Login
BelgiŽ (Vlaanderen)

Muse - Unnatural Selection

Charts

Geen hitnoteringen.


Verkrijgbaar op

VersieLengteTitelLabel
Nummer
Formaat
Medium
Datum
6:54The ResistanceWarner
2564687434
Album
CD
11/09/2009
6:54The Resistance [Limited Edition]Warner Bros.
2564686625
Album
CD
11/09/2009

Muse   Discografie / Fan worden

Singles - Ultratop
TitelBinnenkomstPiekWeken
Muscle Museum19/02/2000Tip: 13 
Supermassive Black Hole29/07/2006Tip: 13 
Starlight09/09/2006Tip: 2 
Knights Of Cydonia23/12/2006Tip: 2 
Invincible12/05/2007Tip: 23 
Map Of The Problematique21/07/2007Tip: 5 
Uprising15/08/20091216
Undisclosed Desires05/12/2009357
Resistance20/02/2010Tip: 10 
Neutron Star Collision (Love Is Forever)29/05/2010241
Survival - Official Song Of The London 2012 Olympic Games07/07/2012136
Madness01/09/2012413
Follow Me29/12/2012311
Panic Station16/03/2013Tip: 19 
Psycho21/03/2015382
Dead Inside20/06/2015491
Mercy04/07/2015Tip: 3 
Revolt05/12/2015Tip: 20 
Aftermath26/03/2016Tip 
Reapers14/05/2016Tip: 43 
Dig Down27/05/2017Tip: 13 
Thought Contagion24/02/2018Tip: 2 
Something Human28/07/2018Tip: 4 
The Dark Side08/09/2018Tip: 22 
Pressure17/11/2018Tip: 3 
 
Albums - Ultratop
TitelBinnenkomstPiekWeken
Showbiz01/07/2000297
Origin Of Symmetry30/06/2001920
Hullabaloo Soundtrack13/07/2002286
Absolution27/09/2003736
Black Holes & Revelations08/07/2006167
HAARP22/03/2008315
The Resistance19/09/2009174
The 2nd Law06/10/2012177
Live At Rome Olympic Stadium07/12/20131225
Drones13/06/2015277
Simulation Theory17/11/2018214
 

Reviews

Puntengemiddelde: 4.91 (Reviews: 45)

Kanndasdennsein
Member
******
Wollen wir mal wieder zur 6 zurückfinden...

Der_Nagel
Member
***
mittelprächtiges Rockstück, das zu wenig geradlinig ist/auf den Punkt kommt, abgerundete 3.5…

Dino-Canarias
Member
****
Na ja, ist schon okay, aber das ist einfach alles sehr, sehr
"predictable" geworden bei ihnen....wo bitte sehr bleibt
das Überraschungsmoment...??

bluezombie
Member
****
Quite a cool song.

Musicfreaky_93
Member
*****
Mir gefallen sie eher so im Queen-Style und mit etwas mehr Fleisch am Knochen - aber auch dieser Song überzeugt mit einer Kraft und Überzeugung, die schier unerschöpfbar scheinen. Dicke 5++

liam99
Member
****
A good one from The Resistance .

Widmann1
Member
*****
Ach ja, der hat schon was ... trotz der ambivalenten Stimme des Sängers.

irelander
Member
******
Awesome!

aloysius
Member
***
Sehr schwach. Eine der grossen Enttäuschungen auf dem Album.

HeadInAMuse
Member
****
Good but not as disctinctive as their other hard rockers
Laatst gewijzigd: 16/10/2013 12:45

Deinonychus
Member
*****
Sehr gut auf jeden Fall. Fegt schön, und der langsame Mittelteil ist auch gelungen. Dennoch nicht absoluter Favorit auf dem Album. Starke 5*.

Koumbianer
Member
***
die wissen auch nicht so recht wohin mit diesem song. jaja, anangsriff ist sexy, rest kannste m.o.w. in die tonne kloppen!

emalovic
Member
***
Gefllt mir nicht wirklich , da der song zu sehr an abba und lay all your love on me errinert

generell scheinen muse oft songs oder melodien von anderen musikern zu recyclen.

Getharda
Member
****
Zumindest wieder deutlich besser als Guiding Light. Diese Melodie kommt mir allerdings sehr bekannt vor. - 3.84*

Werner
Member
*****
...vielleicht genau wegen der ABBA-Anleihe eine aufgerundete fünf...

pillermaik
Member
****
Oft genanntes "Lay all your love on me" meets "Your eyes" von Cook da Books. Diese "Refrain/Inro"-Melodie hat man doch schon einige Male gehört.

