Login
BelgiŽ (Vlaanderen)

W.A.S.P. - Paint It Black

Nummer

Jaar:1984
Muziek/Tekst:Mick Jagger
Keith Richards
Producer:Blackie Lawless
Coverversie van:The Rolling Stones - Paint It, Black
Persoonlijke hitparade:Aan persoonlijke hitparade toevoegen

Charts

Geen hitnoteringen.


Verkrijgbaar op

VersieLengteTitelLabel
Nummer
Formaat
Medium
Datum
3:28W.A.S.P. [Digi Pack Edition]Snapper Classics
SDPCD 118
Album
CD
2003

W.A.S.P.   Discografie / Fan worden

Singles - Ultratop
TitelBinnenkomstPiekWeken
 
Albums - Ultratop
TitelBinnenkomstPiekWeken
Golgotha10/10/2015935
 

Reviews

Puntengemiddelde: 2.5 (Reviews: 2)

remember
Member
**
das original steht in meinen persönlichen top-15 ever, dieses cover besitzt nicht mal c-kategorie..
12/07/2008 11:48
JohannB
Member
***
Ich selber besitze 17 Alben von W.A.S.P. Aber das diese Coverversion von Paint it Black besser sein sollte als das Original ist für mich nicht nachvollziehbar. Die Gruppe selber hat diese Coverversion als Single-B-Side herausgebracht. Es wurde auf dem Album W.A.S.P. (P 2000) als letzter Verlegenheit-Bonussong raufgepresst. Er ist und bleibt ein B-Kategorie.

Bei Coverversionen gibt es 2 Grundsätze:
1. Sie ganz nahe am Orignal und fehlerfrei gespielt.
2. Sie ist so eigenständig, das man genau hinhören muß um sie zu erkennen.
Beide Grundsätze treffen auf W.A.S.P. nicht zu. Und das wissen die Jungs von W.a.s.p. ja auch ganz genau.

Ich habe zudem ca 70 Coverversionen von Paint it black, da ich diesen Song sehr schätze. Auch die von W.A.S.P. klarerweise.

Die für mich beste Coverversion - die dem Original ziemlich nahe kommt ist von der Gothic-Gruppe Inkubus Sukkubus wobei sich die Studio- und LiveAufnahmen bei 5,9 Punkten einpendeln. (Als Vergleich zur Stones - hier 6!)
Und nur deshalb, weil sie ein symphonisches Gothic-Album ist, die dem Titel Paint it Black und den Text darin am nächsten kommt.
Meiner Meinung nach gibt es auch noch bessere Metal-Coverversionen von Paint it black als die von W.A.S.P., z.B. von Earth Crisis.

An zweiter Stelle der Coverversionen würde ich die von Eric Burdon & War listen.

Zudem finde ich den Ausdruck "tiefsten 60-iger-Dschungel" sowas von dumm, und zeigt auch zugleich das Musikverständnis ganz klar auf.

In allen Bestenlisten werde von den Topp-100-Alben mind. 60 -70 aus den 60iger - frühen 70iger gelistet. Ab dem Jahr 1990 werde nur noch ca 10 Albums gelistet. Das gilt weltweit und wird in etwa bei allen seriösen Musik-Kritiken so verstanden. Siehe Zeitgeist "Rolling Stone". Und das ist wohl Beweis genug, was wohl Musikdschungel ist. Jede Musik die derzeit zu hören ist, hat seine Wurzel in den 60iger.


Zum Schluß noch ein Hinweis auf Swisscharts.com:

"Paint It Black" finde ich von W.A.S.P. besser als von den Stones - wobei aber beide Versionen unschlagbar sind!
Dümmer geht es nicht!
Een review toevoegen
BelgiŽ (WalloniŽ) AustraliŽ Denemarken Duitsland Finland Frankrijk ItaliŽ Nederland Nieuw-Zeeland Noorwegen Oostenrijk Portugal Spanje Zweden Zwitserland
franŃaisenglish
LOGIN
PASWOORD
Paswoord vergeten?
Onze website maakt gebruik van cookies om zijn gebruikers de best mogelijke ervaring van de website te bieden. In bepaalde gevallen worden de cookies ook geÔnstalleerd door derde partijen. U vindt meer informatie in onze verklaring van de bescherming van data.