Die Neue Super 20 - Hit-Disco 81". Soeben liegt mir die Single vor. Auf deren B-Seite der Titel: "Walk Like Me". Beide Werke stammen aus dem Album: "Autoamerican". Desweiteren ist der Song: "Rapture" auf der MC: "Blondie´s Hits" vorhanden.
Laatst gewijzigd: 29/04/2019 11:53

Dino-Canarias
Member
****
Nicht unhübsch, wenn auch etwas harmlos rüberkommend,
das Ganze....

4 +

Acooper
Member
***
Je ne trouve pas ça spécial.

zürifee
Member
****
Gut!

stenie
Member
****
Innovativ war das schon. Gefällt mir aber 'nur' gut.

katzewitti
Member
****
netter Song, mehr wie 4 Punkte sind aber nicht drin

tigerlover
Member
***
jammer van het rapgedeelte, daarom 3 sterren

discofanmarc
Member
*****
One of my favorite songs from blondie !

Besnik
Member
******
Zu der Zeit hatte Blondie ihr absoluten Karrierehöhepunkt, jede Single ein US/UK Top 10 Hit, und das war auch schlichtweg genial! Die 10 Min. Version ist der Hammer!

Ghostwriter1
Member
******
The first white rap song!!! I hope six stars will be enough.

spatz-98
Member
*****
auch gut

CDN: #3, 1981
USA: #1 (2 weeks), 1981

mikebordt
Member
***
nein, das ist nix

amozart
Member
****
Klasse? ne, aber immerhin über dem Durchschnitt...

matty d
Member
***
3 stars

musiksnubben
Member
****
Bra låt. 4+

sane1985
Member
*
find ich grausam

Sgt.Pepper
Member
*
Schlechteste Blondie - Single ! Damit konnte ich weder damals, noch heute was anfangen.

DaveNT
Member
*****
Not a classic rap solo. Lucky that it was able to be a hit before the main rap era which would have savaged this effort. However, I find this to be cool, particularly the instruments.

Redhawk1
Member
*****
Klasse

Cornwell
Member
*****
Erfunden hat die Band den Rap zwar nicht, aber auf groovige Art kommerziell ausgeschlachtet wie kaum jemand zuvor. Unter dem Einfluß gewisser Substanzen bzw. zu vorgerückter Stunde ziemlich nützlich....
Laatst gewijzigd: 23/02/2017 15:12

hisound
Member
***
Der Rap-Teil ist hier noch das beste - obwohl ich Rap sonst nicht mag.

Windfee
Member
*****
die normale Version kommt etwas lahm daher, aber das Special Disco Mix (CD-Bonustrack auf der Autoamerican) hat's voll drauf - ich bewerte also zugunsten des Durchschnitts den 10-min-Bonustrack und gebe hier auch 5 Sterne!

vor allem dieser kess auffordernde Möwenruf oder was das sein soll im Zwischenpart kommt absolut stark rüber!

Patrick7781
Member
*
tiefpunkt

musikmannen
Member
******
Love it!

Reto
Member
*****
Etwas zu viel Gejammer, aber doch klar im akzeptablen Bereich. Ja eigentlich sogar gut.

fleet61
Member
****
... packt mich nicht so, schlecht wiederum ist es auch nicht ...

Rock'n'roll Gypsy
Member
******
Damit hatten sie einen ihrer größten Erfolge in den USA. Wurde x-fach gesamplet bzw. gecovert.
Im Video ist übrigens ihr Kumpel Fab Five Freddy zu sehen. Mit ihm nahm Debbie den Song nocheinmal als Weihnachts-Lied für den Blondie-Fanclub auf.
Titel: "Yuledown throwdown (Christmas Rapture)"

gherkin
Member
*****
Goed nummer van Blondie.

KVG
Member
*****
Sterke rapplaat uit 1981 van "Blondie"!

klamar
Member
*****
... sehr gut ...

BeansterBarnes
Member
*****
Very iconic tune!

Peaked at #5 in Australia, 1981.

irelander
Member
******
I struggle so much with the '80s, but oh my gosh this has got to be at least one of the picks of the bunch. Truly epic and way ahead of its time.
Laatst gewijzigd: 23/09/2015 13:29

bluezombie
Member
****
Good song.

