Login
BelgiŽ (Vlaanderen)

Kavinsky - Nightcall

Cover Kavinsky - Nightcall
Cover

Nummer

Jaar:2010
Label:MERCURY
Distributeur:UNIVERSAL
Muziek/Tekst:Vincent Pierre Claude Belorgey
Guy Manuel Homem Christo
Producer:Guy-Manuel de Homem-Christo
Kavinsky
Geluidsfragment:
Gecoverd door:London Grammar
Download / Stream:
Persoonlijke hitparade:Aan persoonlijke hitparade toevoegen

Charts

Binnenkomst:11/02/2012 (Positie 47)
Laatste week notering:07/04/2012 (Positie 44)
Piekpositie:28 (1 week)
Chartrun:
Aantal weken:8
Positie aller tijden:10181 (74 Punten)
Back Catalogue Singles:25/01/2014 / Piek: 34 / Weken: 3
Dance:03/03/2012 / Piek: 14 / Weken: 8
Ultratip Bubbling Under:17/12/2011 / Piek: 7 / Weken: 8
In de landen:
fr  Piek: 10 / Weken: 138
be  Piek: 28 / Weken: 8 (V)
  Piek: 16 / Weken: 7 (W)

Tracks

28/11/2011
Promo - CD-Maxi Record Makers REC 65-01
Toon detailsAlles beluisteren
1.Nightcall
  4:20
2.Pacific Coast Highway
  5:46
3.Nightcall (Dustin N'Guyen Remix)
  3:34
4.Pacific Coast Highway (Jackson Remix)
  8:24
   
22/10/2012
Promo - Digital Mercury 00602537248681 (UMG) / EAN 0602537248681
Toon detailsAlles beluisteren
1.Nightcall [feat. Lovefoxx]
  4:20
2.Nightcall (SAWAGii's Revenge Remix)
  4:49
3.Nightcall (Robotaki Remix)
  4:55
4.Nightcall (Breakbot Remix)
  3:41
   

Verkrijgbaar op

VersieLengteTitelLabel
Nummer
Formaat
Medium
Datum
4:19The Lincoln LawyerLakeshore
LKS342102
Album
CD
15/03/2011
4:19DriveLakeshore
LKS342322
Album
CD
27/09/2011
4:20Nightcall [Promo]Record Makers
REC 65-01
Single
CD-Maxi
28/11/2011
Dustin N'Guyen Remix3:34Nightcall [Promo]Record Makers
REC 65-01
Single
CD-Maxi
28/11/2011
4:13Switch 19La Musique Fait La Force / N.E.W.S.
LMFLF110CD / NE9.A110.023
Compilatie
CD
13/02/2012
»» alles tonen

Kavinsky   Artiestenpagina

Singles - Ultratop
TitelBinnenkomstPiekWeken
Nightcall11/02/2012288
Odd Look (Kavinsky feat. The Weeknd)14/09/20131815
 
Albums - Ultratop
TitelBinnenkomstPiekWeken
Outrun02/03/20133723
 

Reviews

Puntengemiddelde: 4.63 (Reviews: 38)

AquavitBoy
Member
*****
Der Tune ist in meiner Trunkenboldgemeinde zurecht beliebt. Nicht meine Lieblingsnummer, aber mir fällt auch nichts ein, was hieran nicht gut ist.

RentnerHD
Member
*****
Sehr gut.

Widmann1
Member
*****
Die Nummer gefällt mir auch, die Reviews zuvor (80s, Daft Punk, Robin Gibb) kann ich nachvollziehen.

southpaw
Member
*****
Sehr schöne traumhafte Töne. 135 Wochen in den französischen Charts sind unglaublich.

Johanreviews
Member
*****
Vind ik echt een bijzonder geluid hebben, dit nummer. Daarom geef ik er dan ook graag een 5 aan.

hank
Member
****
Ok.

drogida007
Member
****

In typischer Kavinsky Manier.

lumlucky
Member
*****
gefällt mir sehr gut!

Redhawk1
Member
****
knapp gut

diniz a.
Member
******
Super..

jetsat
Member
******
ahh genial,so gut das es weh tut

MUSICBOJ
Member
****
Absoluut géén verkeerde plaat, maar echt potten of pannen heeft dit nummerke van "Kavinsky" toch niet gebroken!! En persoonlijk ook terecht!! Het is geen bagger, maar komt toch véél te kort voor een hoogvlieger!! Toch voldoende: krap 4 sterren!! ☺

Evenstar
Member
******
in "Drive" gehört und für gut befunden

TSCHEMBALO
Member
*****
schleppender french electronica mit synth retroeinschlag. auch gesanglich mit die *schöne und das biest" performance gelungen. knappe 5.
Laatst gewijzigd: 28/06/2013 13:27

Kamala
Member
***
...ja einlullend ist sehr treffend - nur hindern die quakenden Töne am direkten Einschlafen -...

Cel the girl
Member
****
Le single qui a révélé Vincent "Kavinsky" Belorgey au grand public.

remember
Member
***
Gibt mir nichts.

Rewer
hitparade.ch
****
...gut...

