Login
België (Vlaanderen)

Howard Carpendale - Na und

Cover Howard Carpendale - Na und
CD-Maxi
Koch Universal 06025 1750944
Cover Howard Carpendale - Na und
CD-Single Promo
Koch Universal -

Charts

In de landen:
de  Piek: 36 / Weken: 9

Tracks

09/2007
Promo - CD-Single Koch Universal -
Toon detailsAlles beluisteren
1.Na und
  3:34
   
12/10/2007
CD-Maxi Koch Universal 06025 1750944 (UMG) / EAN 0602517509443
Toon detailsAlles beluisteren
1.Na und
  3:45
2.Bin wieder da
  3:38
   

Verkrijgbaar op

VersieLengteTitelLabel
Nummer
Formaat
Medium
Datum
3:34Na und [Promo]Koch Universal
-
Single
CD-Single
09/2007
3:45Na undKoch Universal
06025 1750944
Single
CD-Maxi
12/10/2007
3:4620 Uhr 10Koch Universal
06025 1745463
Album
CD
02/11/2007
3:46Fetenhits - Après Ski 2008Polystar
06007 5305554
Compilatie
CD
04/01/2008
3:44Bääärenstark!!! - BALU's aktuelle Schlager-Hitparade - Frühjahr 2008Ariola
88697 17021 2
Compilatie
CD
07/03/2008
»» alles tonen

Howard Carpendale   Discografie / Fan worden

Singles - Ultratop
TitelBinnenkomstPiekWeken
 

Reviews

Puntengemiddelde: 4.12 (Reviews: 34)

Acooper
Member
*
Une chanson comme on en voit tant d'autres.

friend of music
Member
******
Der Höhepunkt nach seinem Comeback. Ein wenig trotzig mutet das "Na und" schon an. Ich sage mal "Na und" und gebe die Höchstwertung. Stark.

sanremo
Member
**
schwach

Luggieh
Member
***
ja, ok

fleet61
Member
****
... akzeptabel, 4 - ...

Widmann1
Member
**
Das ist nichts für mich, sorry.

FranzPanzer
Member
***
Immerhin - ein Hit ist ihm damit Ende 2007, vier Jahre nachdem er eigentlich ein für allemal abtreten wollte von der Bühne des deutschen Schlagers, schon gelungen. Aber es gibt erheblich bessere Titel; für Howard Carpendale hingegen markiert das Ganze die übliche Kragenweite: Drei Sterne sind drin, nicht mehr, jedoch auch nicht weniger.

Der_Nagel
Member
***
ein brav ausgefallenes Schlagerstück – 3*…

LarkCGN
Member
****
Das Lied zum Comeback - gut geschrieben (hier und da holpert es ein bisschen, aber na und?!) und gesungen. Der König des Comebacks - zumindest im Schlagerbereich. Da hat sich Michelle sicher noch was abgeschaut, vor allen Dingen als sie dann auch noch mit ihm in einer Talk-Show sass...

Southernman
Member
****
Buena.

begue
Member
****
Ganz okay.

jschenk
Member
***
nix da, früher war er besser

Philo
Member
***
midlife-crisis?

aschlietuna
Member
*****
sehr nett anzuhören. aufgerundet.

öcki
Member
***
Zwar nicht meine Richtung, aber anhören tut er sich, als wenn er nie weg gewesen wäre