Hijinx
Member
*****
It's a little different at times but I've found myself to really like this track.

ericwyns
Member
****
Sterk nummer van Deborah Harry en haar formatie Blondie uit het jaar 1980. De voor deze formatie wat aparte rapplaat bevalt me eigenlijk wel prima.

alleyt1989
Member
****
not a bad song - the rap is really really bad, but it's still a respectable effort

TSCHEMBALO
Member
*****
funk new wave mit rap einlnlage. made in 1980!

steveeee192
Member
******
Love it!

nicevoice
Member
**
Weniger

Musicfreak
Member
****
Hmmm...den hatte ich noch nicht? Jedenfalls ein sehr populärer Song, den ich persönlich nur mittelmässig finde. Besonders ihr Gesang ist nicht gerade nach meinem Geschmack.

Widmann1
Member
****
Zwar auch ein Blondie-Klassiker, aber nicht so mein Ding

aloysius
Member
***
War nie besonders begeistert von Blondie und dieser Song hier bestätigt das nur.

Chuck_P
Member
****
gut.

Fritz260449
Member
**
schwach

Der_Nagel
Member
****
der Rappart ist hier ausgezeichnet und cool - hätte sie durchgehend machen sollen, da unglaublich erfrischend - der "normale" Gesang ist überaus seicht geraten - 4.5 (leider abgerundet auf 4* wegen des normalen, überaus seicht wirkenden Gesangs)...hiermit 1981 auf #8 in Norwegen...

Topbart
Member
*****
Waarschijnlijk een van de allereerste platen waarin er werd gerapt. De rapper was Fab 5 Freddy (zangeres Debby Harry noemt zijn naam ook in dit nummer) die later op MTV Europe een eigen rapprogramma had.

lumlucky
Member
****
knapp überdurchschnittlich

Ökkel
Member
*****
Recht gut
Laatst gewijzigd: 19/11/2011 00:55

Southernman
Member
*****
Un ritmo diiferente para Blondie. Muy buena.

harrisgame
Member
****
I guess its the rap part I dont like, but different from all other Blondie tracks. Nice beat anyway!!!!!!

Sven84
Member
******
Starker Track, bei dem Blondie nun nach ihren Discoeinflüssen (siehe "Heart Of Glass") ein bisschen mehr Funk/Rap in ihre Musik einfliessen liessen.
Der Song fand auch tatsächlich in der damaligen Hip Hop-Community gefallen und wurde sogar von Grandmaster Flash in seinem bekannten Mix "Adventures Of Flash On The Wheels Of Steel" wiederverwendet.
18/06/2008 12:40
Jadeluxx
Member
*****
Dem kann ich nur zustimmen. Die Sounds sind erstklassig.
11/05/2008 00:58
aufrechtgehn
Member
*****
Die Sounds sind einfach der Hammer!
23/04/2008 01:22
longlou
Member
****
ok
22/04/2008 19:18
begue
Member
*****
Super Nummer aus dem Jahr 1981.
25/12/2007 06:32
querbeet
Member
***
Also hier kommt sie mir im Song etwas zu "jämmerlich" rüber. Das kann sie besser...
17/11/2007 18:41
x5-452
Member
****
Grooviger Sound - das wäre auch schon alles, was ich an diesem Teil hier super finde. Darum runde ich auch auf die 4 auf.
09/11/2007 00:44
Cel the girl
Member
*****
Super single de l'album "Autoamerican".
06/06/2007 21:26
Philo
Member
***
damit kann ich nichts anfangen...blutleer ist ein treffender ausdruck...
22/05/2007 22:17
sanremo
Member
***
geht so
22/05/2007 20:25
Mitsuomi
Member
******
sehr hörbar, sogar ich als hiphop-hasser finde es geil!
Laatst gewijzigd: 24/08/2007 21:28
03/05/2007 19:36
Homer Simpson
Member
**
da hatten sie bessere Titel
26/04/2007 22:40
goodold70
Member
**
Blutleerer Elektrofunk der minderwertigen Sorte prallt auf den wohlwollenden Zuhörer ein. Man mag den Song "groovy" nennen; auf mich wirkt die larmoyant-abgelöscht gehauchte Darbietung schlicht dröge. Somit ist Trilles Würdigung zuzustimmen ... ich zitiere: "Der Tiefpunkt von Blondie."
30/12/2006 19:15
zaggy_stardust
Member
******
sehr guter Song
17/12/2006 16:19
remember
Member
******
7ter und letzter #1 hit vor der trennung..blondie waren da ihrer zeit meilenweit voraus..erster song wo gerappt wurde der #1 war..
07/11/2006 17:36
pupsiD
Member
*****
volle 5 für den beat + sexy stöhnjaulpart. scheiss auf den rap (gähn)
19/08/2006 13:57
Kanndasdennsein
Member
****
Die Instrumentalpassagen begeistern mich sehr (vor allem beim Disco-Remix), die Strophen, der Gesang eher weniger!
09/07/2006 21:27
surfer57
Member
****
auch ne 4
29/06/2006 15:10
DaJoe
Member
****
groovy, funky... etwas langweilig, aber ganz ok.
20/04/2006 23:55
LarkCGN
Member
*****
Ein Klassiker und vielleicht der erste Mainstream-Akt, der Rap salonfähig machte. In diesem Kontext nervt mich das Rappen auch überhaupt nicht. Sehr gelungener, eigenwilliger Hit der Band.
Laatst gewijzigd: 20/04/2010 16:22
20/04/2006 23:45
aristoteles
Member
*****
wie geil ist das denn?!? ...aber irgendwie abartig... 5 punkte
02/02/2006 10:06
zsczsc
Member
****
nicht mehr so Spitze
12/01/2006 21:31
Rush
Member
******
Der Tiefpunkt von Blondie? Dem kann ich auf keinen Fall zustimmen.
In dem Lied beweisen Blondie was sie musikalisch drauf haben und das ist so einiges. Sehr gut produziert, gut gesungen und einen Meilenstein der Rapmusik entworfen, klasse!
10/01/2006 10:48
Trille
Member
**
Der Tiefpunkt von Blondie. Eine sehr wohlwollende Vier. Ich haße Rap.
#5 in GB und AUS und #40 in D
Laatst gewijzigd: 14/09/2007 14:24
07/10/2005 20:36
Miraculi
Member
******
Bei RAPTURE ließen Blondie das erste Mal Hip-Hop Einflüsse in ihre Musik fließen und zeugten damit als erste weiße Band dem neuen Musikstil Respekt. Der Song ist von einem Großstadt-Beat unterlegt, atmet etwas CHIC ein und läßt Debbie gegen Ende all die damals angesagten Mc's aufzählen. COOL und sophisticated.
07/10/2005 20:16
elcarim
Member
*****
Das Video war für damalige Verhältnisse auch besonders. Für den Song gute fünf Punkte.