Windfee
Member
***
sehr hypnotisch und einlullend und wirklich toll, aber diese verzerrte Stimme trübt den Hörgenuss schon immens... - stört mich so sehr, dass es die 5 Sterne verhindert und sogar für 4 Sterne reicht es dadurch nicht mehr ganz - 3.5*

LULA
Member
*****
verbreitet eine sehr interessante Atmosphäre...
Laatst gewijzigd: 06/08/2013 13:01

gate4free
Member
****
Kann mich hier voll dem Kommentar von Hzi anschliessen - beim Begleitsynth kommt mir auch gleich Robin Gibbs Album «How Old Are You» von 1983 in den Sinn.

Leider ist hier die Melodie jedoch nicht annähernd so schön wie bei Robin's Werken aus den 80ern - aber eine 4 liegt alleweil noch drin.

Chartsfohlen
Member
****
Eher schwierige Nummer, zumal mich die verzerrte Stimme doch eher latent annervt. Dafür sind die weiblichen Vocals im Refrain schön und angenehm. Hachja, komm, knappe 4.

Smudy
Member
****
Die verzerrte Stimme stört hier mal kaum, jedoch finde ich auch den weiblichen Part immer besser. Gefahr besteht schon, dass man eingelullt wird, aber ich finds gut. 4*
Laatst gewijzigd: 11/11/2012 02:21

wefoundove
Member
****
quite a good song

Bette Davis Eye
Member
*****
Der Film ist ein wahres Meisterwerk des Action/Thriller-Genres und auf dem synthilastigen Soundtrack sticht diese sehr düstere, aber auch unheimlich betörende New Wave-Nummer eindeutig hervor. Der Kontrast zwischen den dunklen, verzerrten Strophen und dem süßlich-verträumten Refrain ist einfach genial!

jeankeL
Member
****
best goed, maar echt top vind ik dit nu ook niet

Getharda
Member
******
Sehr starke Nummer, klare 6*.

Starmania
Member
*****
Ganz gut, bin normalerweise nicht so ein Fan von verzerrten Stimmen, aber hier passts optimal rein!

gherkin
Member
******
Geweldig nummer uit de soundtrack van de bejubelde film 'Drive'.

Musicfreaky_93
Member
*****
schöner Track

Fritzef
Member
******
GEIL!!

Hzi
Member
******
WOW!! So kurz vor Jahresende noch den schönsten (und wohl auch besten) Song des Jahres entdeckt - was für ein wundervoller Synthie im Refrain, und erst noch mit starken 80er-Anleihen (erinnert mich an Robin Gibb's "Another Lonely Night in New York" und Romantic Italo Disco à la Savage) ..!
Interessant auch: im Trailer zum Film "Drive", wo mir der zum ersten Mal zu Gehör kam (woraufhin ich unbedingt den Titel herausfinden wollte..), lief ja nur der Refrain, und als ich dann erstmals den ganzen Song hörte, war ich doch sehr überrascht über die Strophen mit der Elektro-Stimme, die aber allemal einen reizvollen "Kontrast" zum Refrain bilden ...
Produziert wurde der Song übrigens von einem der Daft-Punk-Member - die sollten ihrem eigenen Instrumental-Sound, der zwar vergleichbar frankophil exquisit, aber auch etwas monoton ist, ruhig ebenfalls solche Vocals hinzufügen ...
Laatst gewijzigd: 09/02/2012 23:23

LLonden
Member
****
Muziek wel ok, stem vrij irritant.
Laatst gewijzigd: 18/11/2011 14:42

sophieellisbextor
Staff
******
Extrait de la BO de "Drive", je me surprends à aimer.
Laatst gewijzigd: 23/11/2013 00:12

KitchenTel
Member
****
Extrait de la BO de "Drive", assez spécial.

Der_Nagel
Member
*****
Aus dem Drive OST von 2011 mit Ryan Gosling…die brasilianische Sängerin Lovefoxxx (bürgerlich Luísa Hanae Matsushita, geb. 1984) steuert bei diesem French Electro House-Track die weiblichen Vocals bei…neben der normalen Version gibt es unter anderem den Dustin N'Guyen Remix und den flippigen Breakbot Remix – überall gefällt mir der weibliche Part besser als der männliche Vocoder-Teil – 4*…


edit: +1*, stand über 70 Wochen in meinen persönlichen Charts (Top 100)...
Laatst gewijzigd: 23/03/2013 19:13

0%
Member
*****
der song flasht
Een review toevoegen
BelgiŽ (WalloniŽ) AustraliŽ Denemarken Duitsland Finland Frankrijk ItaliŽ Nederland Nieuw-Zeeland Noorwegen Oostenrijk Portugal Spanje Zweden Zwitserland
franŃaisenglish
LOGIN
PASWOORD
Paswoord vergeten?
Onze website maakt gebruik van cookies om zijn gebruikers de best mogelijke ervaring van de website te bieden. In bepaalde gevallen worden de cookies ook geÔnstalleerd door derde partijen. U vindt meer informatie in onze verklaring van de bescherming van data.