Raphael87
Member
*****
gut
07/06/2008 11:17
goodold70
Member
******
Mit geballter 62-jähriger Lebenserfahrung verbreitet der immer wieder aufs Neue begeisternde Performer zur Gelassenheit auffordernde Weisheiten. Dominiert vom nach 1 Minuten 13 Sekunden erstmals einsetzenden, in seiner stringenten Nachdrücklichkeit höchstgradig überzeugenden Midtemporefrain, angereichert durch unorthodoxe Mundharmonikafragmente sowie dem generell durch enorme Sorgfalt auffallenden Arrangement, ist ein grosser Schluss- und Höhepunkt des Albums "20 Uhr 10" gelungen.
05/05/2008 08:21
schomberf
Member
*****
Also... es gibt nicht nur genug Ü40-jährige... wer mal eines seiner Konzerte besucht hat wird feststellen, dass auch eine ganze Menge Mädels unter 40 begeistert dabei sind...
Der Titel ansich ist schön, wenn er mich auch streckenweise, zumindest textlich, an NIEMALS GEHT MAN SO GANZ von TRUDE HERR erinnert.
Den Tiel hat HC bei der Tour 2008 übrigens immer als Zugabe gebracht und lag damit goldrichtig. Von mir gibts ne 5
26/04/2008 19:56
Alxx
Member
*****
Ja, ist mir schon eine 5 wert, ich war auch skeptisch, trotzdem ist es gut geworden...
23/02/2008 09:14
HeikeHoerig66
Member
******
Sehr gut gemachter Comeback-Song - Gefällt mir sehr.
27/01/2008 16:29
staetz
Musikdatenbank
******
Ich war skeptisch, als ich von Howies Comeback hörte. Mit "Na und" und dem dazugehörigen Album "20 Uhr 10" hat mich der charismatische Premium-Schlager-Lieferant jedoch voll und ganz eines Besseren belehrt. Die perfekt arrangierte Comeback-Hymne im Walzer-Takt mauserte sich für mich doch glatt noch zum Schlager des Jahres 2007. Welcome back!
01/12/2007 15:21
southpaw
Member
***
Selbstbeweihräuchernde Retrospektive.
18/11/2007 12:50
rallimain
Member
******
Danke für diesen ehrlichen Song...
17/11/2007 12:25
Pacadi
Member
*
schnulze
08/11/2007 00:16
ultimo
Member
****
Gerade bei "TV Total" gesehen... scheint ein vergleichsweise würdevolles Comeback zu sein. Das Lied könnte auch aus den 80ern stammen.
05/11/2007 18:17
mickihamster
Member
****
wenigstens erklärt uns H. C. im Lied warum er wieder zurück ist und erzählt allerlei Privates -- na und?
28/10/2007 08:54
HeNK!
Member
*****
Deutlichen 'ja' für dieses Lied. Schöne Stimme hat der Howard. Bin froh er is wieder da!
27/10/2007 02:22
urs2222
Member
*****
...da ist er wieder! Der akustische Putzfrauen-Vibrator für intime Stunden...er hat's halt schon drauf...und seine Songs haben irgendwie Nivea...oder so
22/10/2007 20:43
meikel731
Member
*****
Na also, Howie kann's immer noch.
Schöner Song.
13/10/2007 16:42
Demeter
Member
*****
Na und... das Comeback scheint ja ganz gelungen! Platz 63 in den deutschen Charts in dieser Woche als Newentry (12.10.07). Passt doch!
PS: Peak war sogar auf der 41 in D.
Laatst gewijzigd: 05/11/2007 13:49
04/10/2007 20:06
vancouver
Member
*****
Na und soviele Künstler geben wieder ihr Comeback, warum auch nicht HC, nun da gab viele schlimmere Interpreten die ich nicht mehr hören wollte als HC, Und dieser neue Song ist ein würdiger Titel für sein Zurückkommen, nachdenklicher Text, noch immer stimmlich sehr schön und musikalisch abwechslungsreich
20/09/2007 17:27
musicfan
Member
*****
"...Man geht nie so ganz, weil immer was bleibt..."
Wieder einmal wahr!
Howard Carpendale ist wieder da mit diesem sehr schönen Lied aus seinem neuen Album "20 Uhr 10".
20/09/2007 17:08
Sacred
Member
*****
Bääähhh da isser wieder der südafrikanische Frauenversteher Nummer 1. Geheucheltes schleimiges Comeback ohne jede Frage, aber solang es immer noch genügend ü40-jährige gibt, die auf seine Masche reinfallen why not. Damenweltliche Dummheit - da schmunzelt man gerne drüber. Ich meinerseits hatte bereits 2003 offen erläutert, dass er wieder kommt und dass dies alles bloss 'ne Selbstinszinierung ist. Dieter Bohlen Fans wissen um des föhnfrisierten Blond(baldgrau?)Schopfs Schauspielkünste spätestens seit "Nichts als die Wahrheit".
Musikalisch absolut gelungenes, (fast) egreifendes Lied. Die Mundharmonika suckt allerdings. Knappe 5*.
Een review toevoegen
België (Wallonië) Australië Denemarken Duitsland Finland Frankrijk Italië Nederland Nieuw-Zeeland Noorwegen Oostenrijk Portugal Spanje Zweden Zwitserland
franÁaisenglish
LOGIN
PASWOORD
Paswoord vergeten?
Onze website maakt gebruik van cookies om zijn gebruikers de best mogelijke ervaring van de website te bieden. In bepaalde gevallen worden de cookies ook geïnstalleerd door derde partijen. U vindt meer informatie in onze verklaring van de bescherming van data.