Ein "Rap"ture verspüre ich auch heute noch, wenn ich den Song wiedermal höre. Enthält einen der ersten Raps und dann noch von einer Dame namens Debbie Harry. Wurde umgehend von Grandmaster Flash gesampelt (und vermutlich noch weiteren).
Laatst gewijzigd: 12/06/2009 19:32
06/10/2005 22:03
Phil
Staff
**
Erste Rap-#1 hin oder her. Der gefällt mir überhaupt nicht
26/04/2005 22:14
kender80
Member
****
Guter Song. Aber Blondie hat einige Titel die noch erheblich besser sind (z.B. "Call Me"). Deshalb nur eine "4".
05/04/2005 18:16
Feanor
Member
****
ordentlich
nr. 5
22/03/2005 18:08
DiscoNight
Member
*****
Sehr zu empfehlen !!!
22/01/2005 14:34
80s4ever
Staff
****
knappe 4
17/01/2005 20:18
Rewer
Staff
*****
...sehr gut...
26/04/2004 14:48
southpaw
Member
*****
Sehr starker Titel, vor allem wenn man ihn mit der anderen "weißen" Rap-# 1 vergleicht ... "Ice Ice Baby", haha.
12/04/2004 19:35
Uebi
Member
*****
Ich finde das tatsächlich auch nicht einer ihrer besten Songs. Aber das mit der Musikgeschichte stimmt tatsächlich, denn das ist offiziell die erste Rap-Nr. 1 in Amerika. Wer hätte das gedacht. Das wäre doch eine gute Millionenfrage für "Wer wird Millionär?"...
08/04/2004 15:03
variety
Member
*****
Eine knappe 5, es gibt bessere Songs von ihnen.
28/03/2004 16:48
SportyJohn
Member
*****
Rapture...... Hit 11 in NL....# 19....in März 1981.... Gutter rhythms, aber etwas langweilg für einer 6....
22/02/2004 00:01
rogerp
Member
******
Vermutlich einer der ersten Rap-Songs der Geschichte. Blondie hat damit Musikgeschichte geschrieben.
14/12/2003 21:15
Ronnie82
Member
******
ein wundervoller grooviger song!!!!
Een review toevoegen
België (Wallonië) Australië Denemarken Duitsland Finland Frankrijk Italië Nederland Nieuw-Zeeland Noorwegen Oostenrijk Portugal Spanje Zweden Zwitserland
franÁaisenglish
LOGIN
PASWOORD
Paswoord vergeten?
Onze website maakt gebruik van cookies om zijn gebruikers de best mogelijke ervaring van de website te bieden. In bepaalde gevallen worden de cookies ook geïnstalleerd door derde partijen. U vindt meer informatie in onze verklaring van de bescherming van data.