Login
BelgiŽ (Vlaanderen)

Muse - Apocalypse Please

Nummer

Jaar:2003
Muziek/Tekst:Matthew Bellamy
Chris Wolstenholme
Dominic Howard
Producer:Rich Costey
Muse [Band]
Geluidsfragment:
Persoonlijke hitparade:Aan persoonlijke hitparade toevoegen

Charts

Geen hitnoteringen.


Verkrijgbaar op

VersieLengteTitelLabel
Nummer
Formaat
Medium
Datum
4:12AbsolutionEastWest
5050466-8587-2-6
Album
CD
22/09/2003

Muse   Discografie / Fan worden

Singles - Ultratop
TitelBinnenkomstPiekWeken
Muscle Museum19/02/2000Tip: 13 
Supermassive Black Hole29/07/2006Tip: 13 
Starlight09/09/2006Tip: 2 
Knights Of Cydonia23/12/2006Tip: 2 
Invincible12/05/2007Tip: 23 
Map Of The Problematique21/07/2007Tip: 5 
Uprising15/08/20091216
Undisclosed Desires05/12/2009357
Resistance20/02/2010Tip: 10 
Neutron Star Collision (Love Is Forever)29/05/2010241
Survival - Official Song Of The London 2012 Olympic Games07/07/2012136
Madness01/09/2012413
Follow Me29/12/2012311
Panic Station16/03/2013Tip: 19 
Psycho21/03/2015382
Dead Inside20/06/2015491
Mercy04/07/2015Tip: 3 
Revolt05/12/2015Tip: 20 
Aftermath26/03/2016Tip 
Reapers14/05/2016Tip: 43 
Dig Down27/05/2017Tip: 13 
Thought Contagion24/02/2018Tip: 2 
Something Human28/07/2018Tip: 4 
The Dark Side08/09/2018Tip: 22 
Pressure17/11/2018Tip: 3 
 
Albums - Ultratop
TitelBinnenkomstPiekWeken
Showbiz01/07/2000297
Origin Of Symmetry30/06/2001920
Hullabaloo Soundtrack13/07/2002286
Absolution27/09/2003736
Black Holes & Revelations08/07/2006167
HAARP22/03/2008315
The Resistance19/09/2009174
The 2nd Law06/10/2012177
Live At Rome Olympic Stadium07/12/20131225
Drones13/06/2015277
Simulation Theory17/11/2018219
 

Reviews

Puntengemiddelde: 4.96 (Reviews: 46)

Widmann1
Member
****
So langsam fängt Muse an mir zu gefallen. Trotz nerviger Stimme.

ShadowViolin
Member
****
Cooler Song von Muse. Gefällt mir ganz gut... 4+*

Luigi Simpson
Member
******
Très bonne interprétation de l'apocalypse.

Kanndasdennsein
Member
******
wow... ab 1:50 ist es dann definitiv eine 6!!!

Acooper
Member
*
Horrible.

bluezombie
Member
*****
Very cool.

emalovic
Member
*****
toller quasi opener

dieses THE END OF THE WORLD errinert mich total an QUEEN und ihrem We are the champions, ähnliche Sätze und ähnliche art und weise des vortragend

Dino-Canarias
Member
*****
Mal abgesehen von der Tatsache, dass ich mich wohl nie
so ganz mit Matt Bellamy's hyper-hyper-melodramatisch-
hysterischer Stimme anfreunden werde, ist das sicher
keine schlechte Nummer....

Ganz knappe 5.

(4.75)

kravitz182
Member
****
Ja hat gute Momente aber ist im grossen und ganzen ist die Melodie einfach kein richtiger Ohrwurm!!

Getharda
Member
******
6-

zxcvcxz
Member
******
Muse at their best

irelander
Member
*****
Not a highlight to the album, but that doesn't undermine this song one bit. An epic track from Absolution.

Trekker
Member
******
"Meine" Musik ist wieder da: Sogenannter überproduzierter Kunstrock, aber nur vom Feinsten. MUSE fahren hier auch wirklich alle Geschütze auf .. Matts Pianospiel ist apokalyptisch ... und das Thema erst 6+

Laatst gewijzigd: 15/03/2011 00:04

BeansterBarnes
Member
*****
Superb.

Hijinx
Member
*****
I wish I could make off-key piano chords sound good

remember
Member
****
hat gute Momente, leider nicht durchgehend (bester Part in der Mitte).

Southernman
Member
*****
Muy buena.

SoC_Girl
Member
******
Hervorragende Vocalperformance von Bellamy, sehr kraftvoll.

Laatst gewijzigd: 23/06/2011 16:58

King Peos
Member
*****
sehr guter Opener von "Absolution". Klare 5*

Sosa0909
Member
******
THIS IS THE END - OF THE WORLD
also bei dieser Musik, hoffentlich nicht

DerMeister
Member
*****
super

u-wanna-a-buaig
Member
******
Pianointro: so simpel, so eingängig.
Muse hat in diesem Song musikalisch eine Idee der Weltuntergangsstimmung geschaffen, die genial ist.

Incinerate
Member
****
"Apocalypse Please!", das denk' ich mir oft. Muse finden den passenden Soundtrack dazu. Fast eine 5 - die filigrane Synthie-Orgel, das stampfend-polternde Höllenpiano; das beeindruckt durchaus!

CatchyT.
Member
******
Einfach nur genial, besonders Live.

Wildwind
Member
*****
Geiles Stück..!
24/02/2008 12:07
aschlietuna
Member
******
zu äuphorisch (?) jetzt aber ok
09/01/2008 21:56
Big Smoke
Games
*****
...sehr gut...
02/01/2008 11:31
dorli000
Member
******
der song is richtig melodramatisch und emotional.... ne richtige weltuntergangsstimmung!!
19/12/2007 02:28
toolshed
Member
******
Meisterwerk.
16/09/2007 21:42
Manhunt
Member
******
stimmt, geht voll ab!
21/05/2007 21:45
MŁmmelgreis
Member
*****
Das Klavierintro ist genial, der Rest auch gut.
30/03/2007 13:55
Phil
Staff
****
gut
18/12/2006 20:14
southpaw
Member
***
Was dem Maik sein James Blunt, ist mir Matt Bellamy. Gar nicht mein Fall.
28/11/2006 18:45
HASE22
Member
***
Sehr düsterer Song, insgesamt zu monoton für mich, auf dem Album gibt es wesentlich bessere
Laatst gewijzigd: 13/01/2007 10:46
01/11/2006 13:51
paranoidandroid
Member
****
Schon ok, aber nicht überragend. Die Dramatik wirkt etwas aufgesetzt.
22/10/2006 19:56
felixman
Member
******
Ein an Dramatik und Weltschmerz kaum zu übertreffendes Meisterwerk, dessen ich mich nicht in der Lage fühle, es zu beschreiben. Nur so viel: wer mit einem solch grössenwahnsinnigen Klavierintro ein Album eröffnet, der hat schon gewonnen. Unglaublich, aber dieser grandiose Weltuntergangswalzer zählt nicht einmal zu den Highlights aus "Absolution"!
Laatst gewijzigd: 27/05/2010 15:43
29/08/2006 09:59
aloysius
Member
****
Ein anständiger Song, aber da die meisten auf dem Album noch deutlich besser und stärker ausgefallen sind, gibt's halt nur vier Sterne.
15/08/2006 19:33
Music4Life
Member
******
wunderschön!
15/07/2006 22:03
pillermaik
Moderator
******
Schon bei diesem Opener ist die Endzeitstimmung, welche das ganze "Absolution" Album prägen soll, deutlich hör- und spührbar. Sehr düstere Klänge, bedrückend und niedertrampelnd zu Beginn auf dem Klavier, dann jedoch gewinnt die Schwärze an Farbe und öffnet sich immer mehr, verschiedene Farbtöne dringen durch das dichte Kunstrukt des Nichts und langsam entsteht sowas wie Leben - leider nur für einen Moment, denn genauso wie es angefangen hat, geht es auch wieder zu ende; trostlos.
15/07/2006 12:09
urban-style
Member
*****
finde ich extrem gut.
mit einem fliessenden übergang vom intro beginnt dieser song bereits mit packenden klaviertönen. sehr energiegeladen, besonders der refrain trifft meinen nerv!!

08/07/2006 18:49
der geile
Member
***
weniger
05/01/2006 17:49
Time_Q
Member
******
Sehr, sehr pathetisch, was mir nicht sooo gefällt ... aber wirklich stark ... hmm, vielleicht werdens noch 5* ...

edit 15/07/06: Der Song strahlt eine brutale Wucht aus ... das ist unendlich beeindruckend, aber zu wuchtig für die 6*. Für die 5* reichts jetzt allemal.

edit 09/11/06: Alter Schwede, das ist einfach nur fantastisch ... ich hab meine Meinung über den Song grundlegend geändert. Einmal an den Pathos gewöhnt, lässt einen das nicht mehr los. Ein absolut fantastisches Klavier, dann der Synthesizer-Part. Und wie Matt dann noch im letzten Refrain brüllt bis zum Gehtnichtmehr ... mein Gott, es geht echt nicht mehr, dieses Klavier-Outro noch, soooooo geil. Unglaublich. Und noch nicht einmal der beste Song des Albums.
Laatst gewijzigd: 09/11/2006 17:54
25/08/2005 21:22
Musicfreak
Member
****
Ein Ziemlich starker Opener ihres Albums "Absolution".
06/10/2004 22:51
cluhec
Member
*****
fulminanter start ins album
26/06/2004 15:38
Michael
Member
****
gut
Een review toevoegen
BelgiŽ (WalloniŽ) AustraliŽ Denemarken Duitsland Finland Frankrijk ItaliŽ Nederland Nieuw-Zeeland Noorwegen Oostenrijk Portugal Spanje Zweden Zwitserland
franŃaisenglish
LOGIN
PASWOORD
Paswoord vergeten?
Onze website maakt gebruik van cookies om zijn gebruikers de best mogelijke ervaring van de website te bieden. In bepaalde gevallen worden de cookies ook geÔnstalleerd door derde partijen. U vindt meer informatie in onze verklaring van de bescherming van data.