Dennoch ist auch "Unnatural selection" ein feiner Song. Wie in "Resistance" schimmert auch hier etwas ABBA durch, was dem Song einen leicht kitschigen Unterton gibt - trotz des Bretts von Riff.

Der Song sagte mir zu Beginn enorm zu, mittlerweile ist er bei nur noch 4* angelangt, da hat "The Resistance" doch wesentlich mehr zu bieten.

XpinkprincessX
Member
******
Rockt, geht ab... hat was! Ich bin so froh, mir dieses Album gekauft zu haben, in dem so schöne Songs wie dieser stecken
Laatst gewijzigd: 09/06/2010 22:18

variety
Member
***
Gefällt mir weniger, auch wenn er Drive hat. Ist mir etwas zu verspielt und gleichzeitig deftig geraten... 3++

Time_Q
Member
******
Wenn ich fies wäre, würde ich jetzt einfach schreiben: "Netter Versuch" :D
Nein, im Ernst. ENDLICH gehts hier mal wieder härter zur Sache. Ein schönes Orgelintro, dann wird losgebrettert. Da lassen die QOTSA tatsächlich ein bisschen grüßen - und ja, teilweise sogar "New Born", vielleicht mein absolutes Muse-Highlight. Der Refrain dagegen ist wirklich episch mit schöner Melodie und das Interlude ist doch einfach nur großartig - wenn sich Muse so etwas auf "Black Holes and Revelations" getraut hätten, fände ich es noch besser.
Gut, ich schweife ab. Was war jetzt mit dem "netten Versuch"? Genau, ich werde den Eindruck nicht los, dass es sich Muse hiermit ein bisschen zu einfach gemacht haben. Das Riff in den Strophen ist nun wirklich nicht superkomplex, die Melodie im Intro und Refrain klingt auch gefährlich nach schon mal da gewesen. Und so geil das Outro auch ist - mit wirklichem Metal hat das doch noch nichts zu tun, sondern wirkt dafür noch etwas schwachbrüstig. Dieser Eindruck ist wirklich das einzige, dass mich an die selbstverständlich zu vergebende 6* ein kleines Minus setzen lässt. Auf "Origin of Symmetry" hätte "Unnatural Selection" jedenfalls relativ alt ausgesehen. Und so finde ich, dass es mit "Uprising" und "Redemption", dem dritten Teil der "Exogenesis"-Symphonie, noch zwei bessere Titel auf "The Resistance" gibt. Trotzdem: Bitte auch in Zukunft Weiteres in dieser Richtung!

Musicfreak
Member
*****
Enthält von Beginn weg diese Musepower, die ich ansonsten auf dem Album eher etwas vermisse. Ein starkes, abwechslungsreiches Stück mit Schmackes.

Koit233
Member
******
sackstarke instrumentalisierung von der ersten bis zur letzten sekunde

Trekker
Member
******
Neben MK Ultra das wohl arteigenste Stück auf der neuen Platte. Gefällt mir sehr gut, sogar die Abba-Anleihe EDIT vor allem die Extended!

Laatst gewijzigd: 06/03/2011 09:55

Southernman
Member
*****
Muy buena.

remember
Member
****
etwas zu viel Hektik, etwas zuviel Fan-Überdosis sowieso..

Reto
Member
*****
Damit wollen sie wohl ihr beschränkt aufnahmefähiges Stammpublikum bedienen. Der gefällige Refrain und die Gitarrenparts entschädigen immerhin für die vorherrschende Langeweile.

Michael
Member
******
zu beginn des songs hätte ich eher eine 5 gegeben, aber wenn man dann ebendiesen als gesamtwerk anschaut, gehts gar nicht mehr anders als 6!

..ist inzwischen für mich mit das albumhighlight, einer der besten songs die je von muse veröffentlich wurden (zumindest von welchen, die ich kenne). bin absolut begeistert!

der langsame, dramatische mittelteil ist für mich mit highlight des songs, wie sich MB wiedermal in eine intensität hineinsteigert, geil!!
Laatst gewijzigd: 06/06/2010 16:45

u-wanna-a-buaig
Member
*****
Orgel-Fade-In-Intro gelingt,
aufatmen geht aber nicht,
in diesem Song geht es nun gehörig hart zur Sache,
Fast hätte man den Eindruck, Muse hätten hier
ihre gewohnt charakteristisch langen Phrasen Bellamys weggelassen.
Doch folgen diese bereits im Refrain, der wie gewohnt durch Kadenzierung der Melodie brilliert.

Bald einmal folgt ein zerbrechliches Solo, welches in einen weiteren Teil leitet, der dramatisch das Ende des Songs markiert.

Fazit: Der Song glänzt durch Variation und neue Facetten von Muse.
5.5*

Farg0
Member
*****
Great!

AllSainter
Member
***
Na ja ...

Hijinx
Member
******
Stunning opening riff and great overall.

Blackbox!
Member
*****
Sehr guter Song!

blaster
Member
*****
finde den Song genial, wie übrigens die ganze Scheibe. Aber an irgendwas erinnerte mich der Hook und endlich ist's da.
Cook da Books - Your Eyes aus dem Film La Boum. Ab 0:30. Muse spielen den Part zwar ein wenig rasanter und geiler, ist doch aber unverkennbar.

Sosa0909
Member
******
Da muss ich mich Felixmann anschließen

Mir wäre auch am liebsten wenn der Song als Single rauskäme, am besten als erste (ist aber Uprising). Aber das geschieht ja nun doch wieder nicht.

Die Welt soll ja nur Muse' Genialität erkennen, immerhin sind sie in weiten Teilen maximal vom Namen her bekannt.

landjeeger
Member
*****
Knappe 5! Was mir gefällt sind Dynamik und Druck, welche der Song erzeugt. Was mir aber ebenfalls sofort ins Ohr "gestochen" ist: Da wurde doch ziemlich dreist bei ABBAs "Lay all your love on me" abgekupfert, z.B. ab 1:24. Die Bass-/Gitarrenlinie in den Strophen ähnelt ausserdem äusserst stark derjenigen des Tracks "Bug Powder Dust" von Bomb The Bass - zwar völlig anderes Soundsegment, andere Tonlage und kennt eh keine Sau, ist mir aber trotzdem gleich aufgefallen... Abgesehen von diesen Musikhörerspitzfindigkeiten ein Hörerlebnis.
Laatst gewijzigd: 16/09/2009 18:42

King Peos
Member
*****
gefällt mir auch sehr gut, vor allem die rockigeren Abschnitte aber auch der Refrain. Dennoch sind andere Songs auf dem Album noch besser. Gute 5*

Schiriki
Member
*****
ist okay

Sacred
Member
******
ok sie sind einfach die Besten!

simpsonsfan
Member
******
Super!

phipš
Member
******
auch meine unterschrift unter genial

hahaha felixman: "Als hätten die Queens of the Stone Age gleichzeitig "New Born" und "Citizen Erased" gecovert!" triffts auf den punkt :D
Laatst gewijzigd: 12/09/2009 19:22

kravitz182
Member
******
Genial kann ich nur unterschreiben!

SoC_Girl
Member
****
Ein hörbarer Quotenrocker!
Laatst gewijzigd: 23/06/2011 17:17

MŁmmelgreis
Member
*****
Doch doch, gibt es. ;)
Den ersten Teil mit diesen harten Stonerrock-Gitarren/-Drums finde ich zwar auch göttlich, den langsamen Zwischenteil jedoch ziemlich schwach.. hätte man auslassen können.
5.25 insgesamt.

felixman
Member
******
Nein, gibt es nicht. Der Song alleine ist ein Argument dafür, dass "The Resistance" keine Enttäuschung ist. Epische Songlänge, destruktive Gitarren, ein wütender Text, hymnische Melodien, hach, das ist einfach alles perfekt! Als hätten die Queens of the Stone Age gleichzeitig "New Born" und "Citizen Erased" gecovert! Würde ich spontan sogar zu den 10 besten Muse-Songs zählen!

edit: Etwas revidieren muss ich inzwischen doch. Eine 6 gibt es immer noch - knapp! -, aber zu den besten Songs der Band zähle ich dies garantiert nicht mehr. Dafür klingt es doch etwas zu sehr nach schon Dagewesenem.
Laatst gewijzigd: 16/06/2010 14:35

philippkramer
Member
******
gefällt mir so mittelmäßig. gibt bessere songs aufm neuen album.

edit: jetzt habe ich mich doch tatsächlich beim titel vertan. ich stimme natürlich zu, dass das hier der beste song vom neuen album ist. einfach nur geil abrocken!
Laatst gewijzigd: 11/09/2009 18:04
Een review toevoegen
BelgiŽ (WalloniŽ) AustraliŽ Denemarken Duitsland Finland Frankrijk ItaliŽ Nederland Nieuw-Zeeland Noorwegen Oostenrijk Portugal Spanje Zweden Zwitserland
franŃaisenglish
LOGIN
PASWOORD
Paswoord vergeten?
Onze website maakt gebruik van cookies om zijn gebruikers de best mogelijke ervaring van de website te bieden. In bepaalde gevallen worden de cookies ook geÔnstalleerd door derde partijen. U vindt meer informatie in onze verklaring van de bescherming